Kein Interesse am Jazz???

  • Ersteller des Themas Alex Schmahl
  • Erstellungsdatum
A

Alex Schmahl

Guest
Hallo Klavierfreund(e) / -innen (tolle Diskussion ;) )

Hat hier eigentlich niemand Interesse am Jazz? Bis auf ein paar versprengte Beiträge und dem kläglichen Versuch eine "Jazz-Ecke" zu etablieren, ist der Jazz in diesem Forum ziemlich tot. Ich hatte ja gedacht, dass wir dem Jazz irgendwann auch ein Forum einrichten sollten. Aber anscheinend gibt es da nicht wirklich ein Interesse. Dabei gibt es doch so unglaublich gute Jazzpianisten und auch eine "fanatische" Fangemeinde. Tummeln sich die Jazzfreunde in anderen Foren? Mögen Klassik-Fans bzw. -pianisten keinen Jazz? Sitzen die Jazzfreaks einsam in verrauchten Kellerkneipen und halten es für sinnlos, sich auszutauschen? Wurde über den Jazz schon alles gesagt? Können Jazzenthusiasten nicht schreiben? (War nicht so gemeint, Bernd ;) )

Woran liegt´s. Habt Ihr ne Idee, ne Meinung, nen Rat?


ratlose Grüße

Alexander Schmahl
 
Hartmut

Hartmut

Dabei seit
März 2006
Beiträge
542
Reaktionen
203
ich bin fasziniert vom Jazz.

Nach einer 18-jährigen Klavier- Pause hat mich der Jazz wieder aktiviert, das waren meine ersten Improvisationsversuche. Insbesondere höre ich gerne Chick Corea und Monty Alexander, dessen Solo- CD des Labels Jeton (weiß grad nicht wie sie heißt) hörte und höre ich noch rauf und runter.
Seit ich mich an der Improvisation versucht habe ist mein Respekt vor den Jazzern nur noch gestiegen :!:

Dann hat mich aber schnell die Klassik wieder magisch angezogen, und deswegen kann ich mangels Erfahrung leider nichts beitragen; ich würde aber sicherlich dementsprechende Themen interessiert verfolgen :)

Der Hartmut
 
P

Pianissimo

Guest
Ich selber bin reiner Klassik-Mensch vom Klavier. Spiele also kein Jazz.

Ich würde es aber liebend gerne, nur ich kann nicht improvisieren.....
Deswegen fände ich eine Jazzecke ganz interessant.

Ich selber könnte dazu nur nicht viel schreiben, weil ich davon halt so gut wie keine Ahnung habe....


MFG
PP
 
P

pianomobile

Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
773
Reaktionen
1
@ Alex Schmahl

Sorry, wenn meine Posts so rüber kommen. Hab auch schön langsam das Gefühl, dass ich was falsch mache. Hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass ich mich jedesmal freue wie eien "Nackerpatzerl", wenn ich mal auf meinem Gebiet was posten kann und dabei einfach zu viel des "Aufgestauten" loswerden möchte. Werde mich bemühen, das zu ändern....

lg Bernd (nunmehr registriert als pianomobile)
 
Mirko

Mirko

Dabei seit
März 2006
Beiträge
146
Reaktionen
0
Geht mir ebenfalls so wie Pianissimo :wink:
Ich selber spiele bis jetzt nur Klassik, höre aber auch sehr gerne Jazz. Nur leider kann ich überhaupt nichts in diesem Bereich spielen. Dennoch würd ich eine "Jazz-Ecke" ganz gut finden. Vielleicht findet man da ja auch den einen oder anderen Tipp ;)
 
Hartmut

Hartmut

Dabei seit
März 2006
Beiträge
542
Reaktionen
203
schlage vor, wir wählen den Jazz- Bernd- Pianomobile als neuen Jazz- Chef mit der ersten Aufgabe das Thema dauerhaft zu etablieren :wink:

Der Hartmut
 
no peil

no peil

Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
160
Reaktionen
2
@Alex Schmahl
Mach doch einfach ein neues Thema Jazz auf. Ich würde gern ein bischen aus der Jazzfan/Improvisationsecke berichten.
Aber unter "Sonstiges" hat der Jazz nix zu suchen.

no peil meint - hört mehr Cecil Taylor !
 
Elio

Elio

Dabei seit
März 2006
Beiträge
642
Reaktionen
1
Also, ich höre neben Klassik auch sehr, sehr gerne Jazz und zwar auch die unterschiedlichsten Stilrichtungen.
Nur kann ich leider kein richtiges Jazzpiano spielen, brauche immer ein paar Noten, aber vielleicht werde ich das noch irgendwann lernen.
Aber sonst finde ich eine Jazzecke nicht schlecht, lese auch immer wieder gerne Beiträge zum Jazzpiano, auch wenn ich kaum dazu beitragen kann.

Elio
 
Fabian R.

Fabian R.

Dabei seit
März 2006
Beiträge
2.262
Reaktionen
123
Ich habe jetzt eine Jazz-Ecke eingerichtet. Ich hoffe, wir bekommen sie zum laufen.
 
A

Alex Schmahl

Guest
@ Bernd (pianomobile)

Sorry, wenn meine Posts so rüber kommen. Hab auch schön langsam das Gefühl, dass ich was falsch mache.
Nein, überhaupt nicht. So war das gar nicht gemeint. Ich wollte dich mit dieser Bemerkung eigentlich nur außenvor lassen, denn Du hat ja wirklich schon viel geschrieben und warst vielen Jazz-Verzweifelten eine große Hilfe. Schon als "Bernd" hast Du in den Anfängen dieses Forums viel dazu beigesteuert, dass sich die Leute hier gut aufgehoben gefühlt haben. Mach also weiter so, wie bisher. Ich würde es Dir persönlich übel nehmen, wenn Du was änderst ;).


jazzlastige Grüße

Alex
 
 

Top Bottom