Aufnahmeprüfung

Kathi

Kathi

Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
192
Reaktionen
0
Ich würde gerne einen Vorbereitungslehrgang besuchen, und man muss da eine Aufnahmeprüfung machen. Deshalb hab ich mir mal gedacht ihr könntet mir da weiterhelfen. Das Programm was man vorspielen muss:

J.S. Bach: 3-stimmige Invention oder Präludium & Fuge aus dem WTK
W.A Mozart oder J. Haydn oder L.v. Beethoven: eine Sonate
ein romantisches Werk (mind. 8-10 Minuten)
Eine Etude von Liszt oder Chopin oder Debussy
Ein Werk des 20 Jahrhunderts

Ich denke mir einfach, probieren kann mans mal und wenns nicht funktioniert kann man auch nix machen (außer mehr üben).
Ich freu mich über Vorschläge oder auch Erfahrungen.

Kathi
 
thepianist73

thepianist73

Dabei seit
19. Juli 2007
Beiträge
1.183
Reaktionen
699
Viel Glück!
 
klavigen

klavigen

Dabei seit
1. Sep. 2007
Beiträge
2.503
Reaktionen
4
vorbereitungslehrgang

@Kathi

mich interessiert, was das für ein Lehrgang ist. Diese Anforderungen entprechen eigentlich den Aufnahmeprüfungsanforderungen für ein Klavier Hauptfach Studium
ich kenne mich in Österreich allerdings hinsichtlich der Prüfungsordnungen nicht aus. Also erklär mal, was es damit auf sich hat.
 
klavigen

klavigen

Dabei seit
1. Sep. 2007
Beiträge
2.503
Reaktionen
4
Lehrgang

Ich wollte mal nachfragen, warum hier nichts mehr kommt. Mich hat das schon interessiert, was der Hintergrund ist
 
Kathi

Kathi

Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
192
Reaktionen
0
Tut mir echt leid für die lange Verzögerung.. war schon lange nicht mehr da, also:
Das ist wie gesagt ein Vorbereitungslehrgang and der Uni für das Instrumentalstudium.
http://www3.mdw.ac.at/?pageid=190
Da sind die Infos zu lesen. (Ich hoffe es funktioniert)
Ich hab mir gedacht ich dass ich die Aufnahmeprüfung mal probier und falls ichs nicht schaff ist es ja auch kein Weltuntergang.
 
klavigen

klavigen

Dabei seit
1. Sep. 2007
Beiträge
2.503
Reaktionen
4
das ist doch was Handfestes. Wann ist denn deine Zulassungsprüfung.

Wünsch dir viel glück und berichte, wie es war.

Lg Klavigen
 
Toccata

Toccata

Dabei seit
18. Dez. 2006
Beiträge
380
Reaktionen
0
Hallo Kathi!

Unbedingt probieren!!
Falls Du es diesmal nicht schaffen solltest, kannst Du auf alle Fälle eine Menge Erfahrungen für den nächsten Versuch mitnehmen.

Ich hab seinerzeit mit 15 auch genau einen solchen Vorbereitungslehrgang absolviert und man profitiert unheimlich davon wenn man wirklich vor hat danach Klavier zu studieren.
Allein schon deswegen, weil man einfach die Gepflogenheiten auf der Uni und auch die Dozenten und Hauptfachlehrer vor dem eigentlichen Studium bereits kennt. Von den Vorteilen am Instrument punkto Fortschritt ganz zu schweigen. Die werden dann enorm sein, weil ein unheimlicher Ansporn da ist.

Was Du allerdings berücksichtigen solltest, ist, dass es neben der Schule (ich glaub Du bist jetzt 16?) schon ein ziemlich großer Zeitaufwand ist und es manchmal nicht einfach ist, alles unter einen Hut zu bringen.
Aber wenn der Wille und die Liebe zum Instrument wirklich da sind, dann ist das alles zu schaffen!

Ich wünsch Dir auf alle Fälle alles Gute!!!
 
Kathi

Kathi

Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
192
Reaktionen
0
Die Prüfung ist eh erst nächstes Jahr im Juni, aber ich denke mir, je früher ich mit der Vorbereitung dafür beginnen, desto besser, weil ich die Stücke immer erst richtig verstehe, wenn ich mich länger damit auseinander gesetzt hab.

Stimmt ich bin erst 16, und ich bin mir sicher, dass das ein ziemlicher Stress wird, aber wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg.


Kathi
 

Similar threads

 

Top Bottom