Saiten gerissen

Dieses Thema im Forum "Das Klavier: allgemeine Infos, Kauf, Reparatur" wurde erstellt von Ein M, 15. Aug. 2006.

  1. Ein M
    Offline

    Ein M

    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen!

    Vor ca. 2-3 Monaten ist mir bei meinem Klavier vom kleinen C (zweisaitig) eine Saite gerissen. Tja, bis vor wenigen Tagen hat's gedauert, da war die zweite Saite dann auch hin.

    Nun habe ich die Möglichkeit, von einem anderen, alten Klavier ein paar Saiten zu nehmen, meine Frage, was muss man da beachten? Kann es passieren, dass mir die Saite beim aufziehen um die Ohren fliegt? Was muss man bezüglich der Länge der Saiten beachten?
    Ansonsten, was kostet so eine Saite und wo bekommt man sie her?

    Um der Frage vorzubeugen, ja ich habe schon daran gedacht einen Klavierstimmer zu holen. ;) Das wäre meine letzte Lösung wenn gar nichts mehr geht.

    Danke schonmal.
     
  2. Basilisk
    Offline

    Basilisk

    Beiträge:
    78
    Wenn du in diesem Handwerk selbst keine Erfahrung hast, würde ich auf jeden Fall einen Klavierstimmer/-bauer holen, der wird auch wieder alles richtig stimmen.
    Eine gerissene Seite kommt aber auch eher selten vor... , oder nicht????
    :?