H.Rawie Osnabrück-kann mir jemand etwas dazu sagen?

N

Nadine123

Dabei seit
27. Aug. 2016
Beiträge
7
Reaktionen
1
Hallo zusammen.

Wir haben seit einem Jahr ein Klavier. Ein Schnapper für 20,-€.
Noch nicht gestimmt und noch nicht anschauen lassen ob es überhaupt noch geht. Wobei ich mir hab sagen lassen das jedes Klavier wieder stimmbar ist.
Im Internet finde ich leider gar nichts über den Namen und die Seriennummer (3872).
Vielleicht hat jemand hier Informationen über das Klavier bzw den Klavierbauer und das Alter?

Das Klavier hat leider nicht eine ganz so schöne Farbe und ist auch so nicht unbedingt in einem guten Zustand. Was mich als Shabby Fan nur bedingt stört. Allerdings würde ich es gerne weiß haben. Dabei muss es nicht wie geleckt aussehen sondern eher diesen shabby Vintage Stil beibehalten.
Macht es irgendwas am Klang aus wenn der Korpus neu lackiert wird?
Eine richtige Antwort findet man ja im Netz nicht wirklich zu diesem Thema.

Freue mich auf Antworten
Grüße
Nadine
 

Anhänge

  • image.jpeg
    image.jpeg
    832,2 KB · Aufrufe: 53
  • image.jpeg
    image.jpeg
    331,3 KB · Aufrufe: 43
Bassplayer

Bassplayer

Dabei seit
14. Nov. 2011
Beiträge
1.898
Reaktionen
829
Da das Gehäuse eines aufrechten Klaviers anders als beim Flügel nur sehr wenig mitschwingt, hat die Lackierung allenfalls einen minimalen, eher keinen Einfluss auf den Klang. Da spielt die Aufstellung im Raum, die Akustik des Raumes selbst eine wesentlich größere Rolle. Zunächst scheint aber beim Klavier selbst einiges an Überholungsaufwand anzustehen, um überhaupt das Klangpotential zu entfallen.
 
N

Nadine123

Dabei seit
27. Aug. 2016
Beiträge
7
Reaktionen
1
Danke für deine Antwort.
Ja es sieht nicht ganz so gut von innen aus.

Zum Alter kannst du mir nicht zufällig etwas sagen oder?
 
N

Nadine123

Dabei seit
27. Aug. 2016
Beiträge
7
Reaktionen
1
Ok, danke.

Vielleicht findet sich ja noch jemand.:-)
 
N

Nadine123

Dabei seit
27. Aug. 2016
Beiträge
7
Reaktionen
1
Doch so alt?!
Ich hätte jünger geschätzt.
Nun hab ich Skrupel es zu lackieren
Aber dieses Bierlasur braun ist schön hässlich.

Viel wert dürfte es in dem Zustand auch nicht sein oder?
Grüße
Nadine
 
Drahtkommode

Drahtkommode

Dabei seit
19. Jan. 2011
Beiträge
2.105
Reaktionen
2.026
Hallo Nadine, mach die Kiste mal auf. Und dann bitte scharfe Fotos vom Innenleben: Hämmer, Stimmstock, Mechanik allgemein, unten von Resonanzboden und Steg. Sonst kann man gar nix sagen, auch mit diesen Fotos gibt es von uns auch nur eine grobe Einschätzung, Eine definitive Einschätzung kann nur ein Klavierbauer vor Ort geben. Und es stimmt nicht, dass alle Klaviere "stimmbar" sind – zumindest nicht alle auf 440 Hz und manche gar nicht mehr.
 
N

Nadine123

Dabei seit
27. Aug. 2016
Beiträge
7
Reaktionen
1
Würd ich gerne, aber ich krieg die Bilder nicht klein genug zum hochladen. -.- Versuche es später nochmal vom Handy.
 
N

Nadine123

Dabei seit
27. Aug. 2016
Beiträge
7
Reaktionen
1
Resonanzboden.jpg Klavier oben 2.jpg Klavier oben 2.jpg klavier oben.jpg klavier tasten.jpg Resonanzboden 4.jpg Resonanzboden.jpg
 

Anhänge

  • Klavier oben 3.jpg
    Klavier oben 3.jpg
    498,3 KB · Aufrufe: 5
Drahtkommode

Drahtkommode

Dabei seit
19. Jan. 2011
Beiträge
2.105
Reaktionen
2.026
Ok, 20 Euro passt :-D

Man sieht, dass das Klavier jahrzehntelang nicht gepflegt wurde, die Hämmer sind abgespielt und wahrscheinlich hinüber, die Mechanik dürfte umfangreich zu regulieren sein. Resonanzboden und Stimmstock keine sichtbaren Schäden. Saiten korrodiert. Und ja, das Äußere ist unattraktiv, zumindest nach heutigen Vorlieben.

Fragt sich: Was ist dein Ziel?
 
N

Nadine123

Dabei seit
27. Aug. 2016
Beiträge
7
Reaktionen
1
Ziel ist, es sollte schön aussehen und wir sollten es bespielen können. Die Kinder und ich möchten gerne Klavierspielen lernen ;-) Also es sollte sich einiergmaßen anhören, aber muss nicht konzerttauglich sein :-P
 
Bassplayer

Bassplayer

Dabei seit
14. Nov. 2011
Beiträge
1.898
Reaktionen
829
Ich finde, die Hämmer stehen noch recht ordentlich und haben auch noch einiges an Filz, so dass man sie evtl. doch abziehen kann. Die Basssaiten glänzen für das Alter entweder erstaunlich frisch oder wurden mal erneuert. (Das aber nur als Eindruck eines Laien, die Klavierbauer können das besser beurteilen und natürlich erst recht vor Ort.)
 
Drahtkommode

Drahtkommode

Dabei seit
19. Jan. 2011
Beiträge
2.105
Reaktionen
2.026
 

Top Bottom