Grosses anständiges Klavier mit kleinem Budget möglich?


S
skypiano
Dabei seit
13. Jan. 2022
Beiträge
17
Reaktionen
2
Naja das Problem mit der Größe besteht ja auch bei Digis. In dem Klavierladen war kein einziges hoch genug, da bleiben nur Stage Pianos mit so klappfüßen... Aber ganz ehrlich, ich finde der Klang davon geht gar nicht.
 
S
skypiano
Dabei seit
13. Jan. 2022
Beiträge
17
Reaktionen
2
Höchstwahrscheinlich, ist ein ziemliches Miniding.
 
S
skypiano
Dabei seit
13. Jan. 2022
Beiträge
17
Reaktionen
2
Kann ich natürlich machen, aber spielt das eine große Rolle? Ein Flügel passt sowieso nicht rein, oder worauf willst du hinaus?
 
S
schmickus
Dabei seit
8. Dez. 2018
Beiträge
779
Reaktionen
831
Es würde mich sehr überraschen, wenn das Hohner auch qualitativ ein Schnäppchen wäre. Möglich, aber unwahrscheinlich. Du hast doch jede Menge preiswerte Top-Marken genannt bekommen. Hast Du welche ausprobiert?
 
S
skypiano
Dabei seit
13. Jan. 2022
Beiträge
17
Reaktionen
2
Ich habe (in der nähe - komme aus Aachen) kein Klavier von einer der Marken im passenden Preisbereich gefunden, aber vielleicht bin ich auch einfach zu blöd zum suchen?
 
Tastenscherge
Tastenscherge
Dabei seit
10. Dez. 2007
Beiträge
3.860
Reaktionen
3.025
Ich sehe nicht, dass da konkret Marken empfohlen wurden. Bzw. es wurden alte Kisten empfohlen, weil die meist größer sind und deswegen passen könnten.

Ein 120 cm hohes Young Chang, wo Hohner drauf steht, ist mit 2.920 € inkl. Transport in den vierten Stock (und wahrscheinlich Stimmung) nicht zu teuer. Und starken Wertverlust hast du bei jedem Klavier, das du vom Händler kaufst. Egal ob neu oder gebraucht. Wenn es dir gefällt und von der Höhe passt, dann würde ich das nehmen.
 
susa
susa
Dabei seit
28. Sep. 2021
Beiträge
342
Reaktionen
307
@agraffentoni Ja, es gibt Aufzüge, die sind zu klein für Klaviere, selbst kleine Klaviere. Haben die Jungs von der Klavierspedition beim Auszug aus meiner alten Wohnung sehr zu ihrem Leidwesen feststellen müssen. Aber 1. Stock war dann doch machbar ;-)
 
S
skypiano
Dabei seit
13. Jan. 2022
Beiträge
17
Reaktionen
2
Ich habe in einem anderen Geschäft jetzt noch ein Samick SU 118 ausprobiert, ebenfalls generalüberholt liegt bei 4.200€.
Das Geld könnte ich gerade so noch irgendwie rauskitzeln.
Ich finde klanglich ist es natürlich besser, aber vor allem schwarz glänzend hat also einen höheren Wiederverkaufswert nehme ich an.

Was meint ihr? Mir fällt es wirklich schwer mich zu entscheiden... Eines von den beiden wird es wohl sein.
 

S
skypiano
Dabei seit
13. Jan. 2022
Beiträge
17
Reaktionen
2
Ja das habe ich noch im Kopf, aber ich bin mir wirklich nicht sicher, ob das Instrument in unser Wohnzimmer passt :/
Und dazu kommen natürlich noch die wahrscheinlich horrenden Transportkosten...
 
NoEPiano
NoEPiano
Dabei seit
22. Sep. 2020
Beiträge
104
Reaktionen
120
Du bist aus Aachen, oder?
Da könntest Du auch mal bei Piano Diel anfragen, wo die beiden Yamaha U1, die derzeit laut deren Website in Vorbereitung sind und im Februar fertig sein sollen, preislich liegen werden.
Auch Baujahr erfragen und dann entscheiden, ob Du nicht vielleicht noch auf die warten möchtest.

Zu den anderen Klavieren, Samick und Hohner kann ich nichts sagen.
 
S
skypiano
Dabei seit
13. Jan. 2022
Beiträge
17
Reaktionen
2
Ich glaube das U1 ist aber auch zu niedrig - ich meine das waren so 61cm.
Ich habe gerade mal nachgemessen, ob ein Flügel in den Raum passen würde - würde er!
Aber dann hat man halt wieder das Thema Privatkauf, wer weiß wie viel da noch durch Arbeiten durch den Klavierstimmer drauf kommt...
 
S
skypiano
Dabei seit
13. Jan. 2022
Beiträge
17
Reaktionen
2
Also bei der Entscheidung Hohner oder Samick kann mir keiner helfen? :D
 
Tastenscherge
Tastenscherge
Dabei seit
10. Dez. 2007
Beiträge
3.860
Reaktionen
3.025
Also bei der Entscheidung Hohner oder Samick kann mir keiner helfen? :D
Doch: Hohner ist doch ok. Vor allem inkl. Transport. Samick ist im Prinzip auch ok, aber viel zu teuer. Ein neues 121 er bekommst du für 600 Euro mehr:

 
S
skypiano
Dabei seit
13. Jan. 2022
Beiträge
17
Reaktionen
2
Okay, danke! Dann wird es wohl wahrscheinlich das Hohner.
 
S
sheep
Dabei seit
29. März 2020
Beiträge
172
Reaktionen
127
Ich glaube das U1 ist aber auch zu niedrig - ich meine das waren so 61cm.
Ich habe gerade mal nachgemessen, ob ein Flügel in den Raum passen würde - würde er!
Aber dann hat man halt wieder das Thema Privatkauf, wer weiß wie viel da noch durch Arbeiten durch den Klavierstimmer drauf kommt...
Das wäre mir ein Flügel anstelle des Klaviers wert!
 
  • Like
Reaktionen: Leb
 

Top Bottom