Welches dieser Stücke haltet ihr für am leichtesten?

Welches dieser Stücke haltet ihr für am leichtesten?

  • Terzenetüde

    Stimmen: 0 0,0%
  • Hammerklavier

    Stimmen: 0 0,0%
  • H-moll Sonate

    Stimmen: 0 0,0%
  • Gaspard de la nuit ( von Maurice Ravel)

    Stimmen: 0 0,0%
  • Mephistowalzer

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    18
H

Hacon

Dabei seit
28. Juli 2007
Beiträge
2.443
Reaktionen
0
Wenn ihr euch jetzt wundert, dass ich diese Frage jetzt auch noch so herum stelle: Mich interessierts einfach und ich bin gespannt was ihr dazu zu sagen habt.
 
ubik

ubik

Dabei seit
6. Jan. 2007
Beiträge
1.950
Reaktionen
3
Du bist ja witzig. Ich glaub nicht, dass jemand alle Stücke bereits einmal durchgespielt hat. Wie soll man dann die Frage beantworten?
 
L

Livia

Dabei seit
5. Aug. 2006
Beiträge
325
Reaktionen
86
Du hast da richtig schwere Sachen in der Liste ...
 
H

Hacon

Dabei seit
28. Juli 2007
Beiträge
2.443
Reaktionen
0
@ubik: ich denke, dass hier doch ein paar leute im forum sind, die-wenn sie nicht gerade schon welche dieser stücke gespielt haben- in der Lage sind, auch so anhand vom hören oder vom notenanschauen her zu beurteilen, wie schwer diese Stücke im Verhältnis zueinander sind.
 
R

Rachmaninov22

Dabei seit
30. Juli 2007
Beiträge
67
Reaktionen
0
Der Hummelflug ist eigentlich nicht würdig in einer Reihe mit diesen großen Stücken zu stehen.. Er ist nicht viel mehr als eine Chromatische Etüde. ;)
 
H

Hacon

Dabei seit
28. Juli 2007
Beiträge
2.443
Reaktionen
0
Ich kann echt nicht verstehen, dass ihr den Hummelflug alle nicht so schwer findet. Mir wird ja schon ganz Bange wenn ich mir Cziffras Einspielung anhöre.
 
Hammerklavier

Hammerklavier

Dabei seit
26. Sep. 2007
Beiträge
301
Reaktionen
0
Der von Cziffra ist von ihm selber ein "bisschen" aufgemotzt. Der normale ist dagegen nicht annähernd so schwer.
 
H

Hacon

Dabei seit
28. Juli 2007
Beiträge
2.443
Reaktionen
0
Das hab ich aber nicht gewusst. Ich meinte schon den von Cziffra.
 
 

Top Bottom