Wie wird dieser Klang erzeugt?

Marlene

Marlene

Dabei seit
4. Aug. 2011
Beiträge
13.598
Reaktionen
10.823
Hallo,

Saint-Saëns' wunderschönes 5. Klavierkonzert enthält im zweiten Satz zwei interessante Klangphänome. Arte

Bertrand Chamayou und Nicholas Angelich beim Musikfestival von La Roque d

hat das Konzert vor kurzem im TV live gesendet und ich konnte sehen, dass es kein Celesta o.a. ist, mit welchem der Klang erzeugt wurde. Die Kamera ist auf die Finger des Pianisten gerichtet, er ist es meiner Ansicht nach der dem Flügel diese Klänge entlockt.

Was macht der Pianist, um dem Flügel solche Klänge zu entlocken? Die Klangphänome befinden sich bei ca. 1:10:45 und 1:18:35.

Ich habe Audiodateien von diesen Stellen auf meiner HDD aber wenn ich versuche sie in den Beitrag hochzuladen werden sie im Fenster des Dateimanagers ausgegraut dargestellt. Wie lade ich Audiodateien in den Beitrag hoch (eine ist 1,8 MB, die andere kleiner)?

Liebe Grüße
Marlene
 
rolf

rolf

Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
28.539
Reaktionen
18.789
Was macht der Pianist, um dem Flügel solche Klänge zu entlocken? Die Klangphänome befinden sich bei ca. 1:10:45 und 1:18:35.
er macht das, was an dieser kadenzartigen Stelle der Komponist vorschreibt, schau mal in die Noten:
http://erato.uvt.nl/files/imglnks/usimg/f/f4/IMSLP21533-PMLP08467-Piano_Concerto_No_5_Op_103.pdf
S. 88 der Partitur bzw. S. 90 der imslp-Datei

die linke Hand spielt mf in Mittellage die Melodie - ganz oben im diskant pp spielt die rechte Hand dazu parallel Quinte und Dezime so ergibt sich der quasi flageolett-Klang des Klaviers, dazu grummeln der Pauke

das "ägyptische" Klavierkonzert ist wunderschön!!!!!
 
Marlene

Marlene

Dabei seit
4. Aug. 2011
Beiträge
13.598
Reaktionen
10.823
Lieber Rolf,

ja, das Konzert ist wirklich wunderschön und aufregend (z.B. der Anfang des zweiten Satzes hat es mir besonders angetan). Hmm, kann Musik aufregend sein, frage ich mich gerade. Oder eher anregend? Im Herbst werde ich das Konzert wieder in der Philharmonie (erneut Thibaudet, da wird auch das Auge erfreut ;)) in mich aufsaugen können.

Die Partitur hatte ich mir vorige Woche heruntergeladen. Aber wer Beethovens Pathetique und Sonate Nr. 14 ins falsche Jahr buchsiert sieht bei so vielen Noten erst Recht vor lauter Bäumen den berühmten Wald nicht mehr. Ich werde mal versuchen das schwarz auf weiß und schwarz an weiß (nämlich an den Tasten) nachzuvollziehen. Woran ich garantiert scheitern werde, aber versuchen werde ich es auf jeden Fall.

Vielen Dank für Deine Aufklärung!

Liebe Grüße
Marlene
 
RenatoDesGrieux

RenatoDesGrieux

Dabei seit
18. Apr. 2012
Beiträge
43
Reaktionen
4
Liebe Marlene,

Musik kann aufregend sein. Und anregend. Du weißt das doch selber und ich könnte einige Beispiele nennen wo Musik dich sehr aufregen kann und könnte.

Ich werde mal versuchen das schwarz auf weiß und schwarz an weiß (nämlich an den Tasten) nachzuvollziehen.

Und, hast du es „schwarz an weiß“ nachvollzogen? Oder bist du gescheitert? Falls das so ist fällt mir jemand ein den du ja danach fragen kannst. Er weiß sicherlich wie es geht ;).

Frohes Üben!

Renato
 
Marlene

Marlene

Dabei seit
4. Aug. 2011
Beiträge
13.598
Reaktionen
10.823
Eigentlich andere, lieber fisherman ;). Aber blond und schwarz passt doch gut zusammen! :D
 
Marlene

Marlene

Dabei seit
4. Aug. 2011
Beiträge
13.598
Reaktionen
10.823
Renato: Halte dich endlich aus meinen Clavio-Beiträgen raus !!!

So viel also zu deinem Versprechen dich endlich aus meinen Beiträgen bei Clavio herauszuhalten. Nachdem ich kopfschüttelnd zur Kenntnis genommen habe, dass du es nicht lassen kannst habe ich mich jetzt gegen mein anfängliches Vorhaben gewandt und antworte dir. Und weil du anders als über das Internet derzeit nicht erreichbar bis.

Damit du es endlich kapierst und deine psychopathologische Tendenzen zeigende Handlungen unterlässt schreibe ich jetzt hier in der Öffentlichkeit und in aller Deutlichkeit:

Hast du nicht schon genug angerichtet indem du in meinem Namen Beiträge geschrieben hast (z.B. Hygrometer, Klavierlehrer) und einige meiner Beiträge „modifiziert hast“ (z.B. in meinem Kundendienstthema)? Ist dir einer abgegangen, als ich von einigen Clavio-Mitgliedern wegen meiner vermeintlichen Beiträge angegangen worden bin? Wegen einiger Beiträge die nicht ich geschrieben habe, sondern du?!

Es wäre gut wenn Fabian dein Konto löscht! Solche Mitglieder brauchen wir hier nicht!

Damit Forenmitglieder jetzt nicht denken, es handele sich um eine Sicherheitslücke bei Clavio möchte ich hinzufügen, dass du, Renato, meinen Rechner ohne mein Wissen benutzt hast um in meinem Namen bei Clavio zu schreiben. Ich habe ja schon einiges erlebt aber nicht einen solchen Vertrauensbruch. Und das noch von einem (ehemaligen) guten Freund.

Übrigens pflege ich die Anrede mit einem Großbuchstaben zu beginnen, aber bei so viel Hinterlist und Unverfrorenheit fehlt mir dir gegenüber der Respekt für diese Geste.

Renato, denke mal nach über dein Tun !!!

Marlene
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
fisherman

fisherman

Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.122
Reaktionen
9.245
Uiiiih, was geht da ab?:shock:

N.B. Marlene, ist Thibaudet nicht schwul? (Was m.E. kein Makel ist!!!)
 
Marlene

Marlene

Dabei seit
4. Aug. 2011
Beiträge
13.598
Reaktionen
10.823

Etwas höchst unerfreuliches von einem Egomanen mit gekränkter männlicher Eitelkeit. Der Kerl hat in den letzten Monaten für eine Menge Wirbel gesorgt und mir das Leben schwer gemacht. Das ist umso bedauerlicher weil er ein guter Freund war dem ich vertraut habe. Ich hätte nicht im Traum daran gedacht, dass er sich während meiner Abwesenheit an meinem Rechner zu schaffen macht und meine Beiträge „bearbeitet“ oder in meinem Namen erstellt hat.

N.B. Marlene, ist Thibaudet nicht schwul? (Was m.E. kein Makel ist!!!)

Weiß ich nicht, aber ich denke er ist es. Deshalb war meine Bemerkung ja auch nicht ernst gemeint. Hässlich ist er ja nicht, aber nicht mein Typ ;). Aber darum geht es mir ja nicht sondern darum wie er Klavier spielt. Und das kann er meiner Ansicht nach sehr gut.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
rolf

rolf

Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
28.539
Reaktionen
18.789
...theoretisch könnte man die erfragte Stelle aus dem "ägyptischen" Konzert noch etwas genauer anschauen und vergleichbare Klangwirkungen in anderen Klavierwerken hinzuziehen ... hm ... falls hier der richtige Ort dafür ist ;););)...
 
.marcus.

.marcus.

Dabei seit
11. Apr. 2007
Beiträge
3.746
Reaktionen
1.195
Marlene

Marlene

Dabei seit
4. Aug. 2011
Beiträge
13.598
Reaktionen
10.823
Danke, Rolf, dies ist der richtige Ort und ich freue mich, dass Du wieder zum ursprünglichen Thema zurückgekehrt bist. Leider hatte ich bisher noch keine Zeit mir diese Stellen anzusehen, ich bin zu sehr damit beschäftigt meine "Hausaufgaben" am Flügel zu erledigen, was aber viel Spaß macht. Denn je mehr an den Tasten klappt umso mehr Freude macht es mir.
 
 

Top Bottom