Aufnahmegerät um die 100.-€

  • Ersteller des Themas french-lesson
  • Erstellungsdatum
french-lesson

french-lesson

Dabei seit
März 2014
Beiträge
149
Reaktionen
144
Hallo

Kann mir jemand ein Aufnahmegerät empfehlen?

Max. 100/150€

Danke!
fl
 
manfredkremer

manfredkremer

Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
325
Reaktionen
179
Ich benutze das Zoom H1 und bin zufrieden. Der einzige Nachteil: Die Batterie hält nicht sehr lange. Vor allem, wenn man das Gerät lange nicht benutzt, entleert sich die Batterie trotzdem. Ansonsten bin ich sehr zufrieden.

Manfred
 
J

Josef

ehemals jbs
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.319
Reaktionen
976
Ich hab mir gestern das Tascam DR07 mk2 bestellt. Nachdem ich die nächsten paar Jahre nicht vorhabe, externe Mikrofone anzuschließen, sollte das ganz gut passen.

Nettes Testvideo dazu:
Nächste Woche kann ich mehr sagen, wenns dann da ist :)

@Tastenjunkie hat das DR05 und ist damit glaub ich ganz zufrieden. Das ist noch etwas günstiger, hat aber keine schwenkbaren Mikros und ein paar Features weniger.
 
H

hennessy

Guest
ich habe mir auch das Zoom H1 gekauft und bin ebenfalls sehr zufrieden. Da ich für den Ton keinen Zeitstempel etc. brauche, entnehme ich die Batterien, wenn ich gerade nicht aufnehme. Dann halten die Batterien lange. Mit audacity kann ich den Ton nachbearbeiten und mittels der Magix Video deluxe MX Software in ein Video einfügen und schneiden. Nach kurzer Einarbeitungszeit klappt alles so, wie ich mir das vorstelle. Ist natürlich kein professionelles System, aber alles zusammen hat ca. 120,- Euronen gekostet und das wars mir wert.
Viele Grüße
hennesy
 
thomas 1966

thomas 1966

Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.086
Reaktionen
2.106
Ich habe das Zoom H2 und bin sehr zufrieden damit. Als ich es kaufte verglich ich es mit dem H1 und da erschien es mir viel hochwertiger, also war der fast doppelte Preis durchaus gerechtfertigt.

Das jetzt aktuelle Nachfolgemodell H2N kenne ich nicht, würde ich mir jedenfalls ansehen und mit dem H1 vergleichen. Es ist um ca. 40 Euro teurer als das H1.
 
klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.295
Hast du das Geld oder willst du nicht mehr ausgeben :-) ?
Curby, das klingt seltsam. Ich habe zwar mehr Geld, aber ich brauch noch was fürs Auto, für die Miete, fürs Essen und für x hoch 3 andere Dinge ;-)
Übrigens: Man kann auch mit einem 2 Euro Baumarktpinsel schönere Gemälde malen als mit denen vom Künstlerbedarfsgeschäft, wenn mans kann.
:-)

LG
Michael
 
thomas 1966

thomas 1966

Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.086
Reaktionen
2.106
Hast du das Geld oder willst du nicht mehr ausgeben :-) ?
Was bringt diese Frage? Vielleicht verstehe ich sie nicht aber welche sinnvolle Information kann man durch ihre Beantwortung vermitteln?

Fall 1:
(Ja,) ich habe das Geld - oder - (ja,) ich will nicht mehr ausgeben.
Fall 2:
(Ja,) ich habe das Geld - oder - (nein,) ich will mehr ausgeben.
Fall 3:
(Nein,) ich habe das Geld nicht - oder - (ja,) ich will nicht mehr ausgeben.
Fall 4:
(Nein,) ich habe das Geld nicht - oder - (nein,) ich will mehr ausgeben.

Wie könnte darauf geantwortet werden, damit man aufgrund der Antwort etwas vorschlagen oder entscheiden kann?
 
C

Curby

Guest
Curby, das klingt seltsam. Ich habe zwar mehr Geld, aber ich brauch noch was fürs Auto, für die Miete, fürs Essen und für x hoch 3 andere Dinge ;-)
Übrigens: Man kann auch mit einem 2 Euro Baumarktpinsel schönere Gemälde malen als mit denen vom Künstlerbedarfsgeschäft, wenn mans kann.
:-)

LG
Michael
Ich ja auch. OK, ich hab kein Auto. Aber ich befürchte, der Themaersteller hofft, für weng Geld viel zu kriegen. Wenn ich da falsch liege soll er mich berichtigen.

Natürlich wird er für 100€ etwas zum Aufnehmen finden. Aber wer billig kauft, kauft zweimal - oder gibt sich dauerthaft mit etwas schlechterer Qualität zufrieden.
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.771
Reaktionen
20.744
Ach Curby, was wir uns gekauft haben ist doch auch nur ein Kompromiss. Besser oder schlechter geht immer. Und für 100-150 € gibt´s doch schon gescheite mobile Geräte von Zoom oder Tascam.
 
french-lesson

french-lesson

Dabei seit
März 2014
Beiträge
149
Reaktionen
144
Ich ja auch. OK, ich hab kein Auto. Aber ich befürchte, der Themaersteller hofft, für weng Geld viel zu kriegen. Wenn ich da falsch liege soll er mich berichtigen.
Hallo Curby
Wieso 'befürchte'? Ich will das Maximum mit dem Minimum, ich sehe da nix falsch...

Ich möchte nur ein Gerät, um etwas aufzunehmen, das ich hier im Forum hochladen kann. Ich bekomme keine bessere Kritik, wenn es weniger Grundgeräusch gibt ;-)

Ein Gruss, fl
 

french-lesson

french-lesson

Dabei seit
März 2014
Beiträge
149
Reaktionen
144
Deine Frage ist absolut berechtigt! Nur es kommt dazu, dass ich wirklich keine Motivation finde, um mich richtig um die Nachbearbeitung zu kümmern. Da lohnt sich bei mir ein super teures Ding gar nicht...
 
H

hennessy

Guest
Gemach, Gemach:rauchen:.
Im Internet gibts Anleitungen, die sogar ich verstanden habe. Anfangs musste ich etwa 2 Stunden Zeit investieren, das stimmt. Aber dann konnte ich ohne fremde Hilfe meine musikalischen Gehversuche aufnehmen und für die Ewigkeit konservieren.
Wie immer ist der erste Schritt der wichtigste, und der heißt: "Überwinde Dein Bauchweh und fang einfach an!"

Viele Grüße
hennessy
 
 

Top Bottom