Ruhezeiten?!?

Dieses Thema im Forum "Klavierspielen & Klavierüben" wurde erstellt von rippen, 28. Juni 2006.

  1. rippen
    Offline

    rippen

    Beiträge:
    46
    Hallo miteinander!

    Wenn ich Freunde und Bekannte zum Thema "Ruhezeiten" befrage, bekomme ich ständig verschiedene Dinge gesagt.

    Die meisten sagen, daß man

    MO - FR ab 7 Uhr, SA ab 8 Uhr

    loslegen darf - Mittagruhe sei

    13 - 15 Uhr

    und am Abend soll man bis

    22 Uhr spielen dürfen.

    In meiner Hausordnung (die steht fest seit den 70er Jahren)

    ist festgelegt, daß man nur bis 20 Uhr spielen darf, SA nur bis 13 Uhr!

    Sonn- und Feiertags soll ich gar nicht üben dürfen.

    Aus der BILD-Zeitung (oh, wie ich dieses Blatt eigentlich hasse), hat mir meine Ma mal einen Artikel gegeben, aus dem hervorgeht, daß man täglich nicht länger als

    2 Stunden

    Klavierspielen und nicht länger als

    eine 3/4 Stunde

    Schlagzeugspielen darf.

    Über Sonn- und Feiertage stand da leider nichts.

    Sind hier denn Juristen unter uns? Hat sonst jemand verlässliche Infos zum Thema?

    Kommt es denn auch darauf an, in welchem Bundesland man wohnt, auf dem Land lebt oder in der Stadt?
    Ist die Art des Gebäudes entscheidend ----> Reihenhaus oder Hochhaus?!?

    Ist der Samstag denn immer noch nur ein halber Werktag oder MO-FR gleichstellt?

    Wenn Ihr Infos habt, dann schreibt bitte auch dazu, woher Ihr diese habt!

    Vorab vielen Dank!
     
  2. thomasz
    Offline

    thomasz

    Beiträge:
    188
  3. Windir
    Offline

    Windir

    Beiträge:
    284
    meine nachbarn rebellieren auch wenn ich außerhalb der ruhezeiten spiele... -.-
     
  4. akura89
    Offline

    akura89

    Beiträge:
    82
    Hallo,

    vieleicht liegt es ja auch an der Tatsache, dass deinen Nachbarn dein Klaviespielt nicht gefällt :P


    Mitfühlend
    akura89
     
  5. Windir
    Offline

    Windir

    Beiträge:
    284
    ja ist anzunehmen ^^
     
  6. Angelica
    Offline

    Angelica

    Beiträge:
    69
    Das mit Samstags nur bis 13 Uhr halte ich etwas für veraltet, ich würde mich ganz einfach bei der Hausverwaltung erkundigen...

    Okay, es ist immer wieder gut zu wissen, dass man nicht die einzige ist, die Probleme mit den Nachbarn hat.... :evil: Ich habe noch kein Klavier, spiele daher Keyboard mit Kopfhörern - und das ist auch gut so... Meine Nachbarin unter mir kriegt nämlich nachmittags um vier schon Schreikrämpfe wenn ich mich nur im Treppenhaus unterhalte, klopft nachts mit dem Besen gegen die Decke wenn ich durch die Wohnung gehe und ruft - KEIN SCHERZ - mitten in der Nacht (so um 3, wenn ich längst schlafe) um Hilfe... in den Hof hinein (so a la "hiiilfe, die über mir lässt mich nicht schlafen, hiilfe")... :shock: Irgendwann kaufe ich mir ein kleines Natursteinhäuschen in der Toscana, bis dahin hab ich auch ein Klavier und dann war's das! 8)
     
  7. siska
    Offline

    siska

    Beiträge:
    134
    Hallo Angeilca,

    laß mich raten deine Nachhbarin gehört schon zum älteren Kaliber?In meiner alten Wohnung hat auch eine sehr nette Frau unter mir gewohnt.
    Die hat sich sogar beschwert wenn ich nachts auf Toilette musste. Ich soll doch gefälligst nicht zu solch einer unchristlichen Zeit die Spülung betätigen. Sonst hat sich keiner beschwert. Bei meinem Auszug habe ich dann bemerkt wie verhaßt die alte Dame wirklich in diesem Haus ist, und daß sie sich über Alles und Jeden beschwert hat.

    Na ja, jetzt in meiner neuen Wohnung (Wohnanlage) ist es immer sehr laut, spielende Kinder, Musik vom Nachbarn (Sonntags um 10 uhr voll aufgedreht, daß ich mmitsingen kann), Trotzdem spiele ich täglich nur 90 min auf meinem akustischem Klavier aus Rücksicht. Sonntags generel nur auf dem Digitalpiano. Aber beim näschten Mal werde ich zurückschlagen, falls wieder um 10h Sonntags Musik durch meine Wohnung dröhnt, Und dann nach solch ein Geräuschmüll :lol: :lol:.

    Ich finde so langsam könntest Du dich schon bei der Hausverwaltung beschweren. Bei der scheint im Gebälk nicht mehr alles richtig zusammen passen. Schließ dich doch mit den anderen Mietern zusammen und schaffe eine Revolution. :twisted: :twisted: :twisted:

    Und was das Klavierspielen/üben angehet ist uns allen sicherlich bewußt daß es sich nicht immer toll anhört. gerade wenn Passagen mehrmals hintereinander geübt werden. Aber ohne gehts halt nicht. Und immer mit Dämpfer üben versaut den späteren Klang/Anschlag.

    Außer Konstantin der brauch eigentlich nicht mehr zu üben :lol: :lol: :lol: (schleimer bin)

    Gruß
    Siska
     
  8. Angelica
    Offline

    Angelica

    Beiträge:
    69
    Ach, bei der Hausverwaltung habe ich mich beschwert... drei Mal...

    Besagte Dame ist gar nicht sooo alt, so um die fünfzig. Habe mich das erste Mal bei der Hausverwaltung beschwert, weil sie -auch kein Scherz- ihren Hausmüll über Tage im Treppenhaus lagerte, was echt eklig war. Die Hausverwaltung hat ihr nen Brief geschrieben und sie hat daraufhin aus Trotz etwa 20 Beutel mit Müll ins Treppenhaus gestellt (wirklich wahr, habe Beweisfoto) und angefangen mich 10 Stunden am Stück mit Gianna Nannini auf voller Lautstärke zu beschallen. Nächste Beschwerde führt zu vier Wochen Ruhe, dann habe ich um 23 Uhr einen Koffer durchs Treppenhaus getragen: Schreikrämpfe ihrerseits inklusiver nächtlicher Hilferufe führten zur dritten Beschwerde bei der Hausverwaltung meinerseits. Reaktion ihrerseits: Das Booklet einer Gianna Nannini -CD in meinem Briefkasten....

    Die hat doch voll einen neben sich herlaufen....

    Den anderen Nachbarn ist das egal, weil
    a) die größtenteils auch alle einen neben sich herlaufen haben
    b) ich die einzige bin, die sich mit der Irren das Hinterhaus teilen muss

    Da hilf nur eins: Keyboard auf volle Lautstärke und SCHIEF SPIELEN!!!!! :twisted: :twisted: :twisted:
     
  9. siska
    Offline

    siska

    Beiträge:
    134
    Hey!

    Sagt mal spielt ihr auch Sonntags?
    Dürfen darf man ja.
    Aber aus Rücksicht tue ich das nicht.
    Obwohl mir dieser Tag wirklich fehlt.
    Wie macht ihr es?

    Gruß
    Siska
     
  10. Wu Wei
    Offline

    Wu Wei

    Beiträge:
    2.429
    Ich spiele jeden Tag – und sonntags etwas länger! Soll braver Bürger murren, wir müssen unserer Berufung folgen! :wink:

    Wu Wei
     
  11. siska
    Offline

    siska

    Beiträge:
    134
    Aha!

    Na du traust Dich jawas! Und sogar obwohl deine Nahcbran so erenitent sind. Hut ab für diesen Mut. :lol: :lol: :lol:

    Mich juckt es Sionntags auch immer in den Fingern. Naja so finde ich dann wenigstens Zeit um meinen Haushalt zu machen.

    Gruß
    Siska
     
  12. siska
    Offline

    siska

    Beiträge:
    134
    Sorry für die vielen Tippfehler! :oops: :oops: :oops:
     
  13. Wu Wei
    Offline

    Wu Wei

    Beiträge:
    2.429
    Wie kommst du denn darauf, dass ich renitente Nachbarn habe? Ich habe mich doch hier noch nie über sie beschwert. Die sind im Gegenteil sehr geduldig (und nur deswegen kann ich doch hier die große Klappe haben.)
     
  14. rippen
    Offline

    rippen

    Beiträge:
    46
    Habe gestern mal ein wenig recherchiert.

    Mal lese ich, daß man sonn- u. feiertags gar nicht spielen darf, dann wiederum werden diese Tage wie Werktage behandelt

    und dann lese ich auch, daß die Hausordnung greift, wenn es denn eine gibt.

    Da hab ich in meinem Fall Pech, denn meine verbietet das - und ich spiele trotzdem...
     
  15. siska
    Offline

    siska

    Beiträge:
    134
    Sorry Wu Wei!

    Habe Dich mit windir verwechselt :oops: :oops: :oops:

    Nochmal schäm. Ach jetzt waren es nur 26 Punkte :lol:

    Gruß
    Siska