"Letzter Tanz" / eigene Komposition / Klavier

Dieses Thema im Forum "Theorie, Arrangement & Komposition" wurde erstellt von mike_volz, 26. Aug. 2019.

  1. mike_volz
    Offline

    mike_volz

    Beiträge:
    28
    Hallo liebe Klavierverrückten,

    erstmal vielen Dank fürs Vorbeischauen
    und Reinhören und eure vielen Posts zu
    meinen Stücken in der Vergangenheit.

    Weil es so schön ist, heute wieder eine
    neue kleine Komposition mit dem Namen
    "Letzter Tanz" Bin gespannt auf euer Feedback
    und freue mich auf "konstruktive" und
    "nicht so konstruktive" Beiträge von Euch. ;-)

    Es geht los:

    View: https://www.youtube.com/watch?v=o9p2Flu0QU4


    Liebe Grüße
    Mike
     
  2. Felix Hack
    Offline

    Felix Hack

    Beiträge:
    63
    Hallo Mike.

    tolles Video und musikalisch auch mit Abstand bisher das Beste von Dir!
    Hat Ohrwurmcharakter. ohne dass es zu simpel gestrickt wäre. Du bringst jetzt auch schöne thematische Kontraste und eine linke Hand die nicht mehr nur begleitet, sondern mitgestaltet. Die einzelnen Stimmen sind auch in der Lautstärke immer sehr schön austariert. Du gehst eine tolle Entwicklung durch, die ich gerne weiter verfolgen werde. Mit kollegialem Gruß:-) Felix
     
    mike_volz gefällt das.
  3. rolf
    Offline

    rolf

    Beiträge:
    26.355
    ...mittendrin, rechte Hand, ein cooler Querverweis auf Comptine ;-)
     
    Peter und mike_volz gefällt das.
  4. hasenbein
    Offline

    hasenbein

    Beiträge:
    7.645
    "Letzter Tanz" - ist das ein Versprechen? :-D:coolguy::party:
     
    areta87 gefällt das.
  5. mike_volz
    Offline

    mike_volz

    Beiträge:
    28
    ...mit dir wärs mein erster Tanz :-D
    aber meine 4. Achterbahnfahrt schon!
     
  6. Felix Hack
    Offline

    Felix Hack

    Beiträge:
    63
    Für Tänze auf rutschigem Parkett bin eigentlich ganz allein ich zuständig, zumindest wenn sie im 3/4 Takt sind:-)
     
  7. claclavier
    Offline

    claclavier

    Beiträge:
    81
    Hallo Mike,
    habe im Gasteig im Kassenbereich einen Flyer entdeckt. Bist du das?

    20191007_160623.jpg
     
  8. mike_volz
    Offline

    mike_volz

    Beiträge:
    28
    Guggugs claclavier,
    ja genau das bin ich :-)

    Liebe Grüße
    Mike
     
  9. claclavier
    Offline

    claclavier

    Beiträge:
    81
    Hah. Dacht ichs mir doch. Wenn ich an diesem Abend nicht arbeiten muß, komme ich zum Zuhören. Termin ist schon mal im Kalender markiert.
     
  10. mike_volz
    Offline

    mike_volz

    Beiträge:
    28
    ...würde mich sehr freuen.

    Liebe Grüße
    Mike
     
  11. Dreiklang
    Offline

    Dreiklang

    Beiträge:
    9.089
    Bei Min. 1:01 habe ich dann doch gestoppt. Zum Durchspülen der Gehörgänge und Gehirnwindungen beschalle ich mich gerade per Kopfhörer in geeigneter Lautstärke mit einem spanischen Fetzer aus der aktuellen Popmusik... ;-);-)
     
  12. Tastatula
    Offline

    Tastatula Super-Moderator Mod

    Beiträge:
    438
    Der Klang ist wohl, die Ideen sind zart und doch wirkungsvoll.
    Was hälst Du davon, wenn Du Dich mal mit Chromatik beschäftigst? Es findet auch in diesem Stück keine Entwicklung statt, soll es ja vielleicht auch nicht, aber Wiederholungen eines Themas sind viel spannender, wenn zwischendurch etwas passiert, das es nötig macht, daß das Thema wiederkommt. Deine Harmonien bleiben zu zahm, teste doch mal - nur für Spaß - Extreme aus und gehe sogar mal in die Kakophonieabteilung, dann spürst Du vielleicht mehr den Reiz von Spannung und Entspannung.
     
  13. Dreiklang
    Offline

    Dreiklang

    Beiträge:
    9.089
    All diese Anregungen finde ich übrigens richtig gut.

    Nachdem der TE aber kein Wort dazu sagt bzw. gesagt hat, werden sie wohl auf keinen sehr fruchtbaren Boden gefallen sein (?)