Zitate

Marlene
Marlene
Dabei seit
4. Aug. 2011
Beiträge
16.052
Reaktionen
14.105
Falls jemand der Meinung ist, Musiktheorie ist trocken und langweilig, der könnte hier eines Besseren belehrt werden. Das Buch ist recht anregend:

http://scans.library.utoronto.ca/pdf/9/23/deraufbauderkade00koch/deraufbauderkade00koch.pdf

Ich habe gerade erst angefangen zu lesen, aber dieses Zitat gefällt mir:

Zitat von Friedrich E. Koch:
Die Fortschreitung I zu IV empfinden wir als dunkelnd und kühlend, die von IV — V als aufhellend, erwärmend. Besser vielleicht noch: I als Sinnbild der Ruhe, IV als Entschluß zur Handlung, V als Ausführung dieser, Vollendung der Tat, das abschließende I als Rückkehr zur Ruhe; des Menschen „Tun und Treiben" vom Morgen zum Abend, von der Wiege bis zum Grabe. So wird das „Warum" der Frage nach der „Folge" der Dreiklänge I —IV—V—I dem „sinnigen" Hörer am ehesten einleuchten.
 
 

Top Bottom