Frühlingsrauschen

Dieses Thema im Forum "Werke, Komponisten, Musiker" wurde erstellt von Flying Fortress, 20. März 2006.

  1. Flying Fortress
    Offline

    Flying Fortress

    Beiträge:
    81
    Wie schwer ist das Frühlingsrauschen von Sinding??Ich hab das gerade gespielt und würd gerne mal wissen für wie leicht oder schwer ihr das haltet.

    Gruß, Flying Fortress
     
  2. Flying Fortress
    Offline

    Flying Fortress

    Beiträge:
    81
    kennt das Stück überhaupt jemand??
     
  3. Flying Fortress
    Offline

    Flying Fortress

    Beiträge:
    81
    Aha ,anscheinend nicht^^
     
  4. Elio
    Offline

    Elio

    Beiträge:
    642
    HI :)

    Also ich kenne es natürlich, aber habe es noch nie gespielt :)
    Wenn ich die 32tel am Anfang sehe (oder sinds 64tel?) und dann glaube ich teilweise Polyrhythmik dann blätter ich weiter, kenne es also nur vom Hören.

    Elio
     
  5. Flying Fortress
    Offline

    Flying Fortress

    Beiträge:
    81
    Und wie gefällt es dir?
     
  6. Elio
    Offline

    Elio

    Beiträge:
    642
    Naja, sagen wir mal so, es ist so ein typisches Stück, welches so ziemlich jedem zugänglich ist und wo jeder (Klavier-)Laie anfängt zu schwärmen, so ähnlich wie der Schwan von Tschaikowski in der Klavierfassung oder der dritte Liebestraum von Liszt.
    Nicht, dass ich diese Musik nicht schätzen würde, aber mir liegt so etwas nicht so besonders, ist eben Geschmackssache. Ich werde es mir gleich nochmal anhören :) (hab das auf einem 5CD Set von Naxos (Romantische Klaviermusik), wobei das Wort Romantisch nicht auf eine musikalische Epoche zu beziehen ist :) man findet dort auch Mozart beispielsweise.

    Elio