Die "Acciaccatura" bei Scarlatti

R
Romantiker
Dabei seit
30. Mai 2009
Beiträge
179
Reaktionen
0
Hallihallo,

ich habe vor kurzem damit begonnen die Sonate K 199 D-Dur von Scarlatti zu üben.
Nun gibt es bei dieser Sonate ein Interpretationsproblem und zwar geht es um Spielweisen, die laut meiner Peters-Ausgabe nicht mehr eindeutig zu klären sind.
Es handelt sich dabei um sogenannte Acciaccaturen, in diesem Fall Akkorde, die mit zusätzlichen Dissonanzen angereichert sind. Ich habe nun schon einiges verschiedenes zur Ausführung gelesen, beispielsweise Arpeggieren, oder nur kurzes Anschlagen der dissonanten Nebennoten...
Da ich nun kein Experte in barocken Cembalo-Spieltechniken bin, wollte ich mal um praktische Vorschläge von eurer Seite bitten :)

( Irena Koblar, Scarlatti Sonata K. 119 in D major - YouTube In dieser äußerst (!) hörenswerten Interpretation wählt die Interpretin noch eine ganz andere Herangehensweise. Soweit sich das richtig erkennen lässt, schlägt sie die Töne alle zusammen an, repetiert jedoch quasi in einem "Tremolo" den mittleren Ton. das ist so ca. ca 0:40. Später gibt es noch einmal eine vergleichbare Stelle, da macht sie das allerdings nur noch bei den ersten paar akkorden, die anderen schlägt sie dann immer auf der taktmitte zusammen an. )

die noten (allerdings nur so eine computergesetzte version) könnte man hier einsehen:
http://petrucci.mus.auth.gr/imglnks/usimg/c/cb/IMSLP229992-WIMA.c571-k101-150.pdf
 
LMG
LMG
Dabei seit
1. Jan. 1970
Beiträge
3.651
Reaktionen
777
..Da fällt mir außerdem ein:

Kennste die hier schon ?

http://www.denzilwraight.com/Ogeil_Diss.pdf

Dort gibts erstmal ne Literaturangabe zu Scarlattis Tremulos: Zitat:

Sachs, Barbara. ‘Scarlatti’s tremulo’. Early Music, 19 (1991), pp. 91–3.

( Also aus der Zeitschrift "Early Musc", Heft 19 ( Jahr: 1991 ) , Seiten 91 - 93 ( nehm ich an ).
( Gibt noch ne weitere Interpretationsmöglichkeit für Ziffer "3" bzgl. Seitenzahl, die ist aber kompliziert und m.E. unsinnig. )

Außerdem steht was zu acciaccaturen im pdf. Dazu einfach Begriff "acciaccatura" im pdf suchen. Falls nicht relevant genug, müsste man weiter forschen, was es sonst noch so gibt. Und ich vermute: es gibt.

LG, Olli! ;)
 
R
Romantiker
Dabei seit
30. Mai 2009
Beiträge
179
Reaktionen
0
sorry das war natürlich ein kleiner Tippfehler.
Es handelt sich natürlich um K 119
Danke schonmal für den Hinweis, das werde ich mir mal anschauen
 
 

Top Bottom