Lähmende Sommerhitze - Doch schadet ein Ventilator unseren Klavieren?

  • Ersteller des Themas Länger Länger
  • Erstellungsdatum

L
Länger Länger
Dabei seit
26. Mai 2008
Beiträge
62
Reaktionen
0
Es ist ja sooooooo heiß hier. Ätzend! Ich hoffe es wird bald Winter, der Sommer kann mir gestohlen bleiben.
Gerne würde ich einen Ventilator aufstellen, aber ich frage mich, ob dieser wohl dem Klavier schadet, da Zugluft nicht gut für Klavier ist, auch von wegen Luftfeuchtigkeit.

Oder kann ein Ventilator einem Klavier nichts anhaben?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
ubik
ubik
Dabei seit
6. Jan. 2007
Beiträge
1.950
Reaktionen
3
An deiner Stelle würde ich mich ganz langsam zum Klavier begeben, wenn du wieder spielen willst, denn jeder kleine Windhauch kann das Klavier dem Erdboden gleich machen.
 
DonBos
DonBos
Dabei seit
9. Sep. 2007
Beiträge
2.260
Reaktionen
1.046
Also wirklich, dein armes Klavier. Ist schon eine ganz schöne Hiobsbotschaft, wenn man erfahren muss, dass man so luftempfindliche Klaviere zu Hause hat...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
P
Pflaume
Guest
... und sei vorallem vorsichtig mit dem Gebläse!
Einmal zu hoch eingestellt, fliegt das Klavier durch die kinetische Energie, die in die Luft eingebracht wird, schnell aus dem Fenster!

Ist mal einem Bekannten von mir passiert ... jaja!
 
L
Länger Länger
Dabei seit
26. Mai 2008
Beiträge
62
Reaktionen
0
Ja, ihr seht das ja sehr locker. Aber wenn ein Klavier ständig im Durchzug steht, dadurch die Luft trockener wird ... ob das gut ist? Und wenn man keine Ahnung von der Thematik hat, braucht man nicht irgendeinen Unsinn hinzuschreiben.
 
H
Hacon
Dabei seit
28. Juli 2007
Beiträge
2.443
Reaktionen
0
Hallo Hiob,
ich finde nicht, dass hier Unsinn geschrieben wurde.
Es muss dir doch eins klar sein: Wer wie Lang Lang pro Woche 2000€ für Fingermaniküre ausgibt, der kann auf jedem Klavier spielen:p
Also keine Angst, mach ruhig den Ventilator an.
 
M
matw1216
Dabei seit
30. Apr. 2008
Beiträge
89
Reaktionen
0
Ich glaube doch durch einen Ventilator verändert sich die Luftfeuchtigkeit nicht??

MfG
Mathias
 
S
Sulan
Dabei seit
15. Dez. 2007
Beiträge
450
Reaktionen
1
Aber Vorsicht! Bei einer zu hohen Ventilationsstufe fängt das Rollpiano an, sich durch den Wind aufzurollen, und das kann beim Spielen hinderlich sein. Willst Du nur Dich kühlen und nicht das Piano, ist vielleicht ein Fussbad in Eiswasser die geeignete Methode, und da Du ja sowieso noch kein Pedal benutzt, schränkt es Dich auch nicht ein.
 
M
matw1216
Dabei seit
30. Apr. 2008
Beiträge
89
Reaktionen
0
Das mit dem Fusswasser ist wirklich eine gute idee! :)

MfG
Mathias
 
L
Länger Länger
Dabei seit
26. Mai 2008
Beiträge
62
Reaktionen
0
Ob ihrs glaubt oder nicht. Ich habe so ein Fußmassagebad und da tu ich meine Füße rein wenn ich übe.
 

R
robimarco
Dabei seit
24. Jan. 2008
Beiträge
159
Reaktionen
0
Also, diese Antworten sind an Dummheit nicht zu übertreffen ......!

Wahrscheinlich liegt´s an der frühsommerlichen Hitze
 
L
Länger Länger
Dabei seit
26. Mai 2008
Beiträge
62
Reaktionen
0
Habe gerade bei Kawai angerufen und die meinten, dass Luft eines Ventilator dem Klavier NICHT schaden kann. Allerdings war man sich nicht auf Anhieb sicher und ich wurde zweimal weiterverbunden, bis ich beim Chefbaumeister gelandet war.

Nun wissen wir alle Bescheid. Trotzdem vielen Dank für die wenigen ernsthaften Antworten hier.
 
 

Top Bottom