Geschenktipp für Klassikfreunde


P
Play
Guest
Wer noch ein schönes Geschenk für einen Klassiklieberhaber sucht ... es gibt gerade bei Tschibo eine optisch ansprechende Kollektion von 8 CDs mit Klassik von der Renaissance bis zur Gegenwart im schwarzen Schuber.
http://www.tchibo.de/is-bin/INTERSH...ayProductInformation-Start?ProductSKU=0015846

Wiegesagt, ich fand das optisch recht chic. Fraglich ist nur die Qualität der Einspielungen, aber ich denke, dass wird auch nicht unhörbar sein. Auf jeden Fall ein Geschenk, über dass :arrow: ich mich selbst freuen würde (Wedel mit dem Zaunpfahl, Adresse auf Anfrage).
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
H
Hacon
Dabei seit
28. Juli 2007
Beiträge
2.443
Reaktionen
0
Wer noch ein schönes Geschenk für einen Klassiklieberhaber sucht ... es gibt gerade bei Tschibo eine optisch ansprechende Kollektion von 8 CDs mit Klassik von der Renaissance bis zur Gegenwart im schwarzen Schuber.
http://www.tchibo.de/is-bin/INTERSH...ayProductInformation-Start?ProductSKU=0015846

Wiegesagt, ich fand das optisch recht chic. Fraglich ist nur die Qualität der Einspielungen, aber ich denke, dass wird auch nicht unhörbar sein. Auf jeden Fall ein Geschenk, über dass :arrow: ich mich selbst freuen würde (Wedel mit dem Zaunpfahl, Adresse auf Anfrage).

Sorry, aber sowas würde ich mir niemals wünschen.
Kann mir schon vorstellen, was da drin ist: 1.Satz Mondschein, 2.Satz Pathétique, Für Elise, Tschaikowsky's 1.KK, Beethovens 5te, Mozart Alla Turka...
 
P
Play
Guest
Was würdest Du Dir denn wünschen? Bzw. was sind empfehlenswerte Boxen und Sammlungen?
 
M
manaus
Guest
Hey Hacon...genau diese Sammlung des Gesamtwerkes von Chopin hab ich und kann es empfehlen. Dort sind wirklich alle Werke drauf, auch die die man nie oder sehr selten hört!
Hab auch eine Sammlung der Werke von Beethoven limited Edition
( 60 CDs !!! )
 
Madita76
Madita76
Dabei seit
3. März 2007
Beiträge
457
Reaktionen
1
Lt meiner KL: Der Klavier-Kaiser (im SZ-Shop). Habe ich bekommen :-D - jetzt warte ich auf die Musestunden...

Hallo fishi,
konnte diese Sammlung "Klavier Kaiser" nicht im Clavio Shop finden. Kannst du mir sagen, wo genau du sie entdeckt hast?

Ich bekam diese Tage ein Prospekt ins Haus geflattert mit wahrscheinlich eben diesem Angebot:
Der Klavier Kaiser:
20 CDs, 25 Stunden Klassik-Genuss.
Preis: 58.- statt 98.- Euro.

Ist es die Sammlung, die du meinst?
Kannst du (oder noch jemand) sie empfehlen?

Besten Dank, Grüße, Madita
 
H
Hacon
Dabei seit
28. Juli 2007
Beiträge
2.443
Reaktionen
0
Hey Hacon...genau diese Sammlung des Gesamtwerkes von Chopin hab ich und kann es empfehlen. Dort sind wirklich alle Werke drauf, auch die die man nie oder sehr selten hört!
Hab auch eine Sammlung der Werke von Beethoven limited Edition
( 60 CDs !!! )

Mir hat Ole damals diese Sammlung Empfohlen.
War halt echt günstig und alle Werke sind drauf. Das ist eben auch der Grund, warum mir solche Gesamtausgaben lieber sind: Weil auf den meisten CDs halt bestimmte Werke nie anzutreffen sind.





Hacon
 
P
Play
Guest
Aber Gesamtausgaben mit ALLEN Werken eines Komponisten sind meist so absolut. Und was wenn der Pianist nicht gefällt?
 

H
Hacon
Dabei seit
28. Juli 2007
Beiträge
2.443
Reaktionen
0
Aber Gesamtausgaben mit ALLEN Werken eines Komponisten sind meist so absolut. Und was wenn der Pianist nicht gefällt?

Was meinst du "absolut"?
Bei der von mir verlinkten Chopin-Ausgabe kann das nicht passieren. Sind ja schließlich verschiedene Pianisten.

Und bei der Beethovensonaten-Gesamtausgabe habe ich mich ja extra hier im Forum informiert, und sie auch erst bestellt, nachdem mir die Hörbeispiele gut gefallen haben.
 
K
koelnklavier
Dabei seit
26. März 2007
Beiträge
2.612
Reaktionen
1.445
In der Tat! Es handelt sich hier um die "alte" DENON-Einspielung von 1974 mit Pires (damals mußte man noch richtig viel Geld dafür bezahlen :(). Ich finde diese Einspielung wesentlich dramatischer und direkter im Zugriff als die "weichgespülte" Fassung der Sonaten, die sie 1989 bei der DGG aufgelegt hat. Schön, daß diese alte Einspielung weider auf dem Markt ist.
 
Altistin
Altistin
Dabei seit
1. Dez. 2008
Beiträge
362
Reaktionen
0
:-)

Meine "Wunschliste" bei Amazon ist in den vergangenen Tagen auf eine Länge von 2,90 m angewachsen! Ich werde wohl nicht umhin kommen, demnächst beim Cheffe um eine Gehaltserhöhung anzufragen!
 
Mathiéu Alou
Mathiéu Alou
Dabei seit
18. Juni 2008
Beiträge
270
Reaktionen
0
In der Tat! Es handelt sich hier um die "alte" DENON-Einspielung von 1974 mit Pires (damals mußte man noch richtig viel Geld dafür bezahlen :(). Ich finde diese Einspielung wesentlich dramatischer und direkter im Zugriff als die "weichgespülte" Fassung der Sonaten, die sie 1989 bei der DGG aufgelegt hat. Schön, daß diese alte Einspielung weider auf dem Markt ist.

... und für den Preis sieht man auch mal gerne über die lieblosen "Brilliant"-Papphüllen hinweg. :)
 
S
Somnus
Dabei seit
3. Aug. 2008
Beiträge
25
Reaktionen
0
Also ich habe zu weihnachten die steinway legends grand edition bekommen
und ich liebe sie jeden tag mehr
und in so einer aufmachung sieht das auch noch toll aus
https://www.clavio.de/Steinway-Legends.1708.0.html


ps. da steht: Lang Lang spielt das „Andante Spinato et Grand Polonaise Brillante“ von Chopin, Yundi Li Liszts „Ungarische Rhapsodie“ Nr. 2
das ist aber umgekehrt ;)
 
 

Top Bottom