Klavierlehrer für Bewertung von Aufnahmen im Rahmen einer Studie gesucht

M

miuulm

Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1
Reaktionen
0
Liebe Klavierlehrer,

wir führen am Institut für Medieninformatik der Universität Ulm eine Studie zum Klavierspielen für Anfänger durch. Probanden ohne Klaviererfahrung haben mit verschiedenen Lernmethoden 5 Tage lang je 15 Minuten pro Tag das Stück "Träumerei" von Schumann geübt. Für die finale Evaluation suchen wir nun dringend Klavierlehrer (oder professionelle Klavierspieler), die bereit wären sich 36 Aufnahmen (je 1 Minute) anzuhören und zu bewerten. Die Bewertung kann online durchgeführt werden und sollte nicht mehr als eine Stunde Zeit in Anspruch nehmen. Bei Interesse bitte ich um eine kurze persönlich Nachricht. Als kleines Dankeschön gibt es für jede Bewertung einen Amazongutschein. Über Antworten würden wir uns sehr freuen.

@Moderatoren: Diese Anfrage bittet um Unterstützung einer wissenschaftlichen Studie. Daher hoffen wir, dass dieser Beitrag nicht als Werbung und somit als Verstoß gegen die Forumsregeln gewertet wird.
 
R

Rubato

Guest
Ist schon noch aktuell in der Hinsicht, dass zwei der Studienteilnehmer heute als Konzertpianisten erfolgreich sind, bzw einer davon im Jazz-Bereich. Da gabs wohl hocheffiziente Lernmethoden !

Gruß
Rubato
 
K

kalessin

Guest
Ähm. Nur damit ich das richtig verstehe. Studienteilnehmer als blutiger Anfänger in 2013, Konzertpianist 2014? :denken:
 
J

jtsn

Guest
Genau, die haben in Ulm sozusagen den Nürnberger Trichter der Klavierkunst gefunden. ;-)
 
Rheinkultur

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.279
Reaktionen
8.232
Ich denk die Studie ist nicht mehr aktuell,ne?
Beim Weitersuchen hat sich herausgestellt, dass die Resultate im Rahmen dieser Veranstaltung präsentiert werden sollten:
http://its2014.org/

Aktuell? Jein. Es besteht noch die Möglichkeit zur Anmeldung und Teilnahme. Die Vergangenheitsform besagt, dass offensichtlich diese Thematik bei der Veranstaltung nicht weiter zur Sprache kommen wird. Wenn die Beteiligung an anderen Ausschreibungsorten ebenso "intensiv" wie hier war, dürfte diese Tatsache leicht nachvollziehen sein.

Demnach ist der Nürnberger Trichter für das Klavierlernen immer noch nicht erfunden worden. Erfinder und Innovatoren: Es gibt viel zu tun, fangt schon mal an!
;-);-);-);-)
LG von Rheinkultur
 
ahc

ahc

Dabei seit
März 2013
Beiträge
505
Reaktionen
391
Ist schon noch aktuell in der Hinsicht, dass zwei der Studienteilnehmer heute als Konzertpianisten erfolgreich sind, bzw einer davon im Jazz-Bereich.
Woher weißt Du denn, wer die Studienteilnehmer waren?

Beim Weitersuchen hat sich herausgestellt, dass die Resultate im Rahmen dieser Veranstaltung präsentiert werden sollten:
http://its2014.org/

Aktuell? Jein. Es besteht noch die Möglichkeit zur Anmeldung und Teilnahme. Die Vergangenheitsform besagt, dass offensichtlich diese Thematik bei der Veranstaltung nicht weiter zur Sprache kommen wird.
Wieso Vergangenheitsform? Die Konferenz hat doch noch gar nicht stattgefunden. Und auf dieser Seite steht die Ankündigung des Beitrags auch ganz normal im Futur: http://www.uni-ulm.de/in/mi.html
 
Rheinkultur

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.279
Reaktionen
8.232
ahc

ahc

Dabei seit
März 2013
Beiträge
505
Reaktionen
391
Ach so. Na, dort stehen ja auch gar nicht alle Beiträge aufgeführt. Das vollständige Programm gibt es wahrscheinlich erst später, kurz vor der Konferenz.
 
 

Top Bottom