Chopin Berceuse

P

pianovirus

Guest
Die erste Aufnahme seit meinem Umzug nach Stuttgart, der jetzt fast ein halbes Jahr zurück liegt...ich hoffe, bald wieder mehr zum Üben zu kommen, aber auf jeden Fall bin ich trotz weniger Zeit immer noch (und sicher sowieso für immer) vom pianovirus befallen :p

[video=youtube;0wSIuxv0FSs]http://www.youtube.com/watch?v=0wSIuxv0FSs&hd=1[/video]

P.S. Konstruktive Kritik wie immer herzlich willkommen!
 
S

Styx

Guest
Wennst stille sitzt, kannst noch mehr aus dem Stück rausholen ;)

Viele Grüße

Styx
 
violapiano

violapiano

Dabei seit
12. Aug. 2008
Beiträge
3.964
Reaktionen
10
Hallo pianovirus,

schön, dass Du nicht geheilt bist. ;-) Mögest Du die Krankheit nie loswerden! Möge sie weiter in dir ihr Werk tun und sich bis in Mark hineinfressen in jede Faser.
So kommen wir weiterhin in den Genuss, von dir Einspielungen zu hören.^^

Ich habe wieder gerne zugehört. Einiges ist noch etwas unsauber, gelt? Zum Beispiel bei 2.03 f die rechte Hand.

LG
VP

Styx, ich hab doch sehr gelacht über deinen Beitrag!:p Musste an dies Die Bullenpage - Das Original! Die Fanpage zum Bullen von Tölz
denken, der HAuptdarsteller, wie er in aller Trockenheit deinen Satz raushaut. Hach, ist das komisch.
amüsierte Grüße
VP
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
P

pianovirus

Guest
Wennst stille sitzt, kannst noch mehr aus dem Stück rausholen ;)

Hihi, da ist wohl was dran. Aber wie dem Baum vor dem Fenster fällt auch mir dass Stillsitzen schwer :)

Ich habe wieder gerne zugehört. Einiges ist noch etwas unsauber, gelt? Zum Beispiel bei 2.03 f die rechte Hand.

Danke vp! Ja, da ist noch vieles unsauber, aber ich krieg's (noch?) nicht besser hin...Die Stelle bei 2:03 fand ich eigentlich sogar ganz ok gelungen, im Vergleich zu manchem anderen.
Eine Stelle, die auf der Aufnahme besser geklappt hat als sonst meistens, sind die Verzierungen zwischen 2:38 und 2:43! Gut, dass sowas auch mal passiert :)

Liebe Grüße,
pianovirus
 
Leoniesophie

Leoniesophie

Dabei seit
7. Juni 2010
Beiträge
1.103
Reaktionen
418
:roll::roll: Off topic!

Manchen bekommt die sommerliche Hitze nicht.
 
W

Wiedereinsteigerin

Dabei seit
15. Nov. 2007
Beiträge
504
Reaktionen
10
Ich höre und sehe dir sehr gerne zu. Kritik erlaube ich mir nicht, weil mir dazu die Kompetenz fehlt. Das Stück und deine Interpretation gefallen mir sehr gut. Auch deine Bewegungen finde ich dem Stück entsprechend.

Wie kann man mehr aus einem Stück rausholen, wenn man still am Klavier sitzt????? Das geht mir jetzt überhaupt nicht ein. Mein KL sagte: Klavierspielen ist Bewegung.
 
kreisleriana

kreisleriana

Dabei seit
29. März 2009
Beiträge
1.005
Reaktionen
565
bisserl weniger spröde hätt ich's noch lieber,da du ja um Kritikpunkte gebeten hast.

stell dir vor,es wird dir dieses Wiegenlied vorgesungen . Chopin liebte die Oper,seine Kompositionen sind sehr oft auf Tasten gebannte belcanto Arien! Das ist nicht einfach,gerade bei diesem Stück kann man sich aber so richtig "austoben" beim Singen am Flügel.

Kennst du die letzten Aufnahmen der beiden Chopin Konzerte mit Zimermann,man kann sich einfach nicht satthören,wie Zimermann diese Kantilenen aussingen läßt,wie aus öden "Verzierungen" plötzlich Nachtigall- Arien werden,perlende Tautropfen.

Wie geht's deinen Konzert Vorbereitungen (oder war's schon)?,Rigoletto Paraphrase war ja ne hohe Latte,die repetierten Oktaven zum Schluß haben einge Tücken.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
 

Top Bottom