Klavierlehrer/in

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von idefix312, 19. Aug. 2006.

?

Habt ihr eine/n Klavierlehrer/in, spielt ihr lieber alleine oder seid ihr gerade auf der Suche?

  1. Ich habe eine/n

    98,2%
  2. spiele lieber alleine oder keine Zeit/Geld für Unterricht

    0,6%
  3. bin gerade auf der Suche

    1,2%
  1. idefix312
    Offline

    idefix312

    Beiträge:
    90
    :-D Ich hab grad gemerkt, dass umfragen machen ganz viel spaß macht (hab vorher nie verstanden, wie das funktioniert)
    also hab ich gleich noch eine:
    wie ist das mit klavierlehrern bei euch, hab ihr eine/n, spielt ihr lieber ohne oder seid ihr gerade auf suche?
     
  2. idefix312
    Offline

    idefix312

    Beiträge:
    90
    ich mach wieder mal den anfang :) ich hab eine klavierlehrerin und bin sehr zufrieden mit ihr!
     
  3. Elio
    Offline

    Elio

    Beiträge:
    642
    Ich spiele nicht lieber alleine, hätte aber gerne Unterricht, jedoch gerade keine Zeit und kein Geld :) Weiß also nicht, für welchen Punkt ich stimmen soll ;)
     
  4. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    16.008
    Mir geht es genauso Elio. Da ich keinen Lehrer habe und derzeit auch nicht suche, habe ich für "lieber alleine" abgestimmt.

    Eine Umfrage wäre allerdings auch noch interessant: Habt Ihr einen Lehrer oder eine Lehrerin? Letztes lese ich ziemlich oft hier und könnte mir vorstellen, dass Lehrerinnen weit überwiegen. Ich mache das gleich mal.
     
  5. Petra
    Offline

    Petra

    Beiträge:
    35
    Hallo
    Ich habe eine Lehrerin, ist einfach besser als alleine. Die sieht/ hört so viele dinge die sonst einfach unter den Tisch fallen würden.
    Gruß Petra
     
  6. Tönchen04
    Offline

    Tönchen04

    Beiträge:
    60
    Ich bin auf der Suche :shock: nach einem/er Lehrer/in , ist mir egal, nur gut sollte er/sie sein, und nett ! :)
    Bisher hatte ich 2 1/2 Jahre Unterricht . Davon 2 X bei einer Lehrerin und einmal bei einem arroganten A..... ! :evil: (tschulgigung für den Gefühlsausbruch !) :oops: , den Lehrer fand ich nicht so toll ! 8)
    Gruß aus Berlin -
    P.S.: Bin dankbar für Tipps !! :) :) :)
     
  7. Tönchen04
    Offline

    Tönchen04

    Beiträge:
    60
    :-D WOW ich mache 14 % aus, ist ja toll ! :lol: :lol:
     
  8. Pachanka
    Offline

    Pachanka

    Beiträge:
    44
    Ich habe auch einen Lehrer.
     
  9. idefix312
    Offline

    idefix312

    Beiträge:
    90
    tja, an solch "komplizierte" sachen hab ich nicht gedacht, sorry! :)
    aber vielleicht kann der peter wieder einen punkt einfügen, da es ja anscheinend mehrere unter euch gibt, bei denen das so ist :-D
     
  10. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    16.008
    2. Antwort flexibel angepasst. :)
     
  11. idefix312
    Offline

    idefix312

    Beiträge:
    90
    dankeschön :-D
     
  12. babajaga
    Offline

    babajaga

    Beiträge:
    155
    mhh, will ja nicht auch gleich noch meckern, aber ich find das ist schon ein ziemlicher unterschied, ob ich zur zeit keinen lehrer suche/will oder ob ich es mir nur zeitlich/finanziell grad nicht leisten kann.... es sei denn, deine frage bezieht sich nur daruf, wer einen hat und wer nicht ?

    mir gehts grad so, dass ich das gar nicht wöllte, das mir einer in meinem spiel "rumpfuscht", sondern will die sachen so spielen, wie sie mir gefallen. und wenn halt ab und zu ein ton fehlt.. na und? 8)
    aber ich habe eben auch schon lange genug gelernt, um jetzt nicht mehr auf einen lehrer angewiesen zu sein. vielleicht später mal wieder, wenn ich merke, dass ich selber nicht mehr weiterkomme oder mal wieder frischen wind will....
     
  13. Tamerlana
    Offline

    Tamerlana

    Beiträge:
    377
    Also ich habe einen Lehrer und merke in fast jeder Klavierstunde, wie notwendig das ist. Ich glaube, dass es gerade im Anfängerstadium ziemlich wichtig ist, Unterricht zu bekommen. Sonst gewöhnt man sich alle möglichen "Mödeli" (schweizerisch für Angewohnheiten) an, die man dann später fast nicht mehr ausmerzen kann. Darum ein Hoch auf die Klavierlehrerinnen und -lehrer, die uns davor bewahren mit einsamem Gewurstel eine Menge Zeit zu verlieren. :keyboard:
     
  14. idefix312
    Offline

    idefix312

    Beiträge:
    90
    ich bin ganz deiner meinung, tamerlana :!:
     
  15. Hooly
    Offline

    Hooly

    Beiträge:
    43
    Ich habe einen Klavierlehrer und seit insgesamt 12 Jahren Unterricht. Auch wenn die Fortschritte kleiner geworden sind, geht es noch immer vorwärts. Ich glaube nicht, dass das so wäre wenn ich allein üben würde.
     
  16. Micha
    Offline

    Micha

    Beiträge:
    18
    Ich habe leider keinen Unterricht mehr. Jetzt, da ich studiere, habe ich einfach keine Zeit dafür. Aber ich würde gerne danach wieder damit anfangen.
     
  17. Arpeggio
    Offline

    Arpeggio

    Beiträge:
    101
    Ich habe keinen Unterricht mehr. Ich hatte Unterricht, ca. 8 Jahre lang. Ich denke, meine Klavierlehrerin hat mir ziemlich viel beigebracht, was man an Technik etc. beachten kann. Ich hab mit dem Unterricht aufgehört, als ich 18 war und meine Lehrerin an meiner Musikschule aufgehört hat. Jemand anderen konnte ich mir nicht vorstellen. Wir waren eigentlich schon fast befreundet, und ich hatte einfach keinen Nerv, mich auf jemand anderen einzustellen. Zumal ich alle verfügbaren Lehrer kannte und keinen davon haben wollte.

    Zur Zeit spiele ich allein, stelle mir aber immer vor, was die Elke (meine Lehrerin) wohl gesagt hätte. Das kann ich mir heute noch ziemlich genau vorstellen :-D

    Mittlerweile glaube ich, dass ich persönlich keinen Lehrer mehr brauche. Ich habe meine früheren Ziele, Musik zu studieren längst aufgegeben und spiele nicht mehr, um mich den üblichen Ansprüchen zu nähern. Die kenne ich und kann selbst darauf hinarbeiten, wenn ich sie für sinnvoll erachte.

    Was ich allerdings gerne hätte, wäre ein gleichberechtiger "Klavier-Partner", der mit mir spielt und mit dem ich mich austauschen kann. Ich denke, das würde mich weiterbringen. [dezenter Hinweis]Ich bin übrigens aus Regensburg[/dezenter Hinweis] :mrgreen:
     
  18. katzenauge
    Offline

    katzenauge

    Beiträge:
    23
    Hab im Moment leider keine Zeit für Unterricht, deshalb übe oder spiele ab und zu mal so für mich...
     
  19. Geli
    Offline

    Geli

    Beiträge:
    562
    Hab 10 Jahre Unterricht gehabt, Theorie ist aber viel zu kurz gekommen. Werde mir wahrscheinlich wieder einen Lehrer/in suchen.
    Gruß
    Geli
     
  20. Sleepy
    Offline

    Sleepy

    Beiträge:
    28
    Ich nehm seit über einem Monat Klavierunterricht bei einer Lehrerin,und sie ist echt toll! :)