Musik in Träumen

ubik

ubik

Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.950
Reaktionen
3
Im Anschluss an diesen Thread: https://www.clavio.de/forum/sonstiges/3276-musikalische-halluzination.html wollte ich mal fragen:

Habt ihr schon mal vom Klavier spielen geträumt? Wenn ja, wie sah das aus? :D

Ich hab mal geträumt, dass mir mein Klavierlehrer etwas vorgespielt hat. Es war ein bekanntes Stück, an das ich mich irgendwie nicht mehr erinnern kann.

Dann gab es noch einen Traum, dass ich in einem Saal an einer Orgel gespielt habe. Allerdings waren die Tasten ganz komisch gekrümmt und gebogen, sowas wäre im echten Leben gar nicht möglich.

Da gab es bestimmt noch mehr Träume, an die ich mich gerade nicht erinnere.

Übrigens: Die Zeit der musikalischen Halluzinationen ist bei mir leider vorbei :(
 
O

Oktavian

Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
79
Reaktionen
0
Ich hab mal irgendwo draußen im Schnee an einem Flügel an einem Hang die Wanderer-Fantasie gespielt. Woher das kam, weiß ich leider nicht. Jedenfalls kann ich mich noch am besten dran erinnern, als ich den Schlussakkord gespielt habe und dann sind aus dem Schnee Leute aufgetaucht und haben geklatscht :-)
 
Hartmut

Hartmut

Dabei seit
März 2006
Beiträge
542
Reaktionen
203
Ich habe mit 14 aufgehört zu spielen und erst mit 32 wieder angefangen. In dieser Zeit habe ich sehr oft geträumt, dass irgendwo Musik läuft, und ich mich ans Klavier setze und einfach dazu improvisiere.
Das hat mich wahnsinnig fasziniert (da ich nie improvisieren konnte und auch heute nicht kann). Der Traum hat sicherlich viel dazu beigetragen, dass ich das Spielen nicht vergessen und irgendwann wieder angefangen habe.

Der Hartmut
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.104
Reaktionen
9.209
manchmal braucht es spinnerte fragen in diesem "verrückten" forum...

schock! ich habe nie, in meinem ganzen leben nicht, musik geträumt. ich träume viel und intensiv, mit voller gefühlsbreite und allen sinnen. d.h. in meinem träumen höre ich sehr wohl geräusche, stimmen u. ä., aber NIEMALS musik.

das stimmt mich sehr nachdenklich.

allerdings hatte ich seit entdeckung meiner klavierambitionen wiederholt träume, in denen ich versuchte, mir die tastatur im kopf zu visualisieren und (nur im kopf!!!! und nur visuell!!! und ohne ton!!!) auf dieser gedanklichen tastatur meine real-life-stücke zu spielen. ging aber immer nur wenige takte lang und immer nur mit einer hand (fast wie im richtigen leben :D).

bin auf weitere entwicklungen sehr gespannt.
 
filmklang

filmklang

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
56
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe eins meiner Stücke komplett von Anfang bis Ende Ton für Ton erträumt, inklusive Titel ("Frieden"). Direkt nach dem Aufwachen hab ich's aufgeschrieben. Nichts kompliziertes, aber eben was ganz besonderes.
Das war eins der schönsten und mystischsten Erlebnisse meines Lebens und seither warte ich Nacht für Nacht darauf, dass es wieder passiert, aber leider - seitdem nie wieder!
Gruss Till
 
filmklang

filmklang

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
56
Reaktionen
0
Ja klar, wie ich schon sagte, nichts kompliziertes! Ganz einfach.Hier findest du ein kurzes preview davon ("frieden").
Gruss Till
 
Z

Zappa

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
23
Reaktionen
0
In meinen Träumen höre ich nie Musik, so wie fisherman. Hat mich auch schon häufig beschäftigt warum.

Ich träume allerdings häufig davon in vollbestzten Hallen vor dem Klavier zu sitzen und die Stücke in die Tasten zu hämmern, die ich gerade höre. Das sind dann aber Tag-Träume.;)
 
 

Top Bottom