Baujahr Neumeyer Hoflieferant - Badenia

L

Lufti

Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo erstmal,

Habe vor vielen Jahren ein Klavier erstanden und es erschien mir damals schon sehr alt zu sein. Auf dem Schild steht:
Neumeyer Hoflieferant - Special Fabrikat "Badenia" H.Maurer Karlsruhe I/B
Im Klavier findet sich die Nummer 25361

Leider finde ich keinerlei Infos zum Hersteller und somit auch keine Chance das Alter zu bestimmen. - Unter den Links zur Alterbestimmung die auch auf der clavio page zu finden sind gibt es keinen Hersteller mit entsprechendem Namen.:confused:

Kann jemand helfen?

Bin für jeden Tip dankbar!
 
klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.295
Hallo Lufti,

im Klavierlexikon finden sich ein paar Einträge zu Neumeyer - keiner davon trifft auf Deine Beschreibung.
Es gab Neumeyer & Co in Berlin - wurde 1860 gegr. und hat bis 1885 37.000 Klaviere hergestellt. Dann noch einen Ernst Neumeyer (Klavierhändler in Berlin). Weiters einen Neumeyer W. in Berlin vertrieben durch J.Reissmann, königl. Hoflief. Nürnberg.

Vielleicht weiß ein Kollege mehr über diese Instrumente....

Liebe Grüße
Klaviermacher
 
L

Lufti

Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
5
Reaktionen
0
Doch Neumeyer Berlin?

Besten Dank für die bisherigen Infos,

Ich könnte mir auch folgende Konstellation vorstellen. Es könnte sich um ein Neumeyer Klavier aus Berlin handeln, da über den Tasten "HOFLIEFERANT NEUMEYER" steht und direkt darüber aber eben getrennt im Deckel "SPECIAL FABRIKAT "BADENIA" H.MAURER KARLSRUHE".
Könnte dochsein, daß Neumeyer in Berlin eine spezielle Edition evtl. für einen Händler (H.MAURER) in Karlsruhe hergestellt hat, daher "SPEZIAL FABRIKAT".
"BADENIA" da Maurer ein überzeugter Badener war. Karlsruhe liegt ja bekanntlich in Baden.:rolleyes:

Ist natürlich weit hergeholt die ganze Geschichte!

Ich habe ein Photo der Beschriftung angehängt. Vieleicht kann freundlicherweise jemand anhand der Schreibweise von Neumeyer erkennen ob es sich um die gleiche Schriftart wie einer der Neumeyer in Berlin handelt.
Oder vieleicht gibt es in Klaviermachers Klavierlexikon ja eine Abbildung der verschiedenen Marken.;)

Wäre einfach klasse wenn ich das Baujahr doch noch erfahren würde.
Wie gesagt, Seriennummer: 25361

Vielen herzlichen Dank schon mal für die bisherigen Antworten.

Liebe Grüße
Lufti
 

Anhänge

D

Dieter

Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
151
Reaktionen
112
Doch Neumeyer Berlin?

Hallo Lufti,

in der "Zeitschrift für Instrumentenbau", Band 17, Heft 24 vom 21. Mai 1897 steht unter "Zeichen-Register":
"No. 23701. M. 2196 BADENIA
Eingetragen für H. Maurer, Karlsruhe, Friedrichsplatz 5, zufolge Anmeldung vom 18.3.97 am 17.4.97. Geschäftsbetrieb: Pianolager und Versandhaus. Waarenzeichen: Pianos".

Weiterhin ist in der Zeitschrift vom 1. Nov. 1929, zum 50jährigen Bestehen der Firma H. Maurer zu lesen: "... In der Hauptsache aber hatte die Firma die Vertretungen vieler erster Klavierfabriken inne und gab die eigne Fabrikation, dem Zug der Zeit folgend, wieder auf, eine erstklassige Reparaturwerkstätte beibehaltend".

Der Seriennummer nach ist das Instrument 1899 hergestellt worden von der Firma "Neumeyer & Co., F."

MfG
D. Gocht
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
L

Lufti

Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
5
Reaktionen
0
Doch Neumeyer Berlin!

Wow,
jetzt ziehe ich doch kurz meinen imaginären Hut und bedanke mich herzlichst für die fundierte Auskunft. Freut mich riesig zu wissen welche Wurzeln mein heißgeliebtes Klavier hat.

Nochmals vielen Dank für Eure Unterstützung !!

Beste Grüße
Lufti
 
M

maurer

Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo Lufti,Ich bin durch Zufall auf diese seite gekommen und wiess nicht ob sie nach 3 Jahren noch activ ist.Mein Grossvater hat die Firma H.Maurer 1879 inKarlsruhe am Friedrichsplatz gegrunded.Mein Vater ubernahm das Geschaft inden20er Jahren und zog nach Kaiserstr.176 um.Er hatte eine Werkstat und verkaufte viele Marken Klaviere.Ich erinnere mich,dass da eine starke Verbindung zu Berlin war.Er war auch Hauptvertreter fur BLUTHNER in Sud Deutschland.Er verkaufte PIANO MAURER 1938 und der Nachfolger hat die Firma in stark verkleinertem Zustand bis in die 80er Jahre gefuhrt.Ich bin nicht in die Klavier Branche gegangen und bin 1955 nach Sud Africa ausgewanderd.Hans Maurer,Cape Town
 
 

Top Bottom