YAMAHA - Liste aller Serien/Modellen, welche sind zu empfehlen?

K

Knight

Dabei seit
21. Juni 2009
Beiträge
35
Reaktionen
0
Hi,

welche Modelle von Yamaha sind denn für Anfänger zu empfehlen?
Habe diesbezüglich keinen Überblick, auch von den Gebrauchtpreisen etc...


Vielen dank!
 
Shigeru

Shigeru

Dabei seit
14. Juni 2009
Beiträge
1.349
Reaktionen
515
Guten Morgen,

wenn du mit deiner nicht sehr verständlich formulierten Frage Klaviere und Flügel meinst, würde ich den CFIII empfehlen. Das ist das teuerste und darum wohl auch das beste Instrument von Yamaha und auch für Anfänger sehr gut geeignet, falls sie das nötige Kleingeld haben. :-)

Eine Übersicht von den aktuellen Modellen bekommt man evtl. bei Yamaha.de oder im Internet bei Yamaha Händlern (Hier auch mit Preisangaben).

Shigeru
 
K

Klavierbauer Daniel Kraus

Dabei seit
24. Okt. 2008
Beiträge
6
Reaktionen
0
An neuen Klavieren gibt es bei Yamaha die B-Serie, die in Indonesien gebaut wird. Ist für ihren Preis sehr ordentlich. B1 liegt bei 3.500,- , B2 4300,- und B3 bei 5.200,- etwa. Das B1 ist davon das Kleinste usw. Der Vorgänger davon ist das C109. Wenn es nicht älter als 10 Jahre ist, kann man es auch empfehlen. Das äüßere ist bei gebrauchten halt oft Eiche. Wenn dich das nicht stört, ist es okay.
Gruß,
Daniel Kraus
 
K

Klavierbauermeister

Dabei seit
10. Jan. 2008
Beiträge
1.999
Reaktionen
759
Mit der Fragestellung kann Dir wohl niemand so richtig helfen.
Momentan gibts bei YAMAHA-Klaviere die B-, P-, U-, RD-, YUS-, SU-Serie. Früher noch C-, M-, V-, LU-, XU- und viele mehr.
Bei Flügel ist dann ähnlich.
 
 

Top Bottom