Beratung - Klavier (gebraucht) kaufen - IBACH, Zimmermann, Trautwein

K
Kesch1003
Dabei seit
22. Jan. 2018
Beiträge
30
Reaktionen
10
So, ich habe mir das SEILER Klavier angesehen und es auch noch reserviert.
Zunächst war ich erst einmal etwas sauer, weil das SEILER plötzlich mit einem "Zeitter WInkelmann" Schriftzug daher kam. Der Klaviertechniker dann also reingeguckt und festgestellt, dass es sich um ein von SEILER gebautes "Zeitter Winkelmann" handelt.

Er meinte, die Mechanik ist hervorragend und es ist von innen ein ganz normales SEILER Klavier. Er hat es als ganz tollen Zustand beschrieben. Der Klang gefiel mir auch sehr gut. Die Optik .. naja. 1980 wurden einfach nicht die schönsten Klavier gebaut, aber das wusste ich ja vorher.

Jetzt meine Frage an euch: trotzdem nehmen, auch als "Zeitter Winkelmann" Klavier? Oder gibt es da Nachteile?

Bilder anbei
 

Anhänge

  • IMG_20180202_161033.jpg
    IMG_20180202_161033.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 40
  • IMG_20180202_161300.jpg
    IMG_20180202_161300.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 41
  • IMG_20180202_161324.jpg
    IMG_20180202_161324.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 41
  • IMG_20180202_161834.jpg
    IMG_20180202_161834.jpg
    2 MB · Aufrufe: 41
  • IMG_20180202_161845.jpg
    IMG_20180202_161845.jpg
    2,3 MB · Aufrufe: 40
K
Kesch1003
Dabei seit
22. Jan. 2018
Beiträge
30
Reaktionen
10
Weiter Bilder:
 

Anhänge

  • IMG_20171105_145145 (1024x768).jpg
    IMG_20171105_145145 (1024x768).jpg
    256,1 KB · Aufrufe: 33
  • IMG_20180202_161613.jpg
    IMG_20180202_161613.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 33
  • IMG_20180202_162138.jpg
    IMG_20180202_162138.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 32
  • IMG_20180202_162309.jpg
    IMG_20180202_162309.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 34
K
Kesch1003
Dabei seit
22. Jan. 2018
Beiträge
30
Reaktionen
10
Das denke ich auch. Gibt es eigentlich einen Geheimtipp gegen solche Kratzer?
 

Anhänge

  • IMG_20180202_162528.jpg
    IMG_20180202_162528.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 36
Henry
Henry
ehemals Alb/Styx
Dabei seit
19. Jan. 2016
Beiträge
10.856
Reaktionen
7.018
Gibt es eigentlich einen Geheimtipp gegen solche Kratzer?

schwierig - wenn sie nicht arg zu tief sind; Deckel abschleifen und neu lackieren. Wenn sie tiefer sind, könnt man schauen in wie weit man des irgendwie mit Hartwachs mglichst unauffällig ausgebessert kriegt - aber des ist ne Fusslarbeit welche auch vom Materialaufwand nicht unerheblich ist.

LG
Henry
 
Henry
Henry
ehemals Alb/Styx
Dabei seit
19. Jan. 2016
Beiträge
10.856
Reaktionen
7.018
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.142
Reaktionen
9.323
Ach so! Dachte, Du redest vom MaterialVERBRAUCH. Wenn man so ein Set kauft nebst Glätteisen usw - ist das unsinnig! Sowas sollte man ohnehin einen versierten Schreiner machen lassen. Der hat das ganze Zeugs- und kann damit umgehen. Mein Schreiner hat gerade 3 Riesenmacken in meinem Zimmer "eliminiert" - dauerte 10 Minuten und ist ohne Hinweis nicht mehr zu sehen (und die waren bis zu 3x1 cm groß!
 
Henry
Henry
ehemals Alb/Styx
Dabei seit
19. Jan. 2016
Beiträge
10.856
Reaktionen
7.018
Ach so! Dachte, Du redest vom MaterialVERBRAUCH. Wenn man so ein Set kauft nebst Glätteisen usw - ist das unsinnig!

Ach, soo unsinnig find ich des jetzt nicht, in Anbetracht dessen daß man häufiger beständig irgerndwelche Stellen in den Möbeln hat (was bei Familien mit Kindern jetzt nicht soo die Seltenheit ist), ist die Anschaffung eines solchen Set nicht das verkehrteste :geheim:;-)

LG
Henry
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.142
Reaktionen
9.323
Hahah. Bei Familien mit Kindern ja, nur fürs Klavier nein. Und dann erst mal fleissig üben ;-)
 

K
Kesch1003
Dabei seit
22. Jan. 2018
Beiträge
30
Reaktionen
10
Ich habe das Klavier gekauft! Freu mich schon sehr darauf :-)
Die Frau ist mir mit dem Preis sogar noch ein wenig entgegen gekommen, so dass ich jetzt 650 EUR für ein 118er ZEITTER und WINKELMANN von 1980 bezahlt habe. Ich bin zufrieden :-)
War aber auch anstrengend irgendwie.. so viele unterschiedliche Klaviere, so viele unterschiedliche Klänge ... und Zustände... gebrochene Resonanzböden, total verqualmte Kisten.. puh.

VIELLEICHT lasse ich es direkt neu lackieren, je nachdem wie die Angebote ausfallen.
 
K
Kesch1003
Dabei seit
22. Jan. 2018
Beiträge
30
Reaktionen
10
Heute ist es angekommen, das gute Stück.
Die Transportrollen habe ich direkt abbauen lassen, vielleicht kann ich die ja noch verkaufen.

Jetzt stelle ich fest, ich kann nur noch die Noten für die rechte Hand lesen ...muss mich wohl wieder einfuchsen ;-) Aber das wird sicherlich ...
 

Anhänge

  • IMG_20180215_114149.jpg
    IMG_20180215_114149.jpg
    2,3 MB · Aufrufe: 44
Bassplayer
Bassplayer
Dabei seit
14. Nov. 2011
Beiträge
1.898
Reaktionen
829
Heute ist es angekommen, das gute Stück.
Die Transportrollen habe ich direkt abbauen lassen, vielleicht kann ich die ja noch verkaufen.

Jetzt stelle ich fest, ich kann nur noch die Noten für die rechte Hand lesen ...muss mich wohl wieder einfuchsen ;-) Aber das wird sicherlich ...
Glückwunsch. Ich hatte auch mal ein Z&W, allerdings eine Nummer kleiner als deins. Es war aber ein exzellentes Mittelklasse-Klavier, das zuvor einem Kirchenmusiker gehörte. Deins sieht mit anderen Hammerkernen noch etwas hochwertiger aus und lässt sich aufgrund der längeren Mechanik sicher noch besser kontrollieren. Viele Spaß damit.
 
 

Top Bottom