Kinder-/Jugendroman zum Thema "Musik"

P

Puenktchen

Dabei seit
März 2009
Beiträge
73
Reaktionen
0
Hallo zusammen :) ,

ich bin auf der Suche nach einem Kinderbuch, das irgendwie "Musik" zum Thema hat, ohne dass es ein Sachbuch wäre.
Etwa für 10 Jährige.
Gefunden habe ich bisher nur zwei Bücher, die aber scheinbar nicht mehr so einfach lieferbar sind, aber so die Richtung stelle ich mir vor:
"Cassie liebt Beethoven"
"Der Klavierling"

Hat noch jemand eine Idee?

Danekschön und viele Grüße
Puenktchen
 
Drahtkommode

Drahtkommode

Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.071
Reaktionen
2.011
Hallo Puenktchen,

in meinem Hirn findet sich tatsächlich nichts, was mir aus der "klassischen" Jugenliteratur bekannt ist und sich um Musik dreht.
Beim Stöbern im externen Gedächtnis (Internet) stoße ich auf

Aber Mozart!: Roman über das Wunderkind Wolfgang Amadeus von Sigrid Laube (keine Ahnung, ob es gut ist)

Aber interessant ist doch, dass es offenbar im belletristischen Bereich wenig Jugendliteratur über Musikalisches gibt. Vielleicht eine Marktlücke....


Meint die
Drahtkommode
 
Manfred

Manfred

Dabei seit
März 2012
Beiträge
118
Reaktionen
4
Wir haben einige Bücher im Haus die bekannte Werke (Zauberflöte, diverse Ballettsachen (SchwanenKnacker&Co), Peter und der Wolf)
als Geschichte nacherzählen. Das ist allerdings eher für Kleinere, und kein Roman.

Falls es ein Mädchen/Ballerina ist .... bringts aber ein romantischer Tschaikowski ev. ja doch.

Sonst kenn ich auch nur noch Musiker-Biographien für Kinder erzählt..
 
P

Puenktchen

Dabei seit
März 2009
Beiträge
73
Reaktionen
0
Vielen Dank für eure Vorschläge!!

Leider scheint es da wirklich etwas mau auf dem Markt auszusehen.

Ich wollte eben keine Biografie oder Werkbesprechung o.ä., auch wenn sie kindgerecht sind, sondern eben eine Geschichte, in der Musik eine Rolle spielt. Z.b. in der ein Kind ein Instrument lernt oder so.

Und ja, ich denke dabei an ein Mädchen (noch 9 Jahre), die allerdings keine "Ballerina" ist, sondern Fußball - und Klavier spielt :D ...

Vielleicht findet ja noch irgendjemand was.

LG
Puenktchen
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.106
Reaktionen
9.214
Hallo Pünktchen,das sind zwar im WEITESTEN Sinne Sachbücher, aber sehr, sehr zu empfehlen. Vor allem Nr. 1 ist sehr kurzweilig:

http://www.amazon.de/Ohne-Musik-ist...=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1333142033&sr=1-1

http://www.amazon.de/Konzert-für-junge-Leute-Kapiteln/dp/3570124789/ref=sr_1_3?s=books&ie=UTF8&qid=1333142084&sr=1-3

Empfehlung 1 hat eine CD dabei, Nr. 2 ist auch als CD erhältlich

Gefunden habe ich bisher nur zwei Bücher, die aber scheinbar nicht mehr so einfach lieferbar sind,
Den Klavierling nebst Folgeband gibts bei A.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Nessie

Nessie

Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.417
Reaktionen
408
Hallo Pünktchen

Mein Sohn (9) zieht sich mit Begeisterung sämtliche musikalischen Bilderbücher vom Annette Betz Verlag rein... Unsere Bibliothek hat die meisten davon im Sortiment. Ist aber wohl eher was für kleinere Kinder, aber das stört ihn nicht:

Bilderbuch - UEBERREUTER

Doch das sind Bücher über Komponisten und Werke - wohl eher nicht das, was Du suchst.

Lg, Nessie
 
Dilettantja

Dilettantja

Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
98
Reaktionen
13
Leider scheint es da wirklich etwas mau auf dem Markt auszusehen.
Hallo Pünktchen,

ich liste mal die wenigen Titel auf, die mir geläufig sind - leider bis auf 1 Titel alle nicht mehr über den Buchhandel lieferbar. Eventuell antiquarisch zu erwerben oder aber in Bibliotheken zu entleihen. Das bekräftigt deine Beobachtung zur Marktlage.

Wolfgang Amadeus Maus / Dick King-Smith. Verlag: Fischer (eher für jüngere Kinder)
Herrn Mozarts Hund / Will Gmehling. Verlag: Sauerländer (nicht mehr lieferbar)
Isabellas Welt / Christian Oelemann. Verlag: Thienemann (nicht mehr lieferbar)
Charlottes musikalische Abenteuer / Christine Mellich. Verlag: Schott (Sachbuch - jedoch nicht im strengen Sinne, Mischung aus Erzählungen, Rätseln)
Ludwig van Beethoven - Mit großen Ohren / Deborah Einspieler. Verlag: Baumhaus (nicht mehr lieferbar)
Flucht in die Wälder / Tim Wynn-Jones. Verlag: Hanser (nicht mehr lieferbar)

Was die "Musikalischen Bilderbücher" aus dem Betz-Verlag betrifft: Die Verpackung als Bilderbuch suggeriert eine jüngere Zielgruppe, als tatsächlich angesprochen ist. Meiner Meinung nach sind diese Bücher vom Text her für 9- bis 11-Jährige zum Selberlesen absolut geeignet.

Viele Grüße,
Dilettantja
 
Flageolett

Flageolett

Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
209
Reaktionen
6
Hallo Pünktchen,
viel fällt mir da nicht ein, außer vielleicht aus der Reihe " Das magische Baumhaus": in einem der Bände geht es um Mozart, " Die magische Kraft der Zauberflöte" oder so ähnlich. In den Büchern werden Kinder in verschiedene Zeiten versetzt und müssen da Abenteuer bestehen.
Gruß, flageolett
 
P

Puenktchen

Dabei seit
März 2009
Beiträge
73
Reaktionen
0
Hey ihr seid ja klasse, vielen Dank!

Dilettantja, von den Büchern die du als "nicht mehr lieferbar" gekennzeichnet hast, bekommt man doch welche bei A. ! Danke für die Titel!

Den Klavierling nebst Folgeband gibts bei A.
Doch leider nur gebraucht (als Geschenk eher doof) oder wenn neu dann total überteuert...
Aber die beiden anderen Titel klingen gut, Fisherman :smile:
Ich glaube, ich werde jetzt fündig!

LG
Puenktchen
 
A

Anatol Analogon

Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.174
Reaktionen
21
Ganz großartig fand ich ja "Novecento" von Alessandro Baricco. (Ob es taugt, eine Pianistenkarriere anzuregen, sei aber dahingestellt...)
 

D

Debbie digitalis

Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.433
Reaktionen
2
Hallo Pünktchen,

ich kenne noch "Erklär mir die Musik" von Kurt Pahlen. Allerdings nur die alte, nicht überarbeitete Ausgabe, die vom gesamten Sprachstil her für heutige Kinder nich so ansprechend erscheint. Allerdings wurde das Buch vor einiger Zeit neu überarbeitet, genau mit dem Ziel, diesen Mangel zu beheben. Die überarbeitete Ausgabe kannst du hier finden:

Erklär mir die Musik: Eine Entdeckungsreise ins Wunderland der Musik: Amazon.de: Kurt Pahlen: Bücher

(Dort gibt es auch einen "Blick ins Buch"). Inhaltlich finde ich das Buch auf jeden Fall sehr gelungen.

Liebe Grüße

Debbie digitalis
 
dilettant

dilettant

Dabei seit
März 2012
Beiträge
7.997
Reaktionen
9.742
Hallo,

ein Jugendroman aus dem Ostdeutschen Kulturerbe: "Begegnung mit der Unsterblichkeit" von Kurt David. Anscheinend nur antiquarisch zu bekommen: Klick. Ich meine mich zu erinnern, dass ich es gern gelesen habe ...

Auch sehr schön sind die Bücher von Marco Simsa. 10 Jahre ist vielleicht schon die Obergrenze. Jedenfalls enthält jedes dieser Bücher zu einem Musikstück eine reich bebilderte Geschichte, die das Stück unterstützt oder auch analyisiert. Dazu gehört eine CD, in der einmal die Geschichte erzählt und mit relevanten Tonbeispielen aus dem jeweiligen Stück illustriert wird, und dazu eine komplette Einspielung des jeweiligen Stückes.

Beispiele:
- Karneval der Tiere
- Die Moldau
- Bilder einer Ausstellung
Aber es gibt noch viel mehr.

Viele Grüße
Karsten
 
T

tini

Dabei seit
März 2008
Beiträge
68
Reaktionen
1
Hallo Pünktchen!
In BR-Klassik gibts öfter Geschichten für Kinder über Musik, vielleicht gibts die auch "schriftlich" zu erstehen.
Viel Glück bei deiner Suche!
Gruss
tini
 
Ambros_Langleb

Ambros_Langleb

Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
9.179
Reaktionen
11.706
Ich möchte das Thema gerne wieder aufwärmen, wenn auch etwas eingeschränkt. Meine amerikanischen Enkel haben jetzt angefangen, lesen zu lernen und, chauvinistisch wie ich bin, möchte ich, dass ihrem fabelhaften gesprochenen Deutsch auch einiges an schriftsprachlichen Fähigkeiten gegenüberstehen wird. Ich bin mir sicher, dass sie für nach deutscher Gesinnungspädagogik müffelnden Titeln nicht viel übrig haben und habe mir gedacht, dass es nicht verkehrt wäre, wenn ich ihnen etwas kindgerechtes, also wohl eher narratives und schön illustriertes, über klassische Musik mitbrächte, wozu man vielleicht auch passende CD's kriegen könnte. Muss nicht unbedingt die Erzählung davon sein, wie Haydn beinnahe kastriert worden wäre, aber wenn gut und kindgerecht erzählt - warum nicht.

Schön wären Hinweise auf lieferbare Titel, weil ich sie binnen einer Woche bräuchte (warum ich mir das nicht früher überlegt habe? ... wieder so eines der ungelösten Probleme, die das deutsche Volk so erbittern ;)).

Also, Turbomütter-, väter und -großeltern, seid so freundlich und helft meinem pädagogischen Unverstande ein bisserl auf. Dank euch schön!
 
rolf

rolf

Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
27.854
Reaktionen
17.937
Nett ist die ca. 20 Jahre alte "Geschichte der Musik als Comic"
 
 

Top Bottom