Programm welches Notenname diktiert gesucht.

F

Frank

Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
295
Reaktionen
22
Hallo zusammen,

bis her habe ich ein Programm gekauft, welches die Noten in den Notenlinien anzeigt. Dann muss man auf der virtuellen Klavieatur die Note spielen oder über die Tastatur den Notennamen eingeben. Schöne Sache.
Quelle Noten-Checker's Home


Nun suche ich das umgekehrte:

1. Ich gebe den Bereich ein C bis c'
2. Das Programm sollte dann unter die Notenlinien die Notenbuchstaben also c E g c' schreiben.
3. So dass dann der Schüler die Noten über den Buchstaben in die Notenlienen schreiben kann.

Auf meiner Suche bin ich auf Rondo von der Firma Capella gestoßen
Quell: rondo


In der Demoversion kann man leider nicht
1. Den Violinschlüssel und den Bassschlüssel zusammen anzeigen und üben kann?
2. Auswählen des Notenbereichs, also welche Noten zuerst geübt werden sollen. Z.B.
2.2 erst von c' bis c''
2.3 oder erst die Noten auf den Notenlinien
2.4 dann die Noten zwischen den Notenlinien


Kennt jemand ein Programm das das kann?



Beholfen habe ich mir derzeit mit dem Vokabeltrainer 6 von Langenscheid

Bei Französisch habe ich die Notennamen wie
A c c'' f' usw. eingeben und bei Deutsch habe ich die Note als Bild eingefügt, so dass man direkt nach dem Lösungsbutton sieht wo die Note in den Notenlinien steht.
Leider kann man da nicht den Computer kontrollieren lassen, ob die Noten die man in die Notenliene schreibt auch stimmen.
 
Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
10.232
Reaktionen
13.498
Wenn es nicht zwingend ein Computerprogramm sein muss, kann man sowas doch super mit Vokabelkärtchen üben (sogar dann, wenn kein Computer verfügbar ist, und beim Herstellen übt man auch schon)
Auf die eine Seite schreibt man den Notennamen, auf die andere Seite malt man die Note in ein kurzes Notensystem. Kann man sogar beidseitig sowie zum Tastenfinden verwenden.
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8.681
Reaktionen
6.767
Um das Ganze besser zu verstehen, ´ne einfache Frage:

Willst Du Noten lernen, einfach nur so, oder im Zusammenhang mit einem Instrument?
CW
 
F

Frank

Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
295
Reaktionen
22
Hi CW,
Willst Du Noten lernen, einfach nur so, oder im Zusammenhang mit einem Instrument
der Klavierlehrer meinte, dass man da dringend nachbessern müsste.

Wie gesagt, bisher haben wir mit Noten-Checker's Home gearbeitet. Das Programm ist ja auch klasse.
Aber dennoch wäre auch die andere Methode wichtig. Da ich selten Zuhause bin, wäre halt so ein Computerprogramm eine tolle Ergänzung.

Wenn es nicht zwingend ein Computerprogramm sein muss, kann man sowas doch super mit Vokabelkärtchen üben
Genau das machen wir mit dem Vokabeltrainer am PC. Lediglich wird halt die Eingabe nicht gleich korrigiert.

Da meine kleine gerne am PC arbeitet, wäre das eine tolle Sache. verliert irgendwie den "Muss ich das auch noch machen" Karakter.

Bisher suchte ich nur im deutschsprachigen Raum, was muss ich eingeben, um im englischsprachigen Raum zu suchen?
was heißt Notenname, Notenlinie oder was gibt man da als Suchbegriff am besten ein?

Vielen Dank
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8.681
Reaktionen
6.767
Ich glaube, ich bin jetzt überfordert. Zuviel Computer, zuviel Programme, zuviel digitaler Wahnsinn, und das auch noch auf Englisch.

Noten sind die Schrift der Musik. Wäre es nicht am einfachsten, man lernte Noten beim Erlernen eines Instrumentes - hier wohl das Klavier - gewissermaßen im Gleichtakt mit? So war´s bei mir, und so war´s bei den meisten, und so war´s erfolgreich.

Niemand lernt schwarze Pünktchen mit Strichen dran auf Fünferliniensystemen ohne Bezug auf musikalische Wirklichkeit. Aber jeder lernt Noten zum Beispiel durch Klavierunterricht, quasi als Nebenprodukt der - hoffentlich - wachsenden instrumentalen Fähigkeiten.

Oder fange ich an zu verkalken?
Wäre natürlich auch möglich.....
CW
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
B

buschinski

Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
571
Reaktionen
165
Nö, sehe ich auch so. Habe selbst gedacht, mit Hi-Tech gehts schneller und habe mit Software gelernt. Aber nicht lange. Guter Lehrer, gute Schule, mit einfachen Stückchen anfangen und den Tonumfang langsam erweitern. Da kommen die Notenkenntnisse automatisch mit.
 
F

Frank

Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
295
Reaktionen
22
Hi zusammen,

ich habe was gefunden. Mir gefällt das Programm so gut, dass ich mir gleich die Lehrerversion gekauft habe.
Auch der Rhythmustrainer finde ich sehr gelungen.
Score-Trainer
Quelle: Das ist genau das was ich gesucht habe
Midimaster Software Beschreibung der Software: Score-Trainer

Vielen Dank euch allen
Frank
 
 

Top Bottom