Frage zu einem Stück ...

K

Kuma

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hej zusammen ^^ ..

Mich verwirrt etwas riesig bei dem lied > To Zanarkand <

Um mein Problem darzustellen habe ich mal etwas vorbereitet ^^

hier die Verwirrende Notenseite > To zanarkand sheets image by teodortenchev on Photobucket

und die stelle auf youtube >How to play To Zanarkand from Final FantasyX on Piano 1 of 3 - YouTube

Ganz am Ende im Vorletzten Takt das spielt die linke Hand > als erstes das E usw ..

beim letzten Takt fängt die linke Hand mit einem < C > an aber in allen Tutorial Videos Spielt die linke Hand etwas Ähnliches zum vorletzten Takt und beginnt mit dem 2 Töne tiefer liegendem C des zuvor gespieltem E´s ... wahrscheinlich habe ich einen lesefehler was ? ^^

Ich hoffe man weiß was gemeint ist könnte mir da jemand helfen ??
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8.704
Reaktionen
6.801
beim letzten Takt fängt die linke Hand mit einem < C > an aber in allen Tutorial Videos Spielt die linke Hand etwas Ähnliches zum vorletzten Takt und beginnt mit dem 2 Töne tiefer liegendem C des zuvor gespieltem E´s ... wahrscheinlich habe ich einen lesefehler was ? ^^
Is´für mich zu kompliziert ausgedrückt, weiß nicht, was Du meinst.

Ich habe mir die Seite ´mal ausgedruckt und gespielt. Spiel´ doch einfach das, was in den Noten steht. Das klingt gut und sauber. Ich würde auf den YT-Tutorial-Typen ganz verzichten, besonders sicher wirkt er nicht.

beim letzten Takt fängt die linke Hand mit einem < C > an
Stimmt.
Und beim vorletzten Takt fängt die linke Hand mit einem "E" an.
"E" und "C" sind die Grundtöne des zugrunde liegenden Akkordes, steht auch oben drüber. Die musst Du auf jeden Fall spielen, egal, was der YT-Typ erzählt.
CW
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
hasenbein

hasenbein

Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
8.583
Reaktionen
7.403
Laß Dich von Cwtoons nicht verunsichern, der ist bloß zu faul zum Lesen und Verstehen.

Deine Beschreibung ist vollkommen ok, korrekt und schnell verständlich. :)

Die Version des YT-Typen ist halt in der Begleitung an der Stelle anders; vermutlich hat der Herausgeber der verlinkten Noten sich gesagt, daß der Sprung vom a1 runter zum c zu groß für unerfahrene Spieler ist, und diese vereinfachte Version erstellt. Die mit dem tiefen c (also wie im Video) klingt jedoch eindeutig besser und voller.

LG,
Hasenbein
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8.704
Reaktionen
6.801
Was ´n los, Doc Hasi?
Biste wieder aufm Kriegspfad oder liegt Dir die Niederlage im Fußball auf der Seele?
Dann man los....
CW
 
K

Kuma

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
7
Reaktionen
0
danke für die antworten =) ... ich schaue dann mal nach den noten für die youtube version , de geffällt mir doch etwas besser =)
 
 

Top Bottom