Klavierkauf Vorleistung

  • Ersteller des Themas Scaramouche
  • Erstellungsdatum
S

Scaramouche

Dabei seit
20. Mai 2012
Beiträge
925
Reaktionen
284
Mal eine grundsätzliche Frage:

Wenn ich heute ein gebrauchtes Klavier oder Flügel bei einem Händler kaufe, der weiter entfernt wohnt, und das nicht über ebay, muss ich dann mit dem Gesamtbetrag in Vorleistung gehen oder wird der Betrag erst bei Lieferung oder danach bezahlt?

Was ist da üblich?
 
Moderato

Moderato

Dabei seit
5. Jan. 2009
Beiträge
4.046
Reaktionen
2.384
Eine grundsätzliche Antwort kann ich bestimmt nicht geben. Bei meinem Kauf war es so, daß ich mit der Lieferung und Aufstellung durch Mitarbeiter des Händlers eine Rechnung bekam. Danach habe ich den Kaufbetrag überwiesen.
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.121
Reaktionen
9.245
Bei mir wars ebenso wie bei Moderato... ich kenne aber auch die Variante einer Anzahlung (10-33%) vor Lieferung.
Wenn Du Bedenken hast, erlaube doch einfach Abbuchung - die kannst Du im Extremfall leicht rückgängig machen lassen ...
 
S

Scaramouche

Dabei seit
20. Mai 2012
Beiträge
925
Reaktionen
284
Bei mir wars ebenso wie bei Moderato... ich kenne aber auch die Variante einer Anzahlung (10-33%) vor Lieferung.
Wenn Du Bedenken hast, erlaube doch einfach Abbuchung - die kannst Du im Extremfall leicht rückgängig machen lassen ...


Ja, das ist eine gute Idee! Danke.

Das Problem, wenn der Flügel nicht bis 17. Dez geliefert wird, hat man, wegen des Schnees erst wieder einen Transport-Zugang im Frühjahr zum Haus. Und dann würde ich von dem Kauf zurück treten.

Da ich letztens mit einer Orgel diesbezüglich große Probleme hatte und ich dieser, nachdem ich in Vorleistung gegangen war, wochenlang nachlaufen musste mit allen möglichen schriftlich Anmahnungen, bin ich ein etwas gebranntes Kind.
 
H

hansss

Dabei seit
25. Juni 2012
Beiträge
111
Reaktionen
1
Völlig off topic, aber du machst mich neugierig: In welcher interessanten Lage wohnst du, wo es pünktlich zum 17. Dezember zu schneien beginnt? Oder wird da eine Hochalpenstraße gesperrt? Gib mir einen Tipp ... bitte bitte :o
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.121
Reaktionen
9.245
Das Problem, wenn der Flügel nicht bis 17. Dez geliefert wird, hat man, wegen des Schnees erst wieder einen Transport-Zugang im Frühjahr zum Haus. Und dann würde ich von dem Kauf zurück treten.
Ich nehme an, Du hast einen Vertrag mit Petrus. Einen ebensolchen kannst Du auch mit dem Lieferanten machen. Vertragsanullierung bei nicht fristgerechter Lieferung.
 
S

Scaramouche

Dabei seit
20. Mai 2012
Beiträge
925
Reaktionen
284
Völlig off topic, aber du machst mich neugierig: In welcher interessanten Lage wohnst du, wo es pünktlich zum 17. Dezember zu schneien beginnt? Oder wird da eine Hochalpenstraße gesperrt? Gib mir einen Tipp ... bitte bitte :o


Nein, die Antwort ist einfach. Das Haus liegt auf einem Berg auf 650m. Nach dem 17. Dez bin ich erst einmal verreist bis nach Weihnachten. Und es würde mich wundern, wenn es bis dann nicht geschneit hat. Ist der Schnee erst einmal da, dauert es bis zum Frühjahr, bis er sich wieder auflöst.
 
xentis

xentis

Dabei seit
18. Sep. 2011
Beiträge
1.076
Reaktionen
252
Nein, die Antwort ist einfach. Das Haus liegt auf einem Berg auf 650m. Nach dem 17. Dez bin ich erst einmal verreist bis nach Weihnachten. Und es würde mich wundern, wenn es bis dann nicht geschneit hat. Ist der Schnee erst einmal da, dauert es bis zum Frühjahr, bis er sich wieder auflöst.

650m ist schon ziemlich extrem. Ich kann bei 540m mein Haus im Winterhalbjahr auch nur mit dem skidoo erreichen.:D:D

skidoo.jpg
 
M

megahoschi

Guest
Naja, kommt halt drauf an wo. Im Riesengebirge gibt´s auch auf 650 m ordentlich Schnee.
Prinzipiell hatte ich aber schon auch ähnliche Gedanken wie Du :)
 
xentis

xentis

Dabei seit
18. Sep. 2011
Beiträge
1.076
Reaktionen
252
Vielleicht spendiert der Händler ja noch eine Schneeschaufel? ;)
 
 

Top Bottom