In einer Band spielen. Wie?

chrischen

chrischen

Dabei seit
2. Juli 2015
Beiträge
130
Reaktionen
95
Hallo meilo,

im Gegensatz zu Dir habe ich sogar erst mit 45 angefangen. Zuerst an der Musikschule. Seit einem Jahr bin ich bei einem Konzert- und Jazzpianisten, der auch mehrere eigene Bandprojekte hat. In der Musikschule habe ich viel über das reine Notenspiel, Grundlagen usw. gelernt. Es ist aber kein Vergleich, zu dem, was ich jetzt mache. Zum Einen interessiere ich mich auch für Jazz/Blues, aber auch für Liedbegleitung z.B. auf Jugendfreizeiten. Wir arbeiten auch viel mit Leadsheets. Mein KL zeigt mir, wie ich den Melodiepart selber spiele und nach Akkordsymbolen dazu eine Begleitung, aber auch, wie ich eine reine Begleitung spielen kann, wenn ich z.B. einen Sänger (oder wen oder was auch immer) begleiten will. Zusätzlich bin ich seit Februar in einem Musikensemble für Erwachsene. Das ist bei einer Musikschule mit erwachsenen Anfängern und Fortgeschrittenen und wird von einer Musikpädagogin geleitet. Gerade Beides zusammen ist für mich eine klasse Kombination und die Möglichkeit zusammen mit anderen Musik zu machen. Auch, wenn es langfristig nicht das ist, was Du suchst, ist es sicher eine gute Möglichkeit zum Lernen.
 
 

Top Bottom