J.F.C. Bach "Solfeggio"

S

Simone79

Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
26
Reaktionen
7
Hallo...

Ich stelle mal wieder ein kleines Stück von mir ein...


Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr kurz etwas dazu sagt...positiv wie negativ...;-)

Ich finde, es ist mir ganz gut gelungen...ich spiele und habe seit 2 Jahren und 2 Monaten Klavier/Unterricht

und ich merke, daß es mit der Zeit alles immer ein bißchen besser klappt. ;) Es dauert zwar lange und braucht Geduld...aber die hab ich...;)

Liebe Grüße Simone

 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.638
Reaktionen
20.559
Bach ist überhaupt nicht Meins, aber ich finde es gut gespielt.
 
B

buschinski

Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
571
Reaktionen
165
Gefällt mir gut, sehr musikalisch gespielt. Die Spannung bei 0:40 super aufgebaut und gefühlvolles Ende :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Klimperline

Klimperline

Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.819
Reaktionen
4.072
[QUOTE="buschinski, post: 384685, member: 3353"
Bach ist einfach der Größte :-)[/QUOTE]

Wobei Bach nicht unbedingt immer gleich Bach ist, aber immerhin bleibt es in der Familie.;-)
 
N

Nachtmusikerin

Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
909
Reaktionen
672
Hallo Simone,
leider spielst du sehr unrhythmisch. Und etwas weniger Pedal wäre auch nicht schlecht.
Einfach noch dahingehend ein wenig optimieren :-)
LG,
NaMu
 
S

Simone79

Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
26
Reaktionen
7
Ja, daß die Rhytmik irgendwie nicht so hinhaut, merke ich irgendwie auch aber nicht, was genau es ist...Temposchwankungen? nur an einigen Stellen oder im ganzen Stück...Und wo müßte ich dann Pedal weglassen??
...als ich die Aufnahme eingestellt habe fand ich sie noch ganz gut...nun habe ich es noch etliche weitere Male gespielt und finde die nicht mehr so...
Ich will dieses Stück kurz vor Weihnachten bei einer Weihnachtsfeier vorspielen...(wenn ich mich traue...)..ein bißchen Zeit zum Verbessern habe ich dann ja noch...
:-)
Lg Simone[/QUOTE]
 
B

buschinski

Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
571
Reaktionen
165
was genau es ist...Temposchwankungen? nur an einigen Stellen oder im ganzen Stück...
Die 16tel laufen halt nicht ganz sauber durch, das ist aber auch nicht einfach und auch nicht so schlimm wenn Du es bereits bemerkt hast. Das macht dann irgendwann die Übung. Ich finde die Agogik gut gemacht und für eine Weihnachtsfeier passt das allemal. Und daß man an eigenen Stücken nach 100mal Anhören überall Haare in der Suppe findet, ist dem eigenen hohen Anspruch geschuldet. Spricht für Dich :-) Ich glaube nicht, daß Dir Deine KL vom Vorspielen abrät. Eher im Gegenteil, oder?
 
 

Top Bottom