Bist Du bei mir (BWV 508)

P

pianovirus

Guest
Aria von Gottfried Heinrich Stölzel aus dem Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach.

Bist du bei mir, geh ich mit Freuden
zum Sterben und zu meiner Ruh.
Ach, wie vergnügt wär so mein Ende,
es drückten deine schönen Hände
mir die getreuen Augen zu!

[video=youtube;_HQR8ue51B0]http://www.youtube.com/watch?v=_HQR8ue51B0[/video]

P.S. Ich schreib's nicht jedesmal extra dazu: Kritik ist immer willkommen! :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
P

pianovirus

Guest
Wir müssen hoffentlich keine Angst haben um Dich! ;)
Hihi, nein noch nicht, lieber gubu! Ich mag nur diese etwas morbiden barocken Texte sehr gerne :-) Aber wenn ich erst einmal Chopins op. 25 gelernt habe, kann ich ganz gelassen sagen Komm Du süße Todesstunde. Es steht allerdings zu befürchten, dass der große Traum doch eher in Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen mündet. Schon jetzt drängt sich beim Üben oft genug die Frage auf: Ich elender Mensch, wer wird mich erlösen? ;)
 
Ambros_Langleb

Ambros_Langleb

Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
9.231
Reaktionen
11.864
Schon jetzt drängt sich beim Üben oft genug die Frage auf: Ich elender Mensch, wer wird mich erlösen? ;)
Tröste Dich bis dahin einfach mutatis mutandis mit BWV 456:

"Es glänzet der Christen inwendiges Leben
obgleich sie von außen die Sonne verbrannt.
...
Sie scheinen von außen die schlechtesten Leute,
ein Schauspiel der Engel, ein Ekel der Welt,
und innerlich sind sie die lieblichsten Bräute,
der Zierrat, die Krone, die Jesu gefällt"
 
pianochris66

pianochris66

Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
9.465
Reaktionen
10.832
Das ist so wunderbar und berührend, ich habe deine Aufnahme gerade 3x hintereinander genossen. Vielen Dank pianovirus!
 
 

Top Bottom