Menthales Blattspiel

  • Ersteller des Themas Rodrigo
  • Erstellungsdatum
R
Rodrigo
Dabei seit
28. Dez. 2007
Beiträge
176
Reaktionen
0
Hallo,

kurz und bündig da ich in Eile bin:

Kann man Balttspiel auch menthal üben, so wie man z.B. auswendig gelerntes "im Kopf spielen und damit üben kann"?

Mfg und danke für eure Antworten!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
killmymatrix
killmymatrix
Dabei seit
20. Jan. 2007
Beiträge
668
Reaktionen
1
Da ich, wie hier erwähnt glaube, dass mehr Gehirnverknüpfungen zwischen allen beim Blattspiel beteiligten Bereichen ein besseres Blattspiel ermöglichen, könnte ich mir schon vorstellen, dass man das üben kann.

Wenn man sich Noten durchliest und an die entsprechende Taste denkt z.B. - auch wenn es sich nur um Millisekunden handelt, vielleicht gewinnt man etwas. Wichtig wäre wohl auch, das Denken in Intervallen zu lernen, sofern man beim Anblick der Noten die Intervalle direkt erkennt, kann man diese eventuell auch mental visuell umsetzen.

Das wären so meine spontanten Ideen zu diesem Thema. :rolleyes:
 
 

Top Bottom