Nach Violinschlüssel ein Paragraphen-ähnliches Zeichen

  • Ersteller des Themas Mineral
  • Erstellungsdatum
M

Mineral

Dabei seit
29. Dez. 2014
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo alle zusammen! Könnte mir bitte jemand sagen, was dieses eingekreiste Zeichen bedeutet?

https://www.dropbox.com/s/204uxyddrbkjacx/IMG_20150109_134758.jpg?dl=0

Vielen lieben Dank!
Liebe Grüße, Alex
 
mick

mick

Dabei seit
17. Juni 2013
Beiträge
11.575
Reaktionen
19.764
Das eingekreiste Zeichen heißt: Zeichen (sic!), italienisch segno.

Irgendwo in dem Stück wird es eine Anweisung geben, die Dal segno oder ähnlich heißt. Da springt man dann zu diesem Zeichen zurück, seltener auch vor.

LG, Mick
 
Rheinkultur

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
1. Apr. 2012
Beiträge
9.611
Reaktionen
8.742
Im Notentext gibt es verschiedene Möglichkeiten, Wiederholungen zu kennzeichnen. Erscheint dieses an ein Paragraphen-Symbol erinnerndes Zeichen, beginnt die Wiederholung exakt an dieser Stelle. Endet die Wiederholung anders als beim vorherigen Mal, erscheint an einer späteren Stelle ein "Kopf"-Zeichen (lateinisch: "caput"), das einem eingekreisten Kreuz ähnelt. Dann ist an die nächste mit "Kopf" bezeichnete Stelle zu springen. Endet die Wiederholung mitten im Text, ist der Schluss mit "Fine" gekennzeichnet. Alles klar?

LG von Rheinkultur
 
M

Mineral

Dabei seit
29. Dez. 2014
Beiträge
8
Reaktionen
0
Vielen Dank für die schnellen Antworten! D.h. das Zeichen ist auch so ähnlich wie der Doppelstrich mit Doppelpunkt.
 
Steinbock44

Steinbock44

Dabei seit
15. Sep. 2013
Beiträge
1.725
Reaktionen
1.137
Endet die Wiederholung anders als beim vorherigen Mal, erscheint an einer späteren Stelle ein "Kopf"-Zeichen (lateinisch: "caput"), das einem eingekreisten Kreuz ähnelt. Dann ist an die nächste mit "Kopf" bezeichnete Stelle zu springen. Endet die Wiederholung mitten im Text, ist der Schluss mit "Fine" gekennzeichnet. Alles klar?
LG von Rheinkultur

Es heisst nicht "caput" sondern "capo"
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Top Bottom