Allgemeine Fragen, Tipps, Ideen, Lösungen...

Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.520
Reaktionen
20.441
Ich dachte mir ich fange mal ein neues Thema an für diverse Sachen im Klavierbau, die sich nicht auf ein bestimmtes Instrument einordnen lassen.

Hier gleich meine erste Frage:
Was ist das für ein Polierpasten-Riegel, mit dem der Lang die Polierscheibe "füttert", wo kann man die erwerben und taugt das auch für Elfenbein?
Zu sehen ab Minute 16:13
View: https://youtu.be/9qoI7QzWUGA


Er poliert später auch die schwarzen Tasten damit (oder einem anderen Riegel?).
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.104
Reaktionen
9.209
naja, wird halt ne ultrafeine Polierpaste sein. Habe ich mir vor Jahren mal im Zubehörhandel für Pfeifen-Fetischisten besorgt ;-)
 
R

restaurator

Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
110
Reaktionen
28
Ich nutze diese hier für das Endfinish (Elfenbein, Kunststoff-Tastenbeläge, Polyesterlacke und Polyurethan-Hochglanzlacke zum Schwabbeln).
Zum Vorpolieren (nach Endschliff mit 1200/2000/4000er) gibt es gröbere Pasten.
Habe meinen 380V-Poliermotor auch von denen. TOP!
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.520
Reaktionen
20.441
Ahh danke. Ich glaube das ist genau das was ich gesucht hatte. Videos mit diversen Pasten von "Polierbock" sind mir dabei zwar begegnet, aber da ging es immer nur um Metalle.
 
Marlene

Marlene

Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.680
Reaktionen
9.889
Aufgrund dieses Themas habe ich ein wenig recherchiert und bin bei SAP auf zwei Angaben gestoßen, die mich erstaunen.

Erste Frage: Wie kann man einen renovierten Flügel von 1974 als neu anbieten? Er mag neuwertig sein, aber „neu“ ist doch nicht zutreffend.

Was ist bei der Mechanik gemeint mit „Englisch (durch eine Wiederholung des Double)-Klavier“? Bei einem S&S D-274 von 1891 steht das gleiche.


17726-0641359a7042c4a5f68fbf791290942d.jpg
 
Pascal91

Pascal91

Dabei seit
März 2017
Beiträge
78
Reaktionen
40
Ich nutze diese hier für das Endfinish (Elfenbein, Kunststoff-Tastenbeläge, Polyesterlacke und Polyurethan-Hochglanzlacke zum Schwabbeln).
Zum Vorpolieren (nach Endschliff mit 1200/2000/4000er) gibt es gröbere Pasten.
Habe meinen 380V-Poliermotor auch von denen. TOP!
Ich nutze diese hier für das Endfinish (Elfenbein, Kunststoff-Tastenbeläge, Polyesterlacke und Polyurethan-Hochglanzlacke zum Schwabbeln).
Ist die Polierpaste von Meyne nicht gut ?

Und Feinste Stahlwolle für die schwarzen Tasten !? Ich mag glänzende schwarze Tasten nicht :P
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.520
Reaktionen
20.441
Die von Meyne wird sicherlich genau so gut sein.
Für meine schwarzen Tasten habe ich auch erst Stahlwolle genommen, dann aber noch poliert.
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.520
Reaktionen
20.441
Ich habe die von Polierbock genommen, wie weiter oben von @restaurator verlinkt. Dort die Baumwollscheibe (werde mir aber noch ne Filzscheibe holen). Habe die für den Polierbock benutzt, dazu ein 12mm-Adapter und das Ganze mit ner starken Bohrmaschine mit Drehzahlsteuerung angetrieben.
Welche Polierscheibe für welches Material geeignet ist, steht bei Polierbock dabei.
 

Pascal91

Pascal91

Dabei seit
März 2017
Beiträge
78
Reaktionen
40
Ja versteh ich schon es gibt aber viele verschiedene. S Form, Runde Form, Polierscheiben, Glanzscheiben, Glanzpolieren, Hochglanzpolieren.......
 
Pascal91

Pascal91

Dabei seit
März 2017
Beiträge
78
Reaktionen
40
Danke Peter! =) Mein Deutsch ist nicht sehr gut, dann häng ich manchmal zwischen zwei Wörtern wie "Hochglanzpolieren" und "Glanzpolieren". Aber glaube dass ich verstanden habe.
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.520
Reaktionen
20.441
Und was ist denn nun jetzt 'Standard' ? Supergläzende Tasten oder glänzende Tasten ?
Ich denke das ist Geschmackssache. @joeach mag wie man sieht matt bis glänzend, ich selbst habe keine Priorität. Es muss optisch passen. Spielerisch hat es meiner Meinung nach keinen Einfluss, wobei versiegeltes Elfenbein sicherlich weniger schnell Schweiß aufnimmt.
 
Pascal91

Pascal91

Dabei seit
März 2017
Beiträge
78
Reaktionen
40
Die Tasten von Joeach seinem 140er Sauter sind sehr schön finde ich.
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.520
Reaktionen
20.441
Vor Allem schön plan, wie frisch aus dem Laden. So werde ich meine leider nicht hinbekommen, ohne die Tastenbeläge zu erneuern.
 
 

Top Bottom