Chopin Prelude 28-4

L

leo

Dabei seit
31. Jan. 2007
Beiträge
29
Reaktionen
0
Hallo,

ich kriege es leider nicht hin, die Verzierung im Takt 17 des Preludes aufzulösen. Es handelt sich um einen Doppelschlag: auf dem Rücken liegendes S, links ein a, Doppelschlag auf g, rechts ein g. Unter dem S steht ein x (1 Note höher).

Hat die Position des S, hier auf g, eine Bedeutung? Die Beschreibung bei Wiki ist so minimalistisch, dass man sie nur versteht, wenn man's bereits weiß.

Danke leo
 
bechode

bechode

Dabei seit
14. Okt. 2006
Beiträge
981
Reaktionen
101
Vllt hilft dir das weiter ;)

lg bechode
 
L

leo

Dabei seit
31. Jan. 2007
Beiträge
29
Reaktionen
0
Danke, hilft mir weiter, aber verstehen tue ich es nicht ganz. Ohne Doppelkreuz wäre die Verzierung: h, ais, g, ais?
Der Doppelschlag bezieht sich immer auf die letzte Note, hier ais? Wo er steht ist egal?

Gruß leo
 
 

Top Bottom