IMSLP wird kommerziell

T

ThumbsUP!

Guest
Jetzt reißt sich der Betreiber von IMSLP die Noten unter den Nagel, die in mühsamer Kleinarbeit von tausenden Freiwilligen zusammengetragen wurden. Wenn man direkt runterladen will, muß man jetzt eine "Mitgliedschaft" kaufen. Ohne Scripte läuft der Download gar nicht mehr. Jedes Mal wird man mit Reklame für "Spenden" belästigt und bekommt eine Wartezeit aufgebrummt. Die nächsten Schritte zum großen Reibach lassen da m.E. nicht lange auf sich warten.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
J

jbs

Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.290
Reaktionen
964
Ja, ich find das auch übel. Sauerei, das ganze. Wobei - wenn du einer der Freiwilligen bist, kriegst du eine Gratis-Mitgliedschaft, sagen sie.
 
R

Roodol Foa Npadre

Guest
Also noch schnell Alles runterladen was einen interessiert.
 
T

ThumbsUP!

Guest
wenn du einer der Freiwilligen bist, kriegst du eine Gratis-Mitgliedschaft, sagen sie.
sagen sie...
Besonders perfide ist das kommerzielle Denken dahinter: "dein Vorteil als Freiwilliger". Diese Freiwilligen haben ihre Arbeit unter ganz anderen Voraussetzungen geleistet: sammeln für eine offene Comunity, für freien Zugang zu Informationen. Der Betreiber darf sich nicht wundern, wenn viele ihre Arbeit nun einstellen.

Den Vorgang hatten wir schonmal bei CD-db worauf sich das Alternativprojekt Free-DB gegründet hat. Wikipedia versucht auch mit nervigen Einblendern an mehr Spenden zu kommen, obwohl die im Geld schwimmen. Traurig.
 
J

jk82

Guest
Ein paar Schlaue werden sich das ganze gemeinfreie Zeug heruntersaugen und ein (möglicherweise werbefinanziertes) Konkurrenzportal aufbauen. Das dürfte dann der Tod von IMSLP sein.
 
R

Roodol Foa Npadre

Guest
War bei scribd auch so ähnlich. Anfänglich konnte man holen was man wollte, dann nur noch die ersten Tage, nachdem es jemand hochgeladen hatte. Und jetzt muss man selbst was hochgeladen haben, um wieder was runterholen zu können.
 
J

jbs

Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.290
Reaktionen
964
Ein paar Schlaue werden sich das ganze gemeinfreie Zeug heruntersaugen und ein (möglicherweise werbefinanziertes) Konkurrenzportal aufbauen. Das dürfte dann der Tod von IMSLP sein.
400k media files kann man mit 1000 Miet-Proxies sogar mit dem 15sec Delay in knapp 2h herunterladen. Theoretisch. Lass dir 2 Wochen Zeit dafür und keinem fällts auf.
 

Pianojayjay

Pianojayjay

Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
6.110
Reaktionen
5.929
Mein Finger kann nicht schreiben. Entweder kratzt er mit den Nägeln oder er verschmiert das Display....
 
R

Roodol Foa Npadre

Guest
Ok, ich hab zwar so ein Teil mit Fussschalter. Hatte ich mir einst gekauft, weil bei Konzerten im Freien der Wind mir die Noten weggeblasen hatte. Aber jetzt, da ich nur noch für mich übe, benutz ich auch normale Notenbücher.
 
Dorforganistin

Dorforganistin

Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.669
Reaktionen
2.325
Es stimmt nicht, dass man die Noten nicht mehr bekommt. Manche gibt es sofort, bei anderen muss man 15 Sekunden warten und bekommt sie dann.

Ob das schlau ist, ist in der Tat nachdenkenswert - und wird auch im IMSLP Forum intensiv diskutiert.
 
C

Curby

Guest
Ich kaufe mir die Noten eh meist dann doch irgendwann. Ich habe auf diese Zettel- und Papierwirtschaft keine Lust....
Disqualifiziert. Ich hole mir auch - neuerdings - alles in Büchern. Aber das entwertet nicht den Sinn hinter den bisherigen ISMLP. Wenn ich mal einzelne Sachen ausprobieren will oder ich es mir nicht leisten kann, 20 Notenbücher zu kaufen, weil ich ein Stück aus jedem Buch spielen will - dann ist IMSLP ne super Sache.

Es stimmt nicht, dass man die Noten nicht mehr bekommt. Manche gibt es sofort, bei anderen muss man 15 Sekunden warten und bekommt sie dann.

Ob das schlau ist, ist in der Tat nachdenkenswert - und wird auch im IMSLP Forum intensiv diskutiert.
Das ist es ja. Das wird nur der Anfang sein :super:
 
Pianojayjay

Pianojayjay

Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
6.110
Reaktionen
5.929
Disqualifiziert. Ich hole mir auch - neuerdings - alles in Büchern. Aber das entwertet nicht den Sinn hinter den bisherigen ISMLP. Wenn ich mal einzelne Sachen ausprobieren will oder ich es mir nicht leisten kann, 20 Notenbücher zu kaufen, weil ich ein Stück aus jedem Buch spielen will - dann ist IMSLP ne super Sache.
Das ist richtig. Aber es kommt bei mir doch recht selten vor, dass ich mir da was ausdrucke.... würde nie auf die Idee kommen mir da ganez KlaKo oder so auszudrucken, viel zu viel Papier....
 
 

Top Bottom