Wert und Informationen zu unserem Klavier

W
WilhelmH
Dabei seit
20. Dez. 2020
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo Liebe Musiker bzw Klavierfreunde,

ich habe bei meinem Schwiegervater ein scheinbar altes Klavier gefunden. Da ich leider keine Ahnung von der Thematik habe, wollte ich mal in diesem Forum fragen, ob hier jemand weiß wie alt dieses Instrument ist, bzw. woher es kommt und in welchem Zustand es ist. Außerdem hatte ich die Frage, welchen Wert (in €) das Klavier hat.
Die Daten zu dem guten Stück:
Name: Römhildt Weimar,
im Kasten steht die Zahl 16278 (ich vermute das Datum der Herstellung)

Mehr habe ich leider nicht dazu gefunden...

Vielen Dank im Voraus!
Mit freundlichen Grüßen Wilhelm :)
 

Anhänge

  • IMG_20201220_174857.jpg
    IMG_20201220_174857.jpg
    118,9 KB · Aufrufe: 96
  • IMG-20201220-WA0045.jpg
    IMG-20201220-WA0045.jpg
    83,7 KB · Aufrufe: 88
  • IMG-20201220-WA0047.jpg
    IMG-20201220-WA0047.jpg
    178,9 KB · Aufrufe: 90
  • IMG-20201220-WA0048.jpg
    IMG-20201220-WA0048.jpg
    188,7 KB · Aufrufe: 97
OE1FEU
OE1FEU
Dabei seit
17. Okt. 2017
Beiträge
1.493
Reaktionen
1.383
Wo steht denn derzeit der Kurs für Brennholz?
 
Tabato
Tabato
Dabei seit
20. Mai 2020
Beiträge
89
Reaktionen
42
Wo steht denn derzeit der Kurs für Brennholz?
Es ist Winter...also recht hoch :lol:

@WilhelmH da sollte mal ein Fachmann dran, um überhaupt zu prüfen ob es noch zu retten ist. Der möchte dann aber auch sein Geld sehen.
Wenn nicht, sind Entsorgungskosten von bis zu 250,-€ mit sicherheit drin oder du benutzt es als schönes Dekoobjekt
 
Zuletzt bearbeitet:
OE1FEU
OE1FEU
Dabei seit
17. Okt. 2017
Beiträge
1.493
Reaktionen
1.383
Dann kannst ja die unförmigen Haxn vom Tinway gut verkaufen... :lol:

Dumme Sprüche abzulassen, ohne sich den aktuellen Stand des Flügels einmal anzuhören, sollte selbst Dir peinlich sein. Aber lass gut sein, ich suche immer noch nach fünfeckig gefrästen Bakelitbeinen in rot, damit ich die Holzklötze dann verkaufen kann. Bis dahin bleibt er so wie er ist und ist schlicht und ergreifend einer der schönsten B-Flügel die ich jemals gespielt habe. Und dieser Meinung hat sich bisher jeder angeschlossn, der mal die Pfoten am Instrument hatte.
 
Ambros_Langleb
Ambros_Langleb
Dabei seit
19. Okt. 2009
Beiträge
9.551
Reaktionen
12.455

Henry
Henry
ehemals Alb/Styx
Dabei seit
19. Jan. 2016
Beiträge
10.859
Reaktionen
7.021
ich habe bei meinem Schwiegervater ein scheinbar altes Klavier gefunden. Da ich leider keine Ahnung von der Thematik habe, wollte ich mal in diesem Forum fragen, ob hier jemand weiß wie alt dieses Instrument ist, bzw. woher es kommt und in welchem Zustand es ist.
An Hand von Fotos kann man nicht viel sagen, das müßt sich wirklich mal ein Klavierbauer vor Ort genauer anschauen.

Es ist auf jeden Fall schon mal ein Vollpanzer so schätzungsweise aus den 20iger 30iger Jahren, ich denke da ließe sich was draus machen, so die Platte keinen Schaden aufweist (was bei Vollpunzern an sich äußerst selten ist)
 
 

Top Bottom