Béla Bartók - Rumänische Vokstänze

  • Ersteller des Themas Earwig
  • Erstellungsdatum
Earwig

Earwig

Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
101
Reaktionen
468
Hallo :bye:

Hier kommt ein Stück, das ich gerade im Unterricht spiele:

Besonders mag ich den fünften und den sechsten Tanz, weil sie sehr wild sind :party:

Ich habe den sechsten Tanz noch einmal aufgenommen, weil er mir zu verwaschen war.

Viel Spaß beim Hören, liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag

Earwig
 
Dreiklang

Dreiklang

Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
9.535
Reaktionen
1.156
Lieber Earwig,

ich bin (wieder) begeistert! ;-) Es gibt nicht allzu viele Pianisten, die mich neugierig genug machen, um mal ein live-Konzert von ihnen zu besuchen ;-)

Aber wenn Du mal ein live-Konzert geben solltest: ich kauf' mir Karten... ich glaube, das würde ein lohnenswerter, und schöner Abend werden... :-)
 
Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
10.303
Reaktionen
13.663
Wie so oft, sehr gelungen und großartig gespielt! Vielleicht hast du ja Lust und Möglichkeit, mit einem dir ähnlich begabten Geigenspieler mal die Version für Geige und Klavier zu spielen, die klingt ganz wunderbar, fast sogar noch etwas spannender, und macht sicher großen Spaß.
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8.704
Reaktionen
6.801
Schön gespielt mit gutem Gefühl für die Volkstümlichkeit der Tänze.

Einziger Wermutstropfen aus meiner Sicht: Die vorgegebenen Tempi - 100 im ersten Tanz, 146 im fünften Tanz und 146 und Steigerung dann auf 152 im letzten Tanz werden nicht ganz erreicht. Dadurch geht ein guter Teil des Spannungsbogens auf das Ende hin von vorne herein verloren.

Habe ich mir dennoch sehr gerne angehört!

CW
 
ahc

ahc

Dabei seit
März 2013
Beiträge
505
Reaktionen
391
Lieber Earwig, vielen Dank! Die rumänischen Volkstänze mag ich sehr.
 
Earwig

Earwig

Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
101
Reaktionen
468
Hallo :-)

Vielen Dank für eure lieben Antworten!

Fürs nächste Jahr ist es geplant, dass ich mit einem Geiger bei JuMu spielen werde - welche Stücke wir dann bekommen, weiß ich noch nicht (die Volkstänze hab ich mir gerade angehört - vor allem der sechste ist toll :-D)

Der Flügel - sagt Papa - gehört dem netten Herrn von der Bank :cry2:...

Liebe Grüße und gute Nacht :müde:

Earwig
 
Rheinkultur

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.414
Reaktionen
8.441
Wie so oft, sehr gelungen und großartig gespielt! Vielleicht hast du ja Lust und Möglichkeit, mit einem dir ähnlich begabten Geigenspieler mal die Version für Geige und Klavier zu spielen, die klingt ganz wunderbar, fast sogar noch etwas spannender, und macht sicher großen Spaß.
Mit dieser schönen Einspielung bist Du in bester Gesellschaft mit keinem geringeren als dem Komponisten selbst:


Der bei einem Liszt-Schüler ausgebildete Komponist hat viele Jahre lang mit dem Geiger Joseph Szigeti konzertiert und für den gemeinsamen Eigenbedarf allerhand geschrieben, vieles ist auf Schallplatte überliefert, unter anderem ein komplettes Konzert in der Library of Congress Washington.

Solche Aufnahmen machen Freude - weiter so.

LG von Rheinkultur
 
 

Top Bottom