Hausmusik und Ruhezeiten etc.


Guendola
Guendola
Dabei seit
27. Juli 2007
Beiträge
4.408
Reaktionen
10
Jetzt habe ich auch mal wieder empfindliche Nachbarn und deswegen habe ich ein bischen bei Google gestöbert. Sehr gut zusammengefaßt sind die üblichen Regeln und Entscheidungen über das erlaubte Ausmaß von Hausmusik bei der SZ:

http://www.sueddeutsche.de/immobilien/561/437306/text/

Wenn man sich daran hält, nicht zwischen 22:00 und 8:00 und auch nicht von 13:00 bis 15:00 Uhr Klavier zu spielen und dann maximal 2 Stunden pro Wochentag bzw. 1 Stunde pro Wochenend- oder Feiertag, dürfte das ziemlich unangreifbar sein, denn das sind anscheinend die engsten Grenzen.

Es ist leider nicht ganz klar, ob man danach noch 45 Minuten Schlagzeug und 90 Minuten Akkordeon spielen darf, aber man hat ja vielleicht Geschwister :D

Wer einen lärmempfindlichen Buchhalter zum Nachbarn hat, sollte ein Übungstagebuch führen, das er im Streitfall dem Lärmprotokoll des Nachbarn entgegenstellen kann.

In meinem Fall war das Problem aber vermutlich, daß ich am Sonntag gegen 21:00 Uhr einige ziemlich laute Stellen eines Schubert-Impromptus geübt habe und meine Nachbarn müssen in der Woche um 5:00 aufstehen und sie schlafen direkt unter dem Klavier. Jetzt kenne ich diese Grenze und kann mich daran halten. Gestern hat es sie allerdings nicht gestört, daß ich bis 21:30 geübt habe. Ich werde aber erstmal wieder zu meinen bisherigen Zeiten, 9-13 Uhr und 15-20 Uhr zurückkehren bzw. außerhalb dieser Zeiten Digitalpiano spielen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
C
Chrissi
Dabei seit
20. Feb. 2009
Beiträge
396
Reaktionen
3
Ich halte es für das beste mit den Nachbarn im Guten zu sprechen, und zwar bevor es Ärger gibt. Als ich in meine Wohnung eingezogen bin habe ich bei allen Nachbarn geklingelt, mich vorgestellt und ihnen gesagt, dass ich Musiker bin und deshalb viel und regelmäßig üben muss und sie gebeten dafür Verständnis zu haben. Außerdem habe ich sie gebeten zu klingeln falls es ihnen wirklich mal zu viel wird. Bis jetzt hat sich noch keiner gemeldet und ich übe viel (1Std. Singen, 1Std. Klavier und 2Std. Geige, am Wochenende teilweise sogar bis zu 6Std. Geige).:D
 
Guendola
Guendola
Dabei seit
27. Juli 2007
Beiträge
4.408
Reaktionen
10
Die Nachbarn sind nach mir eingezogen, ich wohne hier schon rund 40 Jahre. Ich hätte trotzdem schon mit ihnen gesprochen, wenn ich sie denn mal angetroffen hätte. Aber es ging offensichtlich nur um die Zeit und das läßt sich ja leicht regeln, zumal ich auch schon um 5:30 aufstehen muß.

Aber ich hatte hier nur noch einmal reingesehen, weil ich noch einen Link dazuschreiben wollte, denn der Hauptgrund für dieses Thema ist die Tatsache, daß es offensichtlich immer mehr Menschen gibt, die bereits Sorgen haben, bevor sie mit ihrem Klavier irgendwo einziehen und angesichts der immer populärer werdenden Staatsbevormundung finde ich es wichtig, daß man seine Rechte kennt und auch wahrnimmt, denn sonst könnte jemand auf die Idee kommen, diese nicht genutzten Rechte einzuschränken.

http://www.anwalt.de/rechtsanwalt/musizieren.php

Bezieht sich lediglich auf ein Urteil vom Bundesverwaltungsgericht, erläutert aber ziemlich gut, was für beide Seiten zu berücksichtigen ist.
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.146
Reaktionen
9.327
Die Nachbarn sind nach mir eingezogen, ich wohne hier schon rund 40 Jahre.
Manno, Guendola, fängst Du an, Dich zu outen? Ich darf Dir versichern, dass Du hier viel, viel jugendlicher "rüberkommst":D.

(Als "gesetztem Herrn", der ohnehin nicht dem allgemeinen Jugendwahn unterliegt, sei mir diese Bemerkung gestattet...)
 
Guendola
Guendola
Dabei seit
27. Juli 2007
Beiträge
4.408
Reaktionen
10
Bereits in meiner Vorstellung steht, wie lange ich früher Unterricht hatte und wielange ich Pause gemacht hatte, mein Alter ist also kein Geheimnis ;)
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.146
Reaktionen
9.327
Guendola, ich grab hier doch nicht nach Deiner Vorstellung - auch jetzt nicht!
Wichtig ist, wie Du hier und jetzt bist und agierst. Und das ist ohne Zweifel wichtig für das Forum und Anfänger wie mich. Ich hab mich nur auf eine Äußerung von Dir bezogen, dass Du nur virtuell seist :D
 
 

Top Bottom