Kleines Notationsproblem

  • Ersteller des Themas opus_diaboli
  • Erstellungsdatum
O
opus_diaboli
Dabei seit
2. Apr. 2008
Beiträge
65
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe ein kleines Problem, oder vielmehr eine Frage: angenommen, ich setze ein übliches Wiederholungszeichen, weil eine Klavier-Passage 2x gespielt werden soll. Nun wird aber die Wiederholung zusätzlich mit Cello gespielt. Die Noten fürs Cello stehen natürlich in einem zusätzlichen System unter der Klavier-Notation.

Muss ich diesen Part nun ausnotieren oder gibt es eine Möglichkeit, die Wiederholungszeichen zu setzen und trotzdem "regelkonform" auf die Cello-Begleitung in der Wiederholung hinzuweisen?
 
Shigeru
Shigeru
Dabei seit
14. Juni 2009
Beiträge
1.380
Reaktionen
524
Normalerweise schreibt man bei der Cellostimme 1.x tacet, dann müsste sich der Cellist auskennen und erst bei der Wiederholung zu spielen beginnen :-)

Hallo,

ich habe ein kleines Problem, oder vielmehr eine Frage: angenommen, ich setze ein übliches Wiederholungszeichen, weil eine Klavier-Passage 2x gespielt werden soll. Nun wird aber die Wiederholung zusätzlich mit Cello gespielt. Die Noten fürs Cello stehen natürlich in einem zusätzlichen System unter der Klavier-Notation.

Muss ich diesen Part nun ausnotieren oder gibt es eine Möglichkeit, die Wiederholungszeichen zu setzen und trotzdem "regelkonform" auf die Cello-Begleitung in der Wiederholung hinzuweisen?
 
O
opus_diaboli
Dabei seit
2. Apr. 2008
Beiträge
65
Reaktionen
0
Super! Danke, davon hatte ich noch nie gehört.
 
 

Top Bottom