Yamaha YUS1 akustisch Hui! Silent Pfui! Kann das sein ?

  • Ersteller des Themas Tastenjunkie
  • Erstellungsdatum


Tastenjunkie
Tastenjunkie
Dabei seit
6. Dez. 2011
Beiträge
1.313
Reaktionen
894
Hallo Zusammen!

Also, nach längerer Zeit meine Rückmeldung zum Thema:

Das Problem war ganz kurz: Für meine Begriffe zu schwergängiges Spielgefühl beim Yamaha Silent-System (bei einem neuen YUS1-Silent, mit dem ich akustisch sehr gut klarkomme). Kann die Anschlagsdynamik geregelt werden?

Der Händler hat einen Techniker vorbeigeschickt. Er hat die Position der Stopleiste geprüft, sie war in Ordnung. Mit der Elektronik kannte er sich so gut wie gar nicht aus. Eine seiner Aussagen fand ich Überraschend: „Dass ein so hoher Anspruch an das Silent-System besteht (also, dass jemand damit tatsächlich ernsthaft üben und nicht nur über Kopfhörer klimpern will) sei ihm noch nie begegnet. Die meisten würden davon nur erwarten, dass aus dem Kopfhörer ein Klavierton kommt, wenn man Tasten drückt. Hmm... Der sollte sich vielleicht mal updaten...

Dann habe ich nochmal mit Yamaha direkt telefoniert und nach vielem Erklären, wo mich der Schuh drückt haben sie eine Anleitung gemailt, mit der ich eine Neu-Kalibrierung der Tastenpositionen und der Auslösung selbst durchführen kann. Wir haben das als Telefonkonferenz direkt am Instrument gemeinsam gemacht, sie waren sehr hilfsbereit!
Gebracht hat es, naja, Nuancen! Die Auslösung ist jetzt tatsächlich minimal leichtgängiger.

Man muss da unter anderem zur Erfassung der Anschlagstiefe einmal alle Tasten mit ähnlich starkem Anschlag anspielen. Wenn man das ganz soft macht, hat man hinterher ein etwas leichtergängiges Spielgefühl im Silentmodus.

An der akustischen Auslösung ändert sich natürlich nichts.

Ich kann das jetzt auch selbst durchführen. Der Yamahamann meinte, wenn ein Neu-Instrument sich aklimatisiert hat, eingespielt ist und die Hämmer ein bisschen gestaucht sind KÖNNE es ohnehin sinnvoll sein diese Kalibrierung durchzuführen (und später in halbjährlichen Abständen)

Also mir wurde insgesamt auf unkomplizierte Art zumindest teilweise geholfen (nach Angaben der Yamaha-Leute sind damit aber die Veränderungesmöglichkeiten im Silent-System ausgeschöpft).
Insgesamt ein Pluspunkt für die Yamaha Kundenbetreuung.

Bei tiefer gehenden Fragen gebe ich gerne noch Detail-Auskünfte.
 
N
Nocturne
Dabei seit
5. Dez. 2011
Beiträge
10
Reaktionen
0
ich hab yamaha yus 5 einfach nur geil und dass silent system funktioniert echt super
 
S
schliedueker
Dabei seit
5. Dez. 2011
Beiträge
135
Reaktionen
0
Ich habe hier (noch) ein fast neues Yamaha B2 und der Sound des Silentmodus ist für meinen Geschmack ziemlich mager. Hat mit nem Flügelsound nicht wirklich was zu tun. Man kann praktisch die ganze Zeit mit gedrücktem Fortepedal spielen, ohne, dass es sonderlich verwaschen klingt. So einen krass kurzen Falloff haben die eingestellt. Ich spiele derzeit tatsächlich lieber im derzeit arg verstimmten Akustik"modus" als im Silentmodus über Boxen oder Kopfhörer, so sehr haben die den Sound abgewürgt. Wenn ich nicht vorher den Gran Touch Flügel als Referenz besessen hätte, wäre es mir wohl nicht so stark aufgefallen, dass das längst nicht alles ist, was Yamaha eigentlich an digitalem Sound zu bieten hat. Ich vermute mal, dass damit der Klavier-Silentmodus von dem der Silent-Flügel abgegrenzt werden soll, die wahrscheinlich so gut klingen wie der Gran Touch damals oder der Avant Grand heute.

Also von daher wundert mich dein Problem überhaupt nicht. Da kommt einfach nichts raus, da kannst du noch so sehr in die Tasten hauen oder am Lautstärkeregler drehen. Mein digitales und recht preiswertes Yamaha Arius klingt definitv besser als das müde Silentsystem der Yamaha-Klaviere.
Muss der Fairness halber aber auch dazu sagen, dass ich noch kein Silentsystem von anderen Herstellern gehört habe. Ist daher nicht gesagt, dass die mir besser gefallen würden.

Edit: Vielleicht interpretieren wir den Begriff "Silent-System" auch nur falsch? Ist nämlich wirklich seehr silent, das ganze... :-)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
 

Top Bottom