Lehrbücher für fast Anfänger

L

Lero5

Dabei seit
25. Aug. 2017
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Community,

ich suche gute Lehrbücher.
Und zwar habe ich mehrere Jahre Gitarrenunterricht bekommen, und hab vor etwa einem Jahr angefangen Klavier zu spielen, für mich und ohne Lehrer.
Allerdings fällt mir oft auf, dass ich bei Stücken oft gar nicht weiß welche Fingersätze, etc.
Ich suche also passende Lehrbücher, die mir beibringen dies zu erkennen und/oder bei Stücken auch Fingersätze dabeihaben.
Allerdings suche ich weder ein Lehrbuch für
Kinder, noch eins für Musikeinsteiger.
Ich kann Noten lesen in Violin- und Bassschlüssel. Was das Niveau betrifft, war das letzte Stück das ich gelernt habe Für Elise von Beethoven (Fingersätze waren zum Glück dabei), einschließlich den 2 Zwischenteilen (falls ihr wisst, was ich damit meine) und da das nach 2 bis 3 Tagen schon sehr flüssig lief, denke ich die Noten könnten auch ein bisschen schwieriger sein, aber etwa das Niveau ansteigend.
Ich denke, das wars soweit an Informationen.
Bitte helft mir!

Liebe Grüße, Leo

PS: Vielleicht wär auch ein Lehrbuch ganz passend mit Haltung, Armbewegung und halt allem was zum "wirklichen" Klavierspielen dazu gehört.
 
Klafina

Klafina

Dabei seit
15. Mai 2013
Beiträge
3.878
Reaktionen
6.766
Uli Molsen, Erleben - verstehen - lernen

Eike Wernhard, Tastsinn Band 1 und 2

Hier im Forum werden dir viele zu Unterricht raten. (Und zu den vielen gehöre ich auch. Ich habe die zwei Lehrbücher nur zum Überbrücken 3 Monate lang eingesetzt.)
 
L

Lero5

Dabei seit
25. Aug. 2017
Beiträge
2
Reaktionen
0
Mir ist bewusst, dass kein Lehrbuch richtigen Unterricht ersetzen kann. Nach meinem Studium werde ich auch anfangen Unterricht zu nehmen. In der Zwischenzeit würde ich mich allerdings mit Hilfe von Lehrbüchern rantasten.
Vielen Dank, für die schnelle Antwort!

Liebe Grüße, Leo
 

Similar threads

 

Top Bottom