Klavier im Netz kaufen

S

Styx

Guest
Moin,

gibt immer wieder Schlaumöpse welche meinen wenn sie Klaviere im Internet kaufen machen sie das große Schnäppchen. Ich habe letzthin wieder all zu oft erlebt daß man sich da bisserl was anderes vorgestellt hat und sich die Wandlung als schwierig bis unmöglich erweist. Daher mein Rat; bittschön kauft kein Klavier was ihr nicht selbst zu vor wenigstens angespielt habt, besser noch wo auch zusätzlich ein Klavierbauer mit vor Ort war.
Natürlich kann man im Netz auch mal Glücksgriffe machen, keine Frage - jedoch kann keiner garantieren ob der Klang und der Anschlag auch gefallen.

Von den Schrottkisten die im Netz angeboten werden red i ja erst garned.

Viele Grüße

Styx
 
Tastenscherge

Tastenscherge

Dabei seit
10. Dez. 2007
Beiträge
3.311
Reaktionen
2.360

Von denen leben wir. Wir bekommen Geld dafür, dass wir denen die Wahrheit erzählen, wenn es zu spät ist. Wir bekommen Geld dafür, dass wir es wieder richten. Und wir bekommen Geld dafür, wenn wir denen ein "richtiges" Klavier verkaufen, wenn sich das neu erworbene Schmuckstück als Schrott heraus stellt.

Von daher: alles wird gut (zumindest für uns) :-)
 
S

Styx

Guest
Ja Tastenscherge - von der Seite kann man es auch betrachten - was sagt mein Chef immer wenn ich mich über die Pfuscher ärgere; "die bringen uns doch die meiste Arbeit ein" :lol:

Viele Grüße

Styx
 
S

Styx

Guest


Bisserl früh noch - aber wegen meiner
00009161.gif



Viele Grüße

Styx
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
8.800
Reaktionen
6.947
So 'n Mist!

Jetzt habe ich mir ein Klavier im Netz bestellt und die passende Frau direkt mit dazu!. Es war ein Bundle-Deal und 'n Sonatenbuch von Beethoven gab es obendrein.

Kann ich jetzt nur alles zusammen zurückgeben oder geht das auch einzeln?

CW
 
N

nils1

Dabei seit
30. Apr. 2013
Beiträge
2.660
Reaktionen
1.491
So 'n Mist!

Jetzt habe ich mir ein Klavier im Netz bestellt und die passende Frau direkt mit dazu!. Es war ein Bundle-Deal und 'n Sonatenbuch von Beethoven gab es obendrein.

Kann ich jetzt nur alles zusammen zurückgeben oder geht das auch einzeln?

CW

Laut Verbraucherschutzrichtlinie steht dir ein Widerrufsrecht auch auf einzelne Bestandteile des geschlossenen Kaufvertrages zu. Wenn du z.B. nur die Frau zurück geben willst. Bedenke allerdings, dass du ab einem Warenwert von 40,- Euro die Rücksendekosten selbst zahlen musst.

Ich gehe allerdings davon aus, dass du, wie ich, ein vernünftiger Typ bist. Demnach hast du ein günstiges Model bestellt, da man ja eh öfter durchtauscht. Da lohnen sich die höheren Qualitäten über 40,- Euro nicht.:-D
 
Shigeru

Shigeru

Dabei seit
14. Juni 2009
Beiträge
1.321
Reaktionen
482
Nur Unterhosen?

Wie ist das mit E-Pianos?

Warum kann man die nicht im Netz kaufen?

Bei Ebay gibt es aber sogar eine Rubrik Musikinstrumente

Und manche Shops verkaufen ihre Instrumente auch im Netz
 
Shigeru

Shigeru

Dabei seit
14. Juni 2009
Beiträge
1.321
Reaktionen
482
Nur noch 30 Beiträge Styx. Das schaffst du noch heute!
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
8.800
Reaktionen
6.947
Erstens: Ja, Möpse müssen unter wohlerzogenen Menschen immer Tiere sein.
Zweitens: Dass sie schlau sind, halte ich für ein Gerücht.
Drittens: Jedenfalls sind sie kurzatmig.
Viertens: Sie sehen blöd aus, wie ein evolutionärer Unfall bei der Entwicklung der Arten.

CW
 
Tastenscherge

Tastenscherge

Dabei seit
10. Dez. 2007
Beiträge
3.311
Reaktionen
2.360
Kennt ihr etwa nicht die Bedeutung des Mopses als Symbol? Stichwort Puffhunde. Und das kam so:

Als in England die Prostitution verboten war, wurde zur Tarnung des eigentlichen Geschäfts ein Tarngeschäft vorgeschoben: Porzelan-Mops gegen Geld. Und weil man sich ja so sympathisch war, gab es halt noch eine gewisse Zusatzleistung obendrauf. Besonders schön: die Seeleute als Kunden brachten dann diese Porzelanfiguren ihren Frauen zuhause mit, die sich über das Souvenir auch noch gefreut haben. Darüber hinaus dienten diese Figuren auch noch als Signal dafür, ob die betreffende Dame gerade verfügbar war: schauten diese meist paarweise auftauchenden Figuren sich im Fenster des Hauses an, war das das Signal für frei. Drehten die Figuren dem Betrachter vor dem Fenster den Rücken zu, hieß das halt besetzt. Diese Figuren waren dann für geraume Zweit in Holland und auch an der deutschen Küste massenhaft verbreitet und standen auf ziemlich vielen Kaminsimsen, ohne dass die meisten Leute die wahre Bedeutung kannten (die Seeleute natürlich ausgenommen). Hätte es damals schon Google gegeben, hätte das wahrscheinlich das Aus für so manche Ehe bedeutet.
 
S

Styx

Guest
Vielen Dank Tastenscherge, das wußte ich bisher noch nicht. Somit kann man sagen der Mops ist ein "Laufhaushund" :lol:

Viele Grüße

Styx
 
Tastenscherge

Tastenscherge

Dabei seit
10. Dez. 2007
Beiträge
3.311
Reaktionen
2.360
Bei uns zuhause standen diese Porzelanviecher massenhaft herum. Aber nicht etwa, weil mein Vater Seemann war. Vielmehr hatte er 1959 die erste Studentenkneipe in Münster gegründet. Und eine Scherenschnitt-Künstlerin, die damals an der Gestaltung der Räumlichkeiten maßgeblich beteiligt war, hatte wohl ein Faible für den Mops. Seit dem ist der Mops quasi die Galleons-Figur dieser Kneipe (die heute noch existiert) und in Münster als Cavete-Hund bekannt:

www.cavete.de
 
 

Top Bottom