Scot Joplin - The Entertainer

Bastly

Bastly

Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
439
Reaktionen
214
Hi,
Das ist eine etwas einfachere Version vom Entertainer die ich von meinem KL bekommen habe.Spiele das Lied etwa seit 3 Wochen und so gut ist es mir noch nie gelungen! Zum Glück war die Kamera an ;)
Ich hab die rechte Hand etwas Richtung Original gespielt weil ich da sicherer wurde, zumindes im ersten Teil.
Klar paar Fehler aber ich bin ganz zufrieden.
Wie immer höre ich gerne Kritik und Anregungen von euch.

Scot Joplin-The Entertainer (Easy Cover) - YouTube

Gruß
Bastly
 
pianochris66

pianochris66

Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
9.404
Reaktionen
10.738
Hallo Bastly,

auch wenn es eine vereinfachte Version ist: Du flunkerst uns doch hier was vor, von wegen spielen seit nem halben Jahr:-).

LG
Christian
 
Bastly

Bastly

Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
439
Reaktionen
214
Hallo Bastly,

auch wenn es eine vereinfachte Version ist: Du flunkerst uns doch hier was vor, von wegen spielen seit nem halben Jahr:-).

LG
Christian
Deshalb hatte ich etwas bammel das zu posten. Ich saß heute 5 Stunden vor dem Klavier und habe versucht das Fehlerfrei zu spielen :)
Und zu dem halben Jahr, ich weiß nicht wie ichs online beweisen soll. Wenn jemand in der Umgebung wohnt ist er herzlich eingeladen vorbei zu schauen und dann kann meine Familie demjenigen das bestätigen.
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.598
Reaktionen
20.525
Du flunkerst uns doch hier was vor, von wegen spielen seit nem halben Jahr
Aber echt! :)
Beweisen brauchste gar nichts. Es gibt ja keinen Grund, so was zu erfinden.
Ich weiß nicht, ob man sich über so viel Talent freuen oder ärgern soll (von wegen verschenkter Zeit). Ich bin jedenfalls schon gespannt auf Deinen weiteren Werdegang und freue mich auf künftige Einspielungen.

Lustig ist Deine linke Hand. Mir ist aufgefallen, dass sie haargenau so abgeknickt ist wie meine Rechte. Ich bemühe mich seit einem halben Jahr, das weg zu bekommen.
 
Bastly

Bastly

Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
439
Reaktionen
214
Ich ärger mich wirklich etwas, das ich erst jetzt angefangen habe. Nach den Erfahrungen die ich hier mache, glaub ich langsam auch selber das mir das ganz gut liegt und vll hätte ich in meinem Leben eine andere Richtung eingeschlagen als Maschinenbau zu studieren :) Hätte wenn und aber...^^

Aber echt! :)
Beweisen brauchste gar nichts. Es gibt ja keinen Grund, so was zu erfinden.
Ich weiß nicht, ob man sich über so viel Talent freuen oder ärgern soll (von wegen verschenkter Zeit). Ich bon jedenfalls schon gespannt auf Deinen weiteren Werdegang und freue mich auf künftige Einspielungen.

Lustig ist Deine linke Hand. Mir ist aufgefallen, dass sie haargenau so abgeknickt ist wie meine Rechte. Ich bemühe mich seit einem halben Jahr, das weg zu bekommen.
Geht das überhaupt? Ich hab manchmal das Gefühl ich muss mir die Finger brechen um bestimmte Akkorde zu greifen. Meine linke Hand kommt mir immer noch wie eine Fremde vor, für diese kleinen Sprünge hab ich auch mehrere Stunden einfach nur diesen Sprung gemacht bis das mal etwas ging. Dann mit beiden Händen und wieder direkt verspielt, hab ich mich gefreut :D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.598
Reaktionen
20.525
Ja. Das siehst Du daran, dass Deine rechte Hand ganz natürlich wirkt.
Ich zweifle auch oft, wenn ich wieder diesen Knick im Handgelenk sehe und spiele dann eine gleiche Stellung mit der anderen Hand, um mir zu beweisen, dass es auch ohne Knick und eigentlich viel einfacher geht.
Schubst Du evtl. die Maus beim Zocken mit links? Das war für mich immer ein wenig die Erklärung für die komische Handhaltung bei meiner rechten Hand.
 
S

Styx

Guest
Mei o mei Basti,

tät Scott Joplin noch leben, ich fürcht er tät Dich mit der Hodenzange martern :D

Hab hier mal ne recht pfuschige Aufnahme von mir - das hielt ich schon für absolut grenzwertig...gut, ich war da auch etwas abgefüllt: http://www.pumucklforum.de/Enter.mp3 :D :D


Viele Grüße

Styx
 
Bastly

Bastly

Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
439
Reaktionen
214
Wow, das klingt ja extrem anders. Du spielst aber in einer ganz anderen Liga als ich.
Super Aufnahme :)
Also ich hab mich an sowas hier orientiert:

Ragtime Piano : SCOTT JOPLIN . " The Entertainer " (1902) - YouTube

http://www.youtube.com/watch?v=t9gzZJ344Co

und an der einspielung in meinem Yamaha.

Was is denn jetzt Richtig oder ist das wieder Interpretationssache?
Mein KL war eigentlich auch ganz zufrieden damit.

Gruß Bastly

PS:
Hab nochmal paar Sachen angeguckt, in dem Soundtrack zum Film gehts auch viel schneller zu Sache:

http://www.youtube.com/watch?v=_WxfjWnuEno
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
S

Styx

Guest
und an der einspielung in meinem Yamaha.

Was is denn jetzt Richtig oder ist das wieder Interpretationssache?
Ja, sauber gespielt...ned so g´pfuschert wie meinereiner.....Aber es ist in der That wirklich auch ne Interpretationssache. Scott Joplin wollte die Ragtimes in einer erotischen Interpretation gespielt wissen...nun, auch das ist recht subjektiv. Wenn ich meine erotischen Phantasien an Ragtimes austobe ist dies wohl völlig was anderes als bei einem N****.

Jedoch denke ich mal, Du solltest Dich dem Original widmen - diese "Light Versionen" sind was für den Müll - stell Dir vor ich spiel die A-Dur Polonaise op 40 von Chopin im 2 Finger System....des wird nie so recht klingen :D


Viele Grüße

Styx
 

S

Styx

Guest
P

pat83

Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
191
Reaktionen
6
Also meiner Meinung nach hast du es jetzt übertrieben lieber Bastly. River flows in you hab ich dir noch abgekauft, weil du meintest, du übst das täglich stundenlang - und das seit Monaten ( mit online tutorials ). Auf einmal kam dann Arrival to Earth, das irgendwie auch ohne Notenkunde und Vorerfahrung runtergespielt wurde. Na von mir aus, wenn man alle Augen zudrückt.

Aber nun auf einmal mit einer oktavierten Melodie im Form eines Entertainers daherkommen sprengt für MICH deinen Rahmen als glaubhafter Mensch. Wenn ich dir nun unrecht tue, tut es mir leid aber das kannst du doch jmd anderen erzählen.

Entweder du bist irgendein Wunderkind, dein Tag hat statt 24 150 Stunden, oder aber du machst uns hier etwas vor und lässt dir salopp gesagt ein bisschen die Eier schaukeln :)
 
Bastly

Bastly

Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
439
Reaktionen
214
Hi pat83,
Also meiner Meinung nach hast du es jetzt übertrieben lieber Bastly. River flows in you hab ich dir noch abgekauft, weil du meintest, du übst das täglich stundenlang - und das seit Monaten ( mit online tutorials ). Auf einmal kam dann Arrival to Earth, das irgendwie auch ohne Notenkunde und Vorerfahrung runtergespielt wurde. Na von mir aus, wenn man alle Augen zudrückt.

Aber nun auf einmal mit einer oktavierten Melodie im Form eines Entertainers daherkommen sprengt für MICH deinen Rahmen als glaubhafter Mensch. Wenn ich dir nun unrecht tue, tut es mir leid aber das kannst du doch jmd anderen erzählen.

Entweder du bist irgendein Wunderkind, dein Tag hat statt 24 150 Stunden, oder aber du machst uns hier etwas vor und lässt dir salopp gesagt ein bisschen die Eier schaukeln
Ich weiß gar nicht so wirklich was ich schreiben soll, einerseits ist es ja eine Art Kompliment aber andererseits möchte ich schon ernst genommen werden. Wie ich schon angedeutet habe, ich kann das hier online ja schlecht beweisen. Das einzige was mir einfällt ist, das meine Familie und Freunde das bestätigen. Solltest du aus der Nähe kommen, kannst du gerne mal vorbeischaun.
Ich kann dich dann auch gerne mit meinem KL bekannt machen, der dir das auch nochmal bestätigen wird. Dann müsstest du allerdings Freitags vor 13 Uhr da sein weil ich um 13:15 Unterricht habe. Kannst dann gerne mitkommen.
Ein Freund von mir hatte mir auch nicht geglaubt als ich ihm aufnahmen geschickt hatte, er macht seit über 20 Jahren Musik und sagte sowas wie: Niemals hast du das nach der kurzen Zeit so drauf. Er ist dann auch vorbei gekommen, sein Fazit war etwa: Ok, die Sachen die du da spielst sind gut, aber ich hab vom Hören her gedacht du hast mehr drauf.
Ich hatte ja schonmal erwähnt, das ich mich nicht da hinsetze und den mal eben so spiele. Ich mache ständig Fehler und ich versuche seit ich die Digitalkamera hab den Entertainer aufzunehmen und Fluch der Karibik und Die fabelhafte Welt der Amélie aber aufgrund zu vieler Fehler hab ich da noch nichts brauchbares hinbekommen.
Auf den Entertainer hatte ich ziemlich große Lust, hab den am Anfang mindestens 20mal am Tag gespielt. etwa eine Woche lang, dann wurde es weniger weil es so langsam ging und ich für mich zufrieden war wie ich ihn spielen konnte.
Ich versuch hier wirklich alles so zu beschreiben wie es ist, ich hab echt keinen Grund zu Lügen was das angeht. Wenn dir irgendwas einfällt, was ich tun könnte um dich zu Überzeugen oder meine Glaubwürdigkeit zu steigern, dann lass es mich wissen. Ich wollte hier eigentlich nicht negativ auffallen :/


naa, des sieht schwerer aus als es ist. Ne kleine Gemeinheit von Ragtimes; spielt man sie vom Blatt, reduziert sich die Trefferquote
Vom Blatt spielen kann ich nocht sehr sehr schlecht bis gar nicht. Ich müsste das sowieso auswendig lernen.
Ich hatte das ja mal versucht und weil ich gescheitert bin hab ich meinen KL nach vereinfachten Noten gefragt, da ich den gerne spielen wollte. Eventuell werd ich mich daran aber mal zu gegebener Zeit versuchen ;)
Ok, also wenn man Ragtime schnell spielt hat man eigentlich das Thema verfehlt? Das wusste ich nicht ;) Dann muss ich mir mal die Tempo angaben im Original genauer anschauen.
Hast du vll etwas wodran man sich orientieren kann?
Danke auf jeden Fall für deine Anregungen.
Gruß
Bastly
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
S

Styx

Guest
Ok :)
Hab gerade geguckt. Bei Yamaha steht "Not Fast" :D Dafür find ich die eingespielte Aufnahme aber ziemlich schnell.
hab des jetzt mal auf meiner unstimmbaren Alt Berliner Schepperkiste eingespielt (ist ned die teuerste Kamera, entsprechend ist auch ned viel von der Qualität zu erwarten). Es ist natürlich ned notengetreu wieder gegeben, aber halt mal so ein Ansatzpunkt wie ich mir des in etwa vorstellen könnte.
[video=youtube;75q4un6ZciI]http://www.youtube.com/watch?v=75q4un6ZciI&feature=youtu.be&hd=1[/video]

Viele Grüße

Styx
 
Bastly

Bastly

Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
439
Reaktionen
214
hab des jetzt mal auf meiner unstimmbaren Alt Berliner Schepperkiste eingespielt (ist ned die teuerste Kamera, entsprechend ist auch ned viel von der Qualität zu erwarten). Es ist natürlich ned notengetreu wieder gegeben, aber halt mal so ein Ansatzpunkt wie ich mir des in etwa vorstellen könnte.
Sehr geil!
Am Tempo kann ich was machen, aber das so komplex zu spielen kann ich mir im Moment echt noch nicht vorstellen. Aber vll eines Tages ;)
Danke das du das extra eingespielt hast.
 
 

Top Bottom