Orgelkonzerte (Orgel+Orchester)


C
Christoph
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
1.148
Reaktionen
0
Hallo,
gestern hab ich mal ein bisschen in unserer alten Schallplattensammlung gewühlt und bin nun schwer schwer entzückt über einen Fund den ich dort gemacht hab
Dass Händel einige traumhaft Orglekonzerte komponiert hatte wusste ich, aber das auch mein Lieblingsklassiker Vater-Haydn in diesem Bereich tätig war... ich fühl mich grad wie Kolumbus

Ansonst möchte ich noch ein bisschen Werbung für Poulenc Orgelkonzert in g-moll (1938 komponiert) machen - einfach grandios:
http://www.youtube.com/watch?v=EOi_VPZmq3I
http://www.youtube.com/watch?v=Yrpw2oTexEg&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=nTyxNqt67eI&feature=related
(wobei die Aufnahme bei youtube mir nicht so zusagt und mir oft etwas zu schwer ist - mein Favourit: Peter Hurford-Dirigent & Charles Dutoit-Orgel)

So, postet ihr jetzt mal fleißig Orgelkonzerte, zur Erweiterung des Orgelliteraturhorizonts
 
musiküsse
musiküsse
Dabei seit
23. Apr. 2007
Beiträge
240
Reaktionen
0
Da gibts doch von Rheinberger zwei Konzerte (F-Dur op 137 und g-moll op 117) - sagenhaft (und wahrscheinlich sauschwer)!

Auch von Saint-Saens gibt es (mind.) ein Konzert (oder war das eine Symphonie - meine grauen Zellen versagen...)

Gruß,
Sascha
 
Axel
Axel
Dabei seit
13. Feb. 2007
Beiträge
1.284
Reaktionen
718
Von Haydn gibt es mehrere hübsche Konzerte, allerdings oft kniffelig zu spielen. Michael Haydn hat auch eines geschrieben.

Dann ist noch ein imposantes Stück die Sinfonia concertante von Jongen, müsste es auf youtube mit Virgil Fox geben.

Neben den beiden Konzerten von Rheinberger (ich finde g-moll das bessere von beiden) gibt es noch eine Suite, die Violine, Cello und Orgel als Soloinstrumente verlangt. So schwer sind die Rheinberger Sachen übrigens nicht, aber das ist natürlich subjektiv.

In der 3. Sinfonie von Saint-Saens hat die Orgel leider nur einige Akkorde zu spielen. Für den Organisten eher langweilig.

Dann gibt es noch eine Sinfonie für Orgel und Orchester von Widor.

Widor hat auch mal einige Sinfoniensätze ("best of") für Orgel und Orchester bearbeitet. Genauso gibt es eine Orchesterversion von Guilmants 1. Sonate.

Wer es etwas moderer mag: Sehr schön ist das Konzert von Hindemith. Aus dem 20. Jh. dürfte es noch mehr geben, da bin ich aber im Augenblick nicht so fit.

Schöne Grüße
Axel
 
C
Christoph
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
1.148
Reaktionen
0
Zur Ergänzung:
ein irres Orgelkonzertkonzert (im positiven Sinne!!!) von Robert Maximilian Helmschrott (zeitgenössischer Komponist) für Orgel, Streicher und Schlagzeug - der letze Satz ist einfach nur abgründig geil:cool:

& Jean Langlaises Konzer "Reaction" - ebenfalls toll

mein CD Tipp
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
21
Aufrufe
3K
sharkoon1995
S
C
Antworten
13
Aufrufe
3K
Christoph
C
M
Antworten
47
Aufrufe
11K
matzelo94
M
 

Top Bottom