Schwankungen der Luftfeuchtigkeit und Klavier

Peter
Peter
Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.646
Reaktionen
22.071
Je mehr da zirkuliert, umso trockener wird im Winter die Luft.
Und genau darin besteht nicht der Nach- sondern der Vorteil in nicht gedämmten Häusern mit alten Fenstern. Ist für das Haus verträglicher und früher -mit Kohleheizung- auch für die Menschen.
Für das heute angestrebte Wohlfühlklima und heutiger Heiztechnik ist das allerdings ein Grauen. So bald die Heizperiode beginnt, wache ich immer mit trockenem Husten auf. Nein, niemals liegt das an der Raucherei. :-D
 
hyp408
hyp408
Dabei seit
22. Jan. 2010
Beiträge
860
Reaktionen
347
Da ist es wie mit den Tasten-Instrumenten. Die teueren zeigen gut an (ab etwa 40 Euro aufwärts), die billigen (20 Euro und weniger) sind Mist. Die Hygrometer in meinen beiden Venta 45 zeigen genau die Werte, die auch mein Profiteil anzeigt. Alle drei reagieren auch sofort, wenn man z.B. das Fenster öffnet etc .... ein Billigteil (bei Amazon für 28 Euro) zeigt immer irgendwas zwischen 28 und 35 % .... hatte ich eigentlich für einen Humidor gekauft ... bis mir aufgefallen ist, dass mir Zigarren gar nicht schmecken ... braucht jemand einen Humidor und ca. 30 Havanna (vertrocknet)? Würde ich gegen einen Steinway Flügel eintauschen ....
 
Zuletzt bearbeitet:
Peter
Peter
Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.646
Reaktionen
22.071
In diesem Zusammenhang wäre mal eine Diskussion über Hygrometer interessant. Die meisten zeigen nämlich reine Zufallswerte an.

Die meisten benutzen ja mehrere Hygrometer. Der Mittelwert stimmt so halbwegs. Mit "stimmt so halbwegs" meine ich plusminus 5% (ich habe 2 preiswerte, 2 bessere und ca. 10 billige (wegen 3D-Druck) und die unterscheiden sich nicht sonderlich). Das reicht aber völlig aus. Eigentlich reichen drei Werte: zu feucht, ok, zu trocken. 40-60% ist für mich "ok".
 
Henry
Henry
ehemals Alb/Styx
Dabei seit
19. Jan. 2016
Beiträge
10.724
Reaktionen
6.961
Klangwächter
Klangwächter
Dabei seit
10. Juni 2019
Beiträge
11
Reaktionen
17
Habe meinen Venta direkt unter dem Flügel stehen. Muß diesen alle 24 Stunden neu befüllen. Der Chaser kommt mir nicht in den Flügel hinein...misstraue diesem System zu sehr.
 
M
Mountainbiker
Dabei seit
16. Sep. 2012
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ich hab seit einiger Zeit wegen Corona einen Philips Luftreiniger mit HEPA-Filter, der gleichzeitig auch befeuchten kann. Luftfeuchtigkeit wird mit einem Sensor kontrolliert und automatisch geregelt, funktioniert gut, ich verwende entmineralisiertes Wasser, dann muss ich nicht regelmäßig entkalken.
 
Henry
Henry
ehemals Alb/Styx
Dabei seit
19. Jan. 2016
Beiträge
10.724
Reaktionen
6.961
Hab seit einiger Zeit nur noch bis 33% LF bei mir in der Wohnung - offensichtlich ist die Styropordämmung undicht geworden mit der Zeit.

Früher mußte ich durch beständiges Lüften andauernd schauen, daß ich die LF von 79 auf 50% runterkriege.

Seit der niedrigen LF hat der Stimmstock meiner "Altberliner Schepperkiste" erheblichen Schaden genommen, so daß ich schon mit einem Austausch des Stimmstockes am überlegen bin.

Klar, diesen Totalschaden hätte ich mittels DS verhindern können, andererseits ist es jedoch auch ganz interessant wie so ein Instrument unter lang anhaltender trockener Luft reagiert.

Obwohl die Wirbel noch recht fest erschienen, verstimmte es sich schnell wieder - bis ich feststellte, die Wirbel zerknautschen den Stimmstock richtung abwärts.

Das Holz vertrocknet und ist der Spannung der Saiten nimmer gewachsen.

Wenn ich mir da jetzt einen neuen Stimmstock einbaue, werde ich wohl einen billigen Delignit Stimmstock daher nehmen, welcher zwar einen absolut scheußlichen und unpräzisen Wirbelgang hat, aber dafür gegenüber Luftfeuchtigkeitsschwankungen recht unempfindlich ist.
 
Hekse
Hekse
Dabei seit
5. Jan. 2020
Beiträge
611
Reaktionen
1.001
In meinem Wohnzimmer hat sich die Luftfeuchtigkeit inkl. Schwankungen durch große, grüne Zimmerpflanzen verbessert, besonders im Winter. Da stehen jetzt 4 so großblättrige Palmen und eine grüne Schlingpflanzen und seitdem geht's deutlich besser.
 

Peter
Peter
Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.646
Reaktionen
22.071
Aha, also ist es jetzt ein Bastelklavier. :-D
 
 

Top Bottom