Historische Stimmwirbel gesucht

  • Ersteller des Themas Drahtkommode
  • Erstellungsdatum
Drahtkommode

Drahtkommode

Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.072
Reaktionen
2.011
Für eine meiner alten Drahtkommoden (Tafelklavier Hornung & Möller um 1860) suche ich die folgenden Stimmnägel – einige wenige Exemplare würde ausreichen. Länge ca. 5,7 cm, Stärke hier genau 7 mm, gesucht wird vor allem das ein oder andere stärkere Exemplar, aus bekannten Gründen...

16514-0d9eafdd41a5e9625b70ec24f796ecd8.jpg

Die Vierkant-Form von oben ist für die Ästhetik entscheidend:

16515-81d1795eca5caa05a404d6d651d2a6be.jpg

Vielen Dank!

PS: Ach, die Stimmwirbel sieht man ja auch in meinem Profilbild :-)
 
Drahtkommode

Drahtkommode

Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.072
Reaktionen
2.011
Hey, nicht alle auf einmal! :-D

Um wie viel mm muss ein neuer Stimmwirbel dicker sein, wenn sich der alte wie in weicher Butter dreht?
 
Drahtkommode

Drahtkommode

Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.072
Reaktionen
2.011
Jaaa, in Russland – da flicken sie auch Raumkapseln mit Wellpappe! :lol:
 
altermann

altermann

Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
4.603
Reaktionen
4.291
Probiere mal Wellpappe.
Du wirst erstaunt sein, wie es die zusammendrückt.
 
Drahtkommode

Drahtkommode

Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.072
Reaktionen
2.011
Trotzdem, nur mal angenommen, wie viel mm muss man zugeben?
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.732
Reaktionen
20.697
Ich suche mal, Moment...
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.732
Reaktionen
20.697
Hier (unten und Folgeseite) was (von mir) gefunden.
Es kommt auf die Größe der jetzigen Wirbel an; ca.. 0,2 bis 0,3 mm zugeben (bei mir waren gut passend: Original 6,8, neu 7,1). Bei Dir wäre wohl 7,3 mm gut. Wenn Platz ist, kannst Du evtl. auch längere Wirbel nehmen.
 
altermann

altermann

Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
4.603
Reaktionen
4.291
Hier (unten und Folgeseite) was (von mir) gefunden.
Es kommt auf die Größe der jetzigen Wirbel an; ca.. 0,2 bis 0,3 mm zugeben (bei mir waren gut passend: Original 6,8, neu 7,1). Bei Dir wäre wohl 7,3 mm gut. Wenn Platz ist, kannst Du evtl. auch längere Wirbel nehmen.
Wenn er aber keine passenden Wirbel auftreiben kann richtet er mit Wellpappe oder Stimmwirbelfestiger: https://www.vogel-scheer.de/de/hilfsstoffe/5-3-klebstoffe/stimmwirbelfestiger-30-ml.html keinen Schaden an.
 
K

Klavierbauer 1985

Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
13
Reaktionen
6
Alles außer neuen Wirbeln kannst du vergessen. Wieviel dicker die sein müssen kann man nicht pauschal sagen. Wenn länger geht wäre das eine Möglichkeit.
 
 

Top Bottom