Musik machen virtuell

Musik machen über Netzwerk oder Internet finde ich:


  • Umfrageteilnehmer
    7
joe

joe

Dabei seit
14. Apr. 2010
Beiträge
232
Reaktionen
17
Hallo,

mittlerweile gibt es ja eine Vielzahl von Möglichkeiten über Netzwerk oder Internet gemeinsam und zeitgleich Musik zu machen (z.B. mit entsprechender Jamming-Software). Meine Frage ist, ob damit schon jemand Erfahrungen gemacht hat und wie viel Spaß das ggf. macht. Kann da etwas wie eine kreative Atmosphäre entstehen? Was wären die Vorteile/Nachteile eines Musizierens im realen/physikalischen Raum? Vielen Dank!

Grüße,
j.
 
Chaotica

Chaotica

Dabei seit
12. Jan. 2007
Beiträge
571
Reaktionen
43
Das ist natürlich schon ein interessantes Thema, aber eben nur mit massiven Einschränkungen möglich. Das Hauptproblem ist dabei natürlich die Verzögerung, die auch dann, wenn die Musiker nicht sehr weit voneinander entfernt sind, bei der heutigen Internetinfrastruktur mindestens 50 ms betragen sollte, ein Zwanzigstel einer Sekunde. Wenn die Musiker dann etwa gleichzeitig einen Akkord anschlagen wollen, kann der also immer nur für einen der Teilnehmer wirklich parallel sein; für den anderen "klappert" es dann eben entsprechend der Zeit, die vergeht, bis das Signal vom anderen angekommen ist.

Alternativ kann man natürlich das Signal der Teilnehmer zentral auf einem Server synchronisieren und dieses neue Signal an alle ausgeben, dann ist dies aber stets nur mit elektronischen Instrumenten, die man stumm schalten kann, möglich, und ich muss mich darauf einstellen, dass jeder Ton, den ich anschlage, erst mit Verzögerung erklingt. Dann ist der Unterschied zum normalen Musizieren natürlich schon immens (nicht in jeder Hinsicht unmöglich, aber vollkommen verschieden).

Wenn nun die Teilnehmer sogar auf unterschiedlichen Kontinenten sind, dürfte selbst mit idealer Technik nichts mehr gehen. Selbst ein Signal mit Lichtgeschwindigkeit braucht für 10.000 km noch ein Dreißigstel einer Sekunde. Real sind es dann sogar mehrere Zehntelsekunden.
 
joe

joe

Dabei seit
14. Apr. 2010
Beiträge
232
Reaktionen
17
Guter Einwand, Chaotica, danke. Ich seh schon, das Thema schleppt ein bisschen. Wahrscheinlich ist dies nicht die richtige Zielgruppe, um eine Diskussion zu beginnen.
 
 

Top Bottom