Finger jucken...Klavier fehlt!


K
Klavine
Dabei seit
31. Aug. 2008
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,

ich lese schon seit längerer Zeit in Eurem schönen Forum mit.
Ich habe 9 Jahre lang Klavier gespielt (am Robert-Schumann-Konservatorium) und dann mangels Klavier während des Studiums leider ganz aufgehört.

Jetzt will ich wieder anfangen und suche ein Klavier, das am besten ein Leben lang hält und speziell für Klassik geeignet ist. Gestern waren wir in mehreren Klavierläden, eigentlich auf der Suche nach etwas Gebrauchtem. Da ich jedoch zwar Klavier spielen kann, mich aber nicht wirklich mit der Technik und den verbauten Komponenten auskenne, sind wir dann beim ersten Händler über Kawai (hat mir gar nicht gefallen) zu Sauter gekommen (Sauter Carus 112). Der Klang für so ein relativ kleines Klavier hat mir echt gut gefallen.
Der Händler will dafür (9 Monate altes Ausstellungsstück, absolut neuwertig, mit 3 Pedalen, Lieferung, Fussbank, Stimmung nach 1 Monat und erneute Stimmung nach 1 Jahr) 6.300 euro haben.
Ist dieser Preis ok? Ich habe fast einen Schlag bekommen, wie teuer Deutsche Klaviere inzwischen geworden sind.

wir sind dann noch in zwei weitere Geschäfte und haben uns Schimmel 116 (war so lala), Grotrian Steinweg (weiss nicht mehr welche Bauhöhe aber klang genial, kostete allerdings auch 8.200 Euro), C.Bechstein und Zimmermann (Z1 und Z2, beide nicht zu verachten, allerdings auch 7.600 respektive 8.300 Euro zzgl. Lieferung usw) angeschaut.

Meine Frage ist daher: taugt der Sauter etwas in Bezug auf Langlebigkeit? Oder bekomme ich für ca. 6.500-7.000 Euro mehr fürs Geld. Wichtig ist mir, dass man einfach begeistert ist, wenn man davorsitzt und die ersten Noten anspielt. Sicherlich hat da jeder andere empfindungen, aber wer Sauter und Grotrian mag, hat vielleicht einen ähnlichen Geschmack wie ich und kennt noch alternativen.

Was ist mit gebrauchten Klavieren? Leider kenne ich mich mit Technik usw gar nicht aus und kenne auch keinen Fachmann, den ich mitnehmen könnte. wichtig ist mir auch die Langlebigkeit, wofür ich gerne etwas mehr investiere. Kann ich auf einem generalüberholten Klavier mit 40 Jahren auf dem Buckel ohne weitere Reparaturen 20 Jahre spielen?

Ich würde mich über Eure anregungen/Meinungen sehr freuen!

MfG

Klavine
 
klaviermacher
klaviermacher
Dabei seit
26. Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.297
Hallo Klavine,

Beim Sauter um 6.300,- ist der Preis OK - Der Listenpreis ohne 3. Pedal ist schon 8.050,- (Wenn es ein 8 Monate altes Ausstellungsstück ist, dann ist der Händler sehr fair, es Dir überhaupt zu sagen.) 8 Monate ist besser als ganz neu, weil die ersten häufigen Stimmphasen schon fast überwunden sind. Es ist doch nicht zerkratzt, oder?

Die Stimmung und Transport inklusive ist üblich. Die Sitzbank schon ein Extra-Zuckerl , aber eine zweite Stimmung nach einem Jahr sehr außergewöhnlich. Was für ein Fußbankerl? Sowas für Kinder?
5 Jahre Garantie sind wohl auch dabei, oder mehr?

Also ich finde das Angebot sehr reizvoll. Das Modell ist wirklich sehr gut. Habe gerade selbst so eines verkauft und ich schätze die Qualität der Verarbeitung sehr. Sicher sehr langlebig!

Natürlich kannst Du auch mit einem generalüberholten Klavier lange ohne Probleme spielen - vorausgesetzt, es ist wirklich generalüberholt, und nicht blos überarbeitet.

Ich hoffe für Dich, Du findest das Klavier, das Dir klanglich am meisten zusagt und berichtest uns davon!

LG
Klaviermacher
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Klavirus
Klavirus
Dabei seit
18. Okt. 2006
Beiträge
12.453
Reaktionen
6.486
Hallo, Klavine,

willkommen im Forum.
aus welcher Ecke kommst Du denn? Ich war auch am Robert-Schumann-Kon, aber Violine...
Viel Erfolg beim Klavierkauf!

Klavirus
 
K
Klavine
Dabei seit
31. Aug. 2008
Beiträge
2
Reaktionen
0
Klavier gesucht

Hallo,

ich komme aus Crimmitschau/Sachsen.

Ich tendiere jetzt sehr stark zu dem Sauter. Die fehlende Bauhöhe merkt man dem guten Stück wirklich kaum an. Der Händler hat uns auch angeboten, es für zwei Monate zu mieten unter Anrechnung auf den Angebotspreis.

Falls jemand im Raum Sachsen aber noch Tipps zu einem guten Gebrauchten hat, würde ich mich darüber sehr freuen.

Schönen Tag noch
Klavine
 
C
Crazy88
Dabei seit
3. Okt. 2008
Beiträge
52
Reaktionen
0
Darf ich mal fragen, wie du mit dem Klavier zufrieden bist, falls du es gekauft hast? Weil ich möchte es mir vielleicht auch zulegen...

Aber das Sauter Carus 112 hat doch nur 2 Pedale oder? Der Moderato ist aber im Klavier, falls man ihn dazu machen will...
 
 

Top Bottom