klug und sperl?

K

koarlito

Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo Miteinander!

Ich habe mich extra hier im Forum angemeldet,
um eine Frage loszuwerden.
Und zwar:Ich habe seit einiger zeit wieder begonnen
klavier zu spielen. Unser klavier ist sehr alt,
aber nicht schlechtm jedoch in den höheren lagen sehr kraftlos
und die tasten drücken sich allzu leicht. jetzt habe ich die möglichkeit
von bekannten meiner eltern auf unbestimmte zeit deren klavier zu leihen.
das genaue modell ist mir nicht bekannt, jedoch weiß ich, dass es von der marke klug&sperl und in gutem zustand ist. nun wollte ich einfach mal nachfragen, was ihr von diesem klavierbauer haltet und ob ihr gute erfahrungen mit klug&sperl klavieren gemacht habt. denn so ein transport ist ja doch sehr aufwendig.

vielen dank im vorraus für die antworten.

koarlito
 
C

Christian15

Dabei seit
März 2008
Beiträge
389
Reaktionen
1
Zu dem Hersteller kann ich Dir konkret nichts sagen, da müssen Andere hier ein Statement abgeben.

Jedoch dürfte der Transport nicht allzu teuer sein. Wenn du nicht in der obersten Etage wohnst und Deine Verwandten nicht 300 km von Euch entfernt leben, sollte der Transport etwa 150-250 Euro kosten, mehr auf keinen Fall! (Im Umkreis von 10 km auf jeden Fall nicht über 150 Euro).
 
Antonella

Antonella

Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,
auf diesem Weg möchte ich allen erst einmal hallo sagen. Ich bin seit einigen Tagen neu hier, bin Klavierspiel-Anfängerin und bringe mir Klavierspielen (zunächst erst mal ohne Lehrer) bei. Habe etwas Vorkenntnisse, da auch mal 2 Jahre Querflöte (mit Lehrer) gelernt.
Aber nun meine Frage: Habe anfang des Jahres ein gebrauchtes Klavier von Klug & Sperl gekauft. Ich finde, es klingt ziemlich gut, vielleicht etwas zu laut. In den höheren Tönen sehr gut, in den tieferen etwas zu dumpf vielleicht. Ich will es aber mitte des Jahres wieder stimmen lassen.
Weiß jemand, wo dieses Klavier gebaut worden ist. Ich finde bei Google keinen Firmennamen, die dieses Klavier gebaut hat?
Vielen Dank schon jetzt, wenn jemand diesbezüglich etwas weiß ..... herzliche Grüße , Antonella 50+
 
Antonella

Antonella

Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
2
Reaktionen
0
Dankeschön Nessie, hat mir schon etwas geholfen. Dann weiß ich jetzt, dass das Klavier anscheinend in Tschechien hergestellt wurde.
 
 

Top Bottom