Köpfhörerbuchse defekt YDP 161 YAMAHA Arius

  • Ersteller des Themas Malle.Cologne
  • Erstellungsdatum
  • Schlagworte
    aux kopfhörer ydp 161
M

Malle.Cologne

Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe ein Yamaha Arius YDP 161 und habe ein Problem mit der Köpfhörerbuchse. Wenn ich Köpfhörer anschließe habe ich zunächst Ton auf den Kopfhörern und dann plötzlich nicht mehr (= Lautsprecherausgabe setzt ein).

6,3mm Klinkenadapter ins Epiano und dann 3,5mm Stecker rein.

Bisher habe ich versucht:
Anderen 6,3mm Adapter gekauft
Andere Kopfhörer ausprobiert
WD40 in die Buchsen gesprüht und diese gereinigt

Störungsbild bleibt aber immer gleich und ich weiß nicht, was ich noch versuchen kann. Auch finde ich keine Anleitung, wie ich den AUX Teil eventuell ausbauen kann. Was würdet ihr mir raten?
Ich sage schon im Voraus Danke für eure Hilfe und hoffe, dass ich bald wieder mit Kopfhörern spielen kann :(
 
Andre73

Andre73

Dabei seit
März 2014
Beiträge
2.756
Reaktionen
3.443
Und wenn Du am eingesteckten Kopfhörerstecker etwas wackelst?
Oder Du ziehst den Adapter minimal heraus, so halber Millimeter.
Tut sich was auf Kopfhörern / Lautsprechern?
Noch Garantie aufs Instrument?
 
M

Malle.Cologne

Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
4
Reaktionen
0
Wackeln und teilweise herausziehen bringt nichts. Garantie ist leider auch raus. Ist ein bisschen wie verhext, mal geht's kurze Zeit, dann wieder nicht

Vielen Dank für die Anleitung, die schau ich mir an und kann die hoffentlich selbst tauschen :)
 
M

Malle.Cologne

Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
4
Reaktionen
0
Da ist der Übeltäter. Optisch sieht alles normal aus, habe geprüft, ob etwas locker ist. Nein. Steckverbindungen gesäubert und wieder zusammengesteckt. Der Ausbau geht mit der Anleitung recht leicht, danke nochmal dafür!
Eingeschaltet, Kopfhörer funktionierten. Nach ca 3-4 Minuten Spielen dann Wechsel auf Lautsprecher ohne dass ich etwas angefasst hatte. Ausgeschaltet, Stecker raus, eingeschaltet, stecker rein, kurzzeitig gingen Kopfhörer wieder aber nur ca. 30 Sekunden. Dann wieder Lautsprecher. Dann wollten die Kopfhörer gar nicht mehr. Ein Kollege sagte mir, es könnte auf eine kalte Lötstelle hindeuten, das würde erklären, warum es nach kurzer Zeit der Nutzung nicht mehr geht.
Das Ersatzteil jedenfalls heißt Yamaha HP XQ389. Ich versuche das mal zu besorgen.
Soweit danke nochmal für die schnelle Hilfe!
 

Anhänge

C

Caeso2010

Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
62
Reaktionen
28
Hm, das ist schon seltsam. Die Buchsen haben innen Federkontakte, die beim Einstecken eines Kopfhörers einmal einen Kontakt auftrennen und einmal die Verbindung zum Kopfhörer herstellen. Wenn es aber erst nach 3-4 Minuten nicht mehr geht ist das für ein Kontaktproblem der Buchse eher untypisch
 
M

Malle.Cologne

Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
4
Reaktionen
0
Also irgendwie bin ich ziemlich frustriert. Habe die Platine getauscht, neues Ersatzteil. Fehlerbild bleibt bestehen :( immer wieder springt es auf Lautsprecherausgabe. Dann geht's wieder ne halbe Stunde mit Kopfhörern ohne Probleme. An manchen Tagen so, an manchen so. Ich weiß nicht, was ich noch versuchen könnte :(
Ich dachte vielleicht alle Kontakte auch an der Hauptplatine mal abzuziehen und wieder anzustecken, aber weiß gerade nicht ob der Aufwand lohnt. Sonst noch jemand eine Idee?
 
C

Caeso2010

Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
62
Reaktionen
28
Hm, dann ist es schwieriger. Leider fällt mir dann auch nichts mehr weiter ein.
 
B

brennbaer

Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.728
Reaktionen
1.311
wenn es kein mechanisches Problem durch eine defekte Buchse ist, was ja durch den Austsuch derselben ziemlich sicher ausgeschlossen sein dürfte, könnte es sich um ein Problem in der Elektronik handeln, vermutlich im Verstärker.
Ich würde mich mit der Frage an das Hifi-Forum wenden.
Im dortigen Reparaturbereich halten sich mit Sicherheit mehr Elektronikexperten auf, als auf Clavio, was die Erfolgsaussichten auf hilfreiche Antworten erhöhen dürfte.
 

hyp408

hyp408

Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
810
Reaktionen
292
Versuch mal nen anderen Kopfhörer … Nachdem Du Buchse, Stecker und Platine ausgetauscht hast, kanns nur noch daran liegen.
 
V

virtualcai

Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
618
Reaktionen
262
Es ist so, dass der Klang auf Lautsprecher wechselt, aber dann nicht mehr zurück?
 
C

Caeso2010

Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
62
Reaktionen
28
Zeigt dann Aus- und Einstecken des Kopfhörersteckers auch keine Wirkung mehr, also bleibt das dann dauerhaft auf den LS?
 
 

Top Bottom