Hilfe bei Tonleitern

  • Ersteller des Themas xXBlackLotusXx
  • Erstellungsdatum
X

xXBlackLotusXx

Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo erstmal :D

Ich spiele schon seit 8 Jahren Klavier und habe ein Stück vor mir, bei welchem ich grosse Probleme habe mit den Tonleitern von der linken Hand.
Wenn ich versuche die Tonleitern ab 4:48 zu spielen, lasse ich dabei häufig viele Töne aus oder treffe sie gar nicht. :( Ausserdem habe ich noch grosse Probleme die Stelle ab 3:47 zu spielen. Habt ihr Tipps für mich, wie ich das Stück am besten üben soll?
[video=youtube;Pi8xsZXibIc]http://www.youtube.com/watch?v=Pi8xsZXibIc[/video]

LG xXBlackLotusXx
 
S

Styx

Guest
Hallo xx....,

ich sehe jetzt so Dein Problem ned so ganz - geht doch? Ansonsten, üb die ungarischen Rhapsodien (insbesondere die 2. ) Wennst die durch hast, werden andere Läufe wohl nimmer so des Problem sein :D

Was mir allerdings aufgefallen ist - ist ja ne glasklare Aufnahme, welche technischen Mittel verwendest Du da?

Und dann könnt Dein Flügelchen vielleicht auch mal intoniert werden, dann klingen die Läufe auch gleichmäßiger, der eine oder andere Ton nagelt da schon recht intensiv raus ;)


Viele Grüße

Styx
 
S

Styx

Guest
Ich glaube, ich habe vergessen zu erwähnen dass das Video nicht von mir ist. ;) Wenn ich es so gut könnte, würde ich nicht fragen. :P
Also wie gesagt, ich mutmaße mal es liegt an der (fehlenden) Intonation - gestimmt ist ja der Flügel sehr schön, wenn man ihn jetzt noch eben so schön intoniert, käme es sicherlich wesentlich gleichmäßiger rüber. Bei Deinem Können (Warum steht des eigentlich im Anfängerforum?) solltest Du Dich auch wirklich ruhig mal an die Lisztwerke machen (sofern die Zeit dafür langt). :)

Viele Grüße

Styx
 
pppetc

pppetc

Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.513
Reaktionen
3
Ich glaube, ich habe vergessen zu erwähnen dass das Video nicht von mir ist. ;) Wenn ich es so gut könnte, würde ich nicht fragen. :P
Also wie gesagt, ich mutmaße mal es liegt an der (fehlenden) Intonation - gestimmt ist ja der Flügel sehr schön, wenn man ihn jetzt noch eben so schön intoniert, käme es sicherlich wesentlich gleichmäßiger rüber. Bei Deinem Können (Warum steht des eigentlich im Anfängerforum?) solltest Du Dich auch wirklich ruhig mal an die Lisztwerke machen (sofern die Zeit dafür langt). :)
Liszt Du mit? Und wenn ja - wie?
 
hasenbein

hasenbein

Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
8.577
Reaktionen
7.385
Pianoman, jetzt unter neuem Nicknamen unterwegs? Warum?

Wenn Du schon 8 Jahre spielst, aber der Situation dennoch so hilflos gegenüberstehst, dann fehlen Dir ganz klar wichtige Grundlagen.

Dagegen hilft nur, vernünftigen Klavierunterricht zu nehmen. Einen "Quick Fix" gibt es nicht.
 
LMG

LMG

Dabei seit
Jan. 1970
Beiträge
3.651
Reaktionen
775
Und ich suche hier bei mir in der Rubrik "harte Klamotten" extra Sachen zum Üben für die Person im Tube-Video *gg*

Dann las ich Posting 3 *gg* :D

LG, Olli
 
Bastly

Bastly

Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
439
Reaktionen
214
Also wie gesagt, ich mutmaße mal es liegt an der (fehlenden) Intonation - gestimmt ist ja der Flügel sehr schön, wenn man ihn jetzt noch eben so schön intoniert, käme es sicherlich wesentlich gleichmäßiger rüber. Bei Deinem Können (Warum steht des eigentlich im Anfängerforum?) solltest Du Dich auch wirklich ruhig mal an die Lisztwerke machen (sofern die Zeit dafür langt).

Viele Grüße

Styx
Ich hab das jetzt so verstanden, das er das nicht ist in dieser Aufnahme sondern die nur als Beispiel für das Stück was er übt oder spielt dient. Da bringt dann Intonieren nix, wenns nicht sein Flügel ist ;)

Gruß
Bastly
 
S

Styx

Guest
Ja Bastly, da hast vielleicht Recht - wenn es allerdings an dem ist, so würd ich erst einmal zu Hanon und Czerny greifen bis es in den Fingern sitzt. Es macht wenig Sinn sich an solchen Stücken die Finger derart zu verknoten daß irgendwann garnix mehr geht :D

Viele Grüße

Styx
 
SpaetzuenderDD

SpaetzuenderDD

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
216
Reaktionen
42
Welches Stück? Ich kann gar keinen Link sehen.
 

Steinbock44

Steinbock44

Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.725
Reaktionen
1.137
Der Link ist mit Youtube-Bild eingebettet. Manche Browser haben da mit solchen Link Probleme bzw. zeigen gar nichts an. Mein iPad mit Safari browser zeigt bei mir den Link auch nicht an. Dagegen mit Windows IE kein Problem.
 
 

Top Bottom